Mörel-Filet

Gemeinde in der Schweiz
Mörel-Filet
Wappen von Mörel-Filet
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton WallisKanton Wallis Wallis (VS)
Bezirk: Östlich Raronw
BFS-Nr.: 6203i1f3f4
Postleitzahl: 3983
Koordinaten: 646901 / 134139Koordinaten: 46° 21′ 25″ N, 8° 2′ 53″ O; CH1903: 646901 / 134139
Höhe: 746 m ü. M.
Höhenbereich: 711–2932 m ü. M.[1]
Fläche: 8,55 km²[2]
Einwohner: 695 (31. Dezember 2019)[3]
Einwohnerdichte: 81 Einw. pro km²
Ausländeranteil:
(Einwohner ohne
Schweizer Bürgerrecht)
11,8 % (31. Dezember 2019)[4]
Website: www.moerel-filet.ch
Mörel

Mörel

Lage der Gemeinde
Vordersee (VS)Stausee GibidumBettmerseeBlausee (Oberwallis)Stausee ChummibortGeisspfadseeZüeseeLago di DeveroLago di AgàroItalienItalienBezirk BrigBezirk GomsBezirk VispBezirk Westlich RaronBettmeralp VSBister VSBitsch VSGrengiolsMörel-FiletRiederalpKarte von Mörel-Filet
Über dieses Bild
w

Mörel-Filet ist eine politische Gemeinde und eine Burgergemeinde mit einem Burgerrat des Bezirks Östlich Raron im deutschsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz.

GeografieBearbeiten

Mörel-Filet liegt im Oberwallis am Ufer der Rhone etwa 10 Kilometer nordöstlich von Brig. Die Gemeinde besteht aus den beiden Teilen Mörel am Nordwestufer der Rhone und Filet südöstlich der Rhone. Zu Filet gehören zahlreiche Weiler, darunter Breiten, Halte und Pfäwi.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 8,44 km², wovon 43,7 % mit Wald und Gehölz bedeckt sind, 24,9 % der Landwirtschaft und 6,1 % für Siedlungen dienen.[5]

Die Gemeinde grenzt im Norden an Bettmeralp, im Nordnordosten an Grengiols, im Osten an Bister, im Süden und Südwesten an Termen und im Nordwesten an Riederalp.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde Mörel-Filet wurde per 1. Januar 2009 aus den beiden bisherigen Gemeinden Mörel VS und Filet VS gebildet. Die Stimmbürger von Mörel befürworteten die Fusion mit 93 %, die Stimmbürger von Filet mit 73 % Zustimmung.[6] Der Grund für die tiefere Zustimmung in Filet war unter anderem die höhere Verschuldung von Mörel.

GemeindepräsidentenBearbeiten

Seit den Gemeinderatswahlen von 2008:

Amtszeit Name Partei
2009–2010 Donald Blatter CVP
2010–2016 Irmina Imesch CSP
2017– Alban Albrecht

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Mörel-Filet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BFS Generalisierte Grenzen 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Höhen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  2. Generalisierte Grenzen 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Flächen aufgrund Stand 1. Januar 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  3. Regionalporträts 2021: Kennzahlen aller Gemeinden. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2019 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  4. Regionalporträts 2021: Kennzahlen aller Gemeinden. Bei späteren Gemeindefusionen Ausländerprozentsatz aufgrund Stand 2019 zusammengefasst. Abruf am 17. Mai 2021
  5. Gemeindedaten. Bundesamt für Statistik, abgerufen 5. November 2011
  6. nzz.ch