Hauptmenü öffnen
Lygna
Lyngdalselva
Daten
Gewässerkennzahl NO: 024.Z
Lage Vest-Agder (Norwegen)
Flusssystem Lygna
Quelle bei Øyvatn
Mündung in den Lyngdalsfjord (Nordsee) bei LyngdalKoordinaten: 58° 8′ 25″ N, 7° 2′ 10″ O
58° 8′ 25″ N, 7° 2′ 10″ O
Mündungshöhe m

Einzugsgebiet 667 km²[1]
Durchflossene Seen Lygne
Kleinstädte Lyngdal
Gemeinden Hægebostad
Wasserfälle: Kvåsfossen

Die Lygna (auch Lyngdalselva) ist ein Fluss in Südnorwegen, der in Vest-Agder von Fjotland nach Lyngdal fließt.

Der Fluss entspringt bei Øyvatn in der alten Kommune Fjotland (jetzt Kvinesdal). Der Fluss fließt über Eiken und Hægebostad und mündet zwischen Årnes und Kvavikin in den Lyngdalsfjorden. Der größte Wasserfall befindet sich bei Kvåsfossen und ist 36 Meter hoch. Die Kommune Lyngdal ist nach diesem Fluss benannt.

Der Lygna unmittelbar oberhalb des Kvåsfossen Wasserfalls

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NVE -Lyngdalselva (Memento des Originals vom 19. Dezember 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nve.no (norweg.)

Siehe auchBearbeiten