Hauptmenü öffnen

Lukovica (deutsch Wolfsbüchel[1] oder auch Lokwicz bzw. Lukwicz[2]) ist eine Gemeinde in der Region Kranjska (Oberkrain) in Slowenien.

Lukovica
Wappen von Lukovica Karte von Slowenien, Position von Lukovica hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Oberkrain / Gorenjska
Statistische Region Osrednjeslovenska (Zentralslowenien)
Koordinaten 46° 11′ N, 14° 46′ OKoordinaten: 46° 10′ 30″ N, 14° 46′ 22″ O
Fläche 74,9 km²
Einwohner 5.316 (2008)
Bevölkerungsdichte 71 Einwohner je km²
Postleitzahl 1225
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Matej Kotnik
Website

Die Gesamtgemeinde Lukovica hat 5316 Einwohner. Im Dorf Lukovica selbst wohnen 438 Menschen. Die Gemeinde liegt im Črni Graben (deutsch Schwarztal) und ist von Ljubljana 22 km entfernt. Die Gegend war schon früh besiedelt was Funde aus der Steinzeit beweisen. Auch die Kelten und Römer ließen Fundstücke zurück. Der Fluss Radomlja durchfließt dieses Tal.

Schon 1304 wurde Lukovica das erste Mal erwähnt. Das Schloss Brdo (deutsch Schloss Egg) wurde 1552 erbaut und wurde immer wieder beschädigt und wieder aufgebaut.

OrtsteileBearbeiten

 
Dorf Krajno Brdo

WeblinksBearbeiten

  Commons: Lukovica – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Exonyme – Vergessene Ortsnamen […] Deutsche Ortsnamen in Krain. Archiviert vom Original am 17. Oktober 2014; abgerufen am 14. Juni 2012.
  2. Stane Stražar: Črni graben. Kulturno-umetniško društvo Janko Kersnik Lukovica, Lukovica 1995. Seite 119.