Lukas Waltl

österreichischer Fußballtorwart

Lukas Waltl (* 15. Dezember 1993 in Graz) ist ein österreichischer Fußballtorwart.

Lukas Waltl
Lukas Waltl (SV Gleinstätten), Austria U-19 (01).jpg
Lukas Waltl (2012)
Personalia
Geburtstag 15. Dezember 1993
Geburtsort GrazÖsterreich
Größe 185 cm
Position Torwart
Junioren
Jahre Station
2000–2006 SV Frohnleiten
2006–2009 Grazer AK
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 Grazer AK II
2010–2013 SK Sturm Graz II 21 (0)
2010–2012 → SV Gleinstätten (Leihe) 44 (0)
2012–2013 SK Sturm Graz 0 (0)
2013–2014 TSV Hartberg 17 (0)
2015 TSV St. Johann 13 (0)
2015–2019 USV St. Anna 131 (0)
2020– SC Kalsdorf 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010 Österreich U-18 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. August 2020

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Waltl begann seine Karriere beim SV Frohnleiten. Zur Saison 2006/07 wechselte er in die Jugend des Grazer AK, bei dem er später auch in der Akademie spielte. In der Saison 2009/10 kam er mehrmals für die Zweitmannschaft der Grazer in der Landesliga zum Einsatz. Zur Saison 2010/11 wechselte er zum SK Sturm Graz, der ihn jedoch direkt für zwei Spielzeiten an den Regionalligisten SV Gleinstätten verlieh. Im Oktober 2011 kehrte er extra für ein Spiel zu den Amateuren von Sturm zurück. In zwei Spielzeiten in Gleinstätten kam er zu 44 Einsätzen in der Regionalliga, aus der er mit dem Verein am Ende der Saison 2011/12 abstieg.

Zur Saison 2012/13 kehrte er zu Sturm zurück und kam fortan für die Amateure zum Einsatz. Im Dezember 2012 stand er gegen den SC Wiener Neustadt erstmals im Profikader. Im August 2013 wurde Waltl an den Zweitligisten TSV Hartberg verliehen. Sein Debüt in der zweiten Liga gab er im selben Monat, als er am achten Spieltag der Saison 2013/14 gegen die SV Mattersburg in der Startelf stand. Bis zum Ende der Leihe kam er zu elf Zweitligaeinsätzen für den TSV. Zur Saison 2014/15 wurde er von Hartberg fest verpflichtet. Obwohl er als Stammtorwart in die Saison gestartet war, wurde er nach dem siebten Spieltag im August 2014 aufgrund disziplinärer Probleme fristlos entlassen.[1]

Nach mehreren Monaten ohne Verein wechselte er im Jänner 2015 zum Regionalligisten TSV St. Johann.[2] Für die Pongauer kam er zu 13 Einsätzen in der Westliga. Zur Saison 2015/16 wechselte er zum viertklassigen USV St. Anna. Mit den Südsteirern stieg er 2019 in die Regionalliga auf. Nach 16 Regionalliga- und 115 Landesligaeinsätzen für den Verein wechselte Waltl im Jänner 2020 zum Ligakonkurrenten SC Kalsdorf.[3]

NationalmannschaftBearbeiten

Waltl absolvierte 2010 ein Spiel für die österreichische U-18-Auswahl.

WeblinksBearbeiten

Commons: Lukas Waltl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fristlose Entlassung von Lukas Waltl! tsv-hartberg-fussball.at, abgerufen am 28. August 2020
  2. St. Johann verpflichtet Waltl fanreport.com, am 2. Februar 2015, abgerufen am 28. August 2020
  3. Stühlerücken in der Steiermark: Tormanntausch zwischen Kalsdorf und St. Anna! ligaportal.at, am 20. Jänner 2020, abgerufen am 20. Jänner 2020