Luis Díaz (Rennfahrer)

Mexikanischer Autorennfahrer
Luis Díaz im HPD ARX-03b beim Petit Le Mans 2012

Luis Miguel Díaz Castell (* 1. Dezember 1977 in Mexiko-Stadt) ist ein mexikanischer Automobilrennfahrer.

Karriere im MotorsportBearbeiten

Nach Anfängen im Kartsport begann die Monopostokarriere von Díaz 1997 in der mexikanischen Formel-3-Meisterschaft. 1998 gewann er nach sechs Saisonsiegen die Gesamtwertung dieser Meisterschaft[1]. Zu Beginn der 2000er-Jahre kam er in die Vereinigten Staaten und fuhr Rennen in der Atlantic Championship und der Indy Lights. Der dauerhafte Umstieg in die Champ-Car-Serie gelang trotz einiger Einsätze nicht.

2004 wechselte Díaz in den Sportwagensport. Für Chip Ganassi Racing fuhr er einen Lexus Riley in der Grand-Am Sports Car Series und beendete die Saison an der 10. Stelle der Gesamtwertung (Meister Massimiliano Papis)[2]. 2005 (hinter den Gesamtsiegern Max Angelelli und Wayne Taylor) und 2006 (hinter Jörg Bergmeister) erreichte im Schlussklassements des Championats jeweils den 2. Rang.

2005 war er Mitglied des mexikanischen Teams, das in der A1GP-Serie den 11. Rang belegte. Ab 2007 fuhr in der American Le Mans Series für das Team seines Freundes und Landsmanns Adrián Fernández. 2009 gewann das Duo die Gesamtwertung der LMP2-Klasse. in diesem Jahr beendete er das 12-Stunden-Rennen von Sebring an der dritte Stelle der Endwertung. Seinen bisher einzigen Auftritt beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans hatte er 2012, wo der HPD ARX-03b mangels Benzin auf der Rennstrecke ausrollte und ausfiel.

Bis zum Ablauf der Saison 2016 feierte er bei 102 Sportwagenstarts neun Gesamt- und 15 Klassensiege.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2012 Vereinigte Staaten  Level 5 Motorsports HPD ARX-03b Vereinigte Staaten  Scott Tucker Frankreich  Christophe Bouchut Ausfall kein Benzin

Sebring-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
2007 Mexiko  Lowe's Fernandez Racing Lola B06/43 Mexiko  Adrián Fernández Rang 3
2008 Mexiko  Lowe's Fernandez Racing Acura ARX-01b Mexiko  Adrián Fernández Disqualifiziert
2009 Mexiko  Lowe's Fernandez Racing Acura ARX-01b Mexiko  Adrián Fernández Rang 4
2010 Vereinigte Staaten  Alex Job Racing Porsche 997 GT3 Cup Mexiko  Ricardo González Vereinigte Staaten  Patrick Kelly Rang 19
2011 Vereinigte Staaten  Level 5 Motorsports Lola B11/40 Vereinigte Staaten  Ryan Hunter-Reay Rang 20
2012 Vereinigte Staaten  Level 5 Motorsports HPD ARX-03b Vereinigte Staaten  Ryan Hunter-Reay Vereinigte Staaten  Scott Tucker Ausfall Defekt
2013 Vereinigte Staaten  Level 5 Motorsports HPD ARX-03b Frankreich  Simon Pagenaud Vereinigte Staaten  Scott Tucker Rang 7

WeblinksBearbeiten

Commons: Luis Díaz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mexikanische Formel-3-Meisterschaft 1998
  2. Grand-Am Sports Car Series 2004