Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Ludo Vici

deutscher Schauspieler, Musiker, Autor und Theaterregisseur

Ludo Vici (* 29. Oktober 1967 in München; bürgerlich Florian Ludowici) ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Autor und Theaterregisseur.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1995: Reise nach Weimar (TV, ARD)
  • 1996: Dr. Knock (TV, ARD)
  • 1998: Deine besten Jahre (TV, ARD)
  • 1998: Comeback für Freddy Baker (TV, ARD)
  • 2006: Die Erntehelferin (TV, ARD)
  • 2010: Fürchte deinen Nächsten (Kurzfilm der HFF München)
  • 2010: Karam (Kurzfilm)
  • 2011: Tom und Hacke (Kino, Zorro Film)
  • 2012: Little Che (Kurzfilm der HFF München)
  • 2013: Into the Suite (Kino)
  • 2015: No Goodbye (Kurzfilm)
  • 2015: German Angst (Kino)
  • 2016: Voicemail (Kurzfilm)
  • 2016: Nr. 85 (Kurzfilm)

SerienBearbeiten

BühneBearbeiten

  • 1989: Theaterzelt: Das Schloss (Blocher in „Die Physiker“)
  • 1991/92: Theater EX libris (Büchner in „Die Rede des Georg Büchner“)
  • 1992/93: Theater EX libris
  • 1993/94: Theater EX libris, Amphitheater Heraklion (Diverse Rollen in „Der kleine Prinz“)
  • 1994: Theaterakademie München (Mr. Moon in „Der wahre Inspector Hound“)
  • 1994/95: Theater EX libris, Peter Weiss Stiftung (Bruder in „Das Nebeneinander Zweier Unsinne“)
  • 1996: Japanisches Palais Dresden (Danton in „Danton lebt“)
  • 2005/06: Teamtheater / München
  • 2007: Engelbrot / Berlin (Der Alte in „Die Stühle“)
  • 2007: Engelbrot / Berlin (Psychiater, Richter, Gitarrist in „Marie Johanna“)
  • 2008/09: Engelbrot / Berlin (Soloprogramm: „Ich, Georg Büchner“)
  • 2010: Teamtheater München (Soloprogramm: „Ich, Georg Büchner“)
  • 2011: Fools Theater, Holzkirchen (Nietzsche, Van Helsing in „Der Fall Dracula“)
  • 2011: Teamtheater München (Claus Peymann in „Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen“)
  • 2010/13: Teamtheater München (Kabarett- und Musikshow „Salon zur kleinen Weltherrschaft“)
  • 2012/13: Vereinsheim München, Schlachthof München, Teamtheater München (Kabarettprogramm „Limmer & Vici“)
  • 2015: Teamtheater München (Kabarettprogramm „Der Sturmfelder: Weiter“)

AutorBearbeiten

  • Das Nebeneinander Zweier Unsinne, Thomas Bernhard Textcollage (Peter Weiss Stiftung Berlin)
  • Danton lebt (Japanisches Palais Dresden)
  • Bruderliebe (Teamtheater München, Stadttheater: Hagen, Ingolstadt, Augsburg, Engelbrot / Berlin)
  • Hauser Kaspar Mensch (In Vorbereitung)
  • Die Gefangenen (verlegt bei proscript-Verlag)
  • Ich, Georg Büchner (Rocktheater über das Leben G. Büchners, Engelbrot/Berlin)

MusikBearbeiten

  • Elcetronic Projekt „thinkQ“ - Deutscher Poppreis 2004[1]
  • Elcetronic Projekt „thinkQ“ - Debut Album „authentic“ release 2005[1]

FernsehenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b thinkQ electronic project