Hauptmenü öffnen

Ludmila Richterová

tschechische Tennisspielerin
Ludmila Richterová Tennisspieler
Nation: TschechienTschechien Tschechien
Geburtstag: 7. März 1977
Preisgeld: 316.919 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 157:141
Karrieretitel: 1 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 62 (18. März 1996)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 74:77
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 141 (6. März 2000)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Ludmila Richterová (* 7. März 1977 in Košice, Tschechoslowakei[1]) ist eine ehemalige tschechische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

1993 gewann sie das Juniorinnenturnier der Australian Open im Doppel an der Seite von Joana Manta. Im Finale besiegten sie Åsa Carlsson/Cătălina Cristea mit 6:3 und 6:4. Im Einzel erreichte sie das Achtelfinale.

Auf der WTA Tour gewann sie ein Einzeltitel und auf dem ITF Women’s Circuit waren es drei Einzel- und zwei Doppeltitel.

Für die tschechische Fed-Cup-Mannschaft bestritt sie von 1994 bis 1998 sechs Partien, von denen sie eine gewann.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 20. Mai 1995 Vereinigtes Konigreich  Bournemouth WTA Tier IV Sand Kanada  Patricia Hy-Boulais 6:7, 6:4, 6:3

Abschneiden bei Grand-Slam TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 1994 1995 1996 1997 1998 Bilanz Karriere
Australian Open 1 3 1 2:3 3
French Open 3 1 1 1 2:4 3
Wimbledon 1 1 1 1 0:4 1
US Open 1 1 1 2 1 1:5 2

DoppelBearbeiten

Turnier 1997 Bilanz Karriere
Australian Open 1 0:1 1
French Open 0:0
Wimbledon 0:0
US Open 1 0:1 1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chronology of Notable Births. In: worldtimeline.info. Abgerufen am 5. Januar 2019 (englisch).