Hauptmenü öffnen
Lucia Traversa
Medaillenspiegel

Fechten

ItalienItalien Italien
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Silber0 Seoul 1988 Florett-Mannschaft
Fechten Weltmeisterschaften
0Gold0 Wien 1983 Florett-Mannschaft
0Silber0 Sofia 1986 Florett-Mannschaft
0Bronze0 Lausanne 1987 Florett-Mannschaft
0Bronze0 Denver 1989 Florett-Mannschaft
0Gold0 Lyon 1990 Florett-Mannschaft
Fechten Europameisterschaften
0Bronze0 Wien 1991 Florett

Lucia Traversa (* 31. Mai 1965 in Rom) ist eine ehemalige italienische Florettfechterin.

ErfolgeBearbeiten

Lucia Traversa erzielte ihre internationalen Erfolge vor allem im Mannschaftswettbewerb. Sie wurde in diesem 1983 in Wien und 1990 in Lyon Weltmeisterin und gewann darüber hinaus eine Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen. Bei Europameisterschaften sicherte sie sich 1991 in Bozen die Bronzemedaille im Einzel. Traversa nahm an zwei Olympischen Spielen teil: 1984 in Los Angeles verpasste sie mit der Mannschaft als Vierte knapp einen Medaillengewinn. Vier Jahre darauf in Seoul erreichte sie mit der Mannschaft das Finale gegen Deutschland, das mit 4:9 verloren wurde, und erhielt somit gemeinsam mit Francesca Bortolozzi, Annapia Gandolfi, Margherita Zalaffi und Dorina Vaccaroni die Silbermedaille.

WeblinksBearbeiten