Lu e Cuccaro Monferrato

italienische Gemeinde

Lu e Cuccaro Monferrato ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1379 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Alessandria, Region Piemont. Die Gemeinde wurde zum 1. Februar 2019 aus den bisher eigenständigen Gemeinden Lu und Cuccaro Monferrato gebildet.

Lu e Cuccaro Monferrato
?
Lu e Cuccaro Monferrato (Italien)
Lu e Cuccaro Monferrato
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Alessandria (AL)
Koordinaten 45° 0′ N, 8° 28′ OKoordinaten: 44° 59′ 50″ N, 8° 28′ 20″ O
Höhe 307 m s.l.m.
Fläche 21,10 km²
Einwohner 1.379 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 15037
Vorwahl 0131
ISTAT-Nummer 006193
Schutzpatron San Valerio, San Pietro, Sant'Apollonia
Website Lu e Cuccaro Monferrato
Ansicht des Ortsteils Lu

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt 19 km von der Provinzhauptstadt Alessandria entfernt auf einer Höhe von 307 m über dem Meeresspiegel. Der Verwaltungssitz befindet sich in Lu.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Sehenswert sind:

  • Kirche Santa Maria Nuova im romanisch-gotischen Stil
  • Jakobus-Kirche
  • Nazarius-und-Celsus-Kirche
  • Johanneskirche
  • Kirche Maria Schnee in Cucarro Monferrato

Kulinarische SpezialitätenBearbeiten

Hier werden Reben der Sorte Barbera für den Barbera d’Asti, einen Rotwein mit DOCG Status, sowie für den Barbera del Monferrato angebaut.

WeblinksBearbeiten

Commons: Lu e Cuccaro Monferrato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.