Hauptmenü öffnen
Love Yourself 轉 ‘Tear’
Studioalbum von BTS
Cover

Veröffent-
lichung(en)

18. Mai 2018

Aufnahme

2018

Label(s) Big Hit Entertainment

Format(e)

CD · Stream · Digital

Genre(s)

K-Pop · Hip-Hop

Laufzeit

44:13

Studio(s)

Big Hit Entertainment · IRIVER

Chronologie
Face Yourself Love Yourself 轉 ‘Tear’ Love Yourself 結 'Answer'
Singleauskopplung
18. Mai 2018 Fake Love

Love Yourself 轉 ‘Tear’ ist das dritte Studioalbum der südkoreanischen Boygroup BTS, welches am 18. Mai 2018 über Big Hit Entertainment erschien. Das Album enthält elf Lieder mit Fake Love als einzige Single. Vier verschiedene physikalische Versionen (Y, O, U, R) wurden veröffentlicht. Tear ist der Nachfolger ihrer EP Love Yourself 承 ‘Her’, die im September 2017 erschien.

Hintergrund und WerbungBearbeiten

Love Yourself 轉 ‘Tear’ wurde am 14. April 2018 über den Kurzfilm Euphoria: Theme of Love Yourself 起 Wonder angekündigt.[1] Tear ist der direkte Nachfolger der EP Love Yourself 承 ‘Her’. Das Lied Euphoria, gesungen von Bandmitglied Jungkook und geschrieben von Leader RM, soll als Brücke zwischen den beiden Alben dienen.[2] Am 6. Mai kam der Comeback Trailer Singularity von Gruppenmitglied V heraus. Der Song wurde von Billboard für den mysteriösen Sound und die Jazz-Elemente gelobt.[3] Am 8. Mai wurden die Konzept-Fotos der "O" und "R" Versionen und zwei Tage später die "Y" und "U" Versionen auf Twitter gepostet.[4] Am 13. Mai veröffentlichte BigHit die Titelliste.[5]

Zwei Stunden vor der Publizierung des Albums gab es einen live aus Los Angeles ausgetragenen Stream auf der V App, in dem die Mitglieder ihr neues Album feierten.[6]

Die Debüt-Performance von Fake Love hatte die Gruppe bei den Billboard Music Awards 2018, wo sie ebenfalls den Preis für "Top Social Artist" gewannen.

Am 24. Mai organisierte Mnet eine Comeback-Show, die weltweit live-gestreamt wurde.[7]

Im August 2018 wird ihre dritte Welttournee BTS World Tour: Love Yourself starten.

ErfolgBearbeiten

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles[8]
The Truth Untold
  KR 7 19.05.2018 (… Wo.)
134340
  KR 25 19.05.2018 (9 Wo.)
Paradise
  KR 23 19.05.2018 (14 Wo.)
Love Maze
  KR 28 19.05.2018 (14 Wo.)
Magic Shop
  KR 32 19.05.2018 (15 Wo.)
Anpanman
  KR 22 19.05.2018 (33 Wo.)
Airplane pt.2
  KR 35 19.05.2018 (19 Wo.)
So What
  KR 44 19.05.2018 (5 Wo.)
Intro: Singularity
  KR 54 19.05.2018 (4 Wo.)
Outro: Tear
  KR 65 19.05.2018 (4 Wo.)

Innerhalb von sechs Tagen wurde das Album über 1,4 Millionen Mal vorbestellt und brach Love Yourself 承 ‘Her’s Rekord für die meisten Vorbestellungen in der koreanischen Musikindustrie – somit wurde die Gruppe zum ersten koreanischen Act mit zwei Alben, die über eine Million Vorbestellungen erzielten.[9][10] In der 20. Kalenderwoche des Jahres 2018 platzierte sich das Album auf Platz eins der südkoreanischen Albumcharts. Die Single Fake Love platzierte sich auf Platz sechs.

Es ist das erste Album einer koreanischen Band, das die Spitze der Billboard-Album-Charts erreichte. Zudem handelt es sich um das erste nicht-englischsprachige Album seit 12 Jahren auf Platz eins der US-Album-Charts.[11]

Im Dezember 2018 wurde Tear für einen Grammy in der Kategorie "Bestes Aufnahme-Paket" nominiert.[12]

Chartübersicht Album
Charts[13] Höchst-
position
Wochen
Australien  Australien 6 4
Belgien  Belgien (Flandern) 6 28
Belgien  Belgien (Wallonie) 18 14
Deutschland  Deutschland 17 17
Irland  Irland 8 3
Italien  Italien 34 1
Neuseeland  Neuseeland 5 4
Niederlande  Niederlande 6 18
Norwegen  Norwegen 2 5
Osterreich  Österreich 5 2
Schottland  Schottland 11
Schweden  Schweden 6 6
Schweiz  Schweiz 8 5
Korea Sud  Südkorea 1
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 8 11
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 15

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen Anmerkungen
Deutschland  DE Osterreich  AT Schweiz  CH Vereinigtes Konigreich  UK Vereinigte Staaten  US Korea Sud  KR Japan  JP
2018 FAKE LOVE
Love Yourself 轉 ‘Tear’
56
(1 Wo.)
22
(1 Wo.)
41
(1 Wo.)
42
(3 Wo.)
10
 Gold

(6 Wo.)
1
(… Wo.)
5
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. Mai 2018

MusikvideosBearbeiten

Am 14. und 16. Mai wurden Teaser zu Fake Love veröffentlicht.[14][15] Das Musikvideo erschien am 18. Mai zeitgleich mit dem Album.[16]

TitellisteBearbeiten

Love Yourself 轉 ‘Tear’
Nr. TitelText Länge
1. Intro: Singularity  Charlie J. Perry • RM 3:14
2. Fake Love  Pdogg • Bang Si-Hyuk • RM 4:06
3. The Truth Untold (전하지 못한 진심, Jeonhaji motan jinsim; feat. Steve Aoki)Steve Aoki • Roland Spreckley • Jake Torrey • Noah Conrad • Annika Wells • RM • Slow Rabbit 4:02
4. 134340  Pdogg • Adora • Bobby Chung • RM • Martin Luke Brown • Orla GartlandSugaJ-Hope 3:49
5. Paradise (낙원, Nagwon)  3:30
6. Love Maze  Pdogg DJ • Swivel • Candace Nicole Sosa • RM • Suga • J-Hope • Bobby Chung • Adora 3:40
7. Magic Shop    4:36
8. Airplane pt. 2  Pdogg • RM • Ali Tamposi • Liza Owens • Suga • J-Hope 3:39
9. Anpanman  Pdogg • Supreme Boi • RM • Jinbo 3:54
10. So What  Pdogg • Adora • RM • Suga • J-Hope 4:44
11. Outro: Tear  Shin Myung-soo • DOCSKIM • Suga • RM • J-Hope 4:45
Gesamtlänge:
43:29

KritikBearbeiten

Quelle Bewertung
Allmusic[17]      
IZM[18]      
Pitchfork[19] 7.1/10
Rolling Stone[20]      
Spin[21] 8/10
Metacritic[22] 74/100
The Guardian[23]      

Tear erhielt hauptsächlich positives Feedback von Musikkritikern. Neil Z. Yeung von Allmusic gab dem Album vier von fünf Sternen. Sheldon Pearce schrieb für Pitchfork, dass das Album die Themen Liebe und Verlust thematisiert und der Rap im Vordergrund steht.

Verkäufe und AuszeichnungenBearbeiten

VerkäufeBearbeiten

Album
Land Verkaufte Kopien Ref.
Südkorea (GAON) 2.049.135 [24][25]
Japan (ORICON) +197.180 [26]
China +298.542 [27]
USA (Billboard) +100.000 [28]
Album
Land Auszeichnung verkaufte Einheiten
Südkorea (KMCA)[29] Million +1.000.000
Japan (RIAJ)[30] Gold +100.000

PreisverleihungenBearbeiten

Jahr Preisverleihung Empfänger Preis Ergebnis Ref.
2018 Melon Music Awards Love Yourself: Tear Album of the Year Gewonnen [31]
"FAKE LOVE" Song of the Year Nominiert
Best Rap/Hip Hop Song Gewonnen
Mnet Asian Music Awards Love Yourself: Tear Album of the Year Gewonnen [32]
"FAKE LOVE" Mwave Global Fans' Choice Gewonnen
Best Dance Performance – Male Group Nominiert
Song of the Year Nominiert
MBC Plus X Genie Music Awards Rap/Hip Hop Music Award Nominiert [33]
Song of the Year Nominiert
MTV Video Music Awards Japan Best Group Video - International Gewonnen [34]
2019 Seoul Music Awards Love Yourself: Tear Record of the Year (Album) Gewonnen [35]
Gaon Chart Music Awards Album of the Year – 2nd Quarter Gewonnen [36]
"FAKE LOVE" Song of the Year – May Nominiert
Golden Disc Awards Digital Bonsang Gewonnen [37]
Korean Music Awards Song of the Year Gewonnen [38]
Best Pop Song Gewonnen

Musik-Shows

Fake Love
Programm Datum Ref
Music Bank (KBS) 25. Mai 2018

1. Juni 2018

8. Juni 2018

[39][40][41]
Show! Music Core (MBC) 26. Mai 2018

2. Juni 2018

9. Juni 2018

[42][43][44]
Inkigayo (SBS) 27. Mai 2018

3. Juni 2018

10. Juni

[45][46][47]
Show Champion (MBC Music) 30. Mai 2018 [48]
M!Countdown (Mnet) 31. Mai 2018

7. Juni 2018

[49][50]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nate Hertweck: BTS Announce New Album 'Love Yourself: Tear' Out In May. In: Grammys. 17. April 2018. Abgerufen am 26. April 2018.
  2. Val Samarosa: BTS Reveal New Album "Love Yourself: Tear" Will Be Released In May. In: IHeart Radio. 17. April 2018. Abgerufen am 17. Mai 2018.
  3. BTS' V Reveals Haunting New Song 'Singularity' Ahead of 'Love Yourself: Tear' Album Release: Watch. In: Billboard. (billboard.com [abgerufen am 23. Mai 2018]).
  4. koreaportal: BTS News & Update: Bangtan Boys Reveal 2 More Batches Of 'Y' And 'U' Concept Images; Jimin Receives Death Threat. In: koreaportal. 11. Mai 2018 (koreaportal.com [abgerufen am 23. Mai 2018]).
  5. BTS Reveal 'Love Yourself: Tear' Track List. In: Billboard. (billboard.com [abgerufen am 23. Mai 2018]).
  6. BTS explain what Love Yourself: Tear is all about in comeback preview show. In: Metro. 18. Mai 2018 (metro.co.uk [abgerufen am 23. Mai 2018]).
  7. BTS To Showcase First Korean Performances Of New Music With Special Comeback Show | Soompi. Abgerufen am 25. Mai 2018 (amerikanisches Englisch).
  8. Singlecharts: KR
  9. 방탄소년단, 새 앨범 선주문 144만장 돌파… ‘역대 최고’ 기록 갱신.
  10. [공식입장] 방탄소년단, 새 앨범 선주문 144만장 돌파..더블 밀리언셀러. (mt.co.kr [abgerufen am 23. Mai 2018]).
  11. Erstmals K-Pop an der Spitze der US-Albumcharts. In: Spiegel Online. 28. Mai 2018, abgerufen am 28. Mai 2018.
  12. BTS Album Earns 2019 Grammy Nomination: Here's Why It's Important. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  13. Albumcharts: AU BL DE ITA IRL NLD NO NZ SCO SE KR UK US
  14. ibighit: BTS (방탄소년단) 'FAKE LOVE' Official Teaser 1. 14. Mai 2018, abgerufen am 23. Mai 2018.
  15. ibighit: BTS (방탄소년단) 'FAKE LOVE' Official Teaser 2. 16. Mai 2018, abgerufen am 23. Mai 2018.
  16. ibighit: BTS (방탄소년단) 'FAKE LOVE' Official MV. 18. Mai 2018, abgerufen am 23. Mai 2018.
  17. [1]
  18. [2]
  19. [3]
  20. [4]
  21. [5]
  22. [6]
  23. [7]
  24. 2018년 Album Chart. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  25. 2019년 04월 Album Chart. Abgerufen am 12. Mai 2019.
  26. 百度贴吧——全球最大的中文社区. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  27. 登录 首页LOVE YOURSELF 轉 'Tear'. Abgerufen am 17. Januar 2019.
  28. BTS Earns First No. 1 Album on Billboard 200 Chart With 'Love Yourself: Tear'. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  29. 가온 인증(Gaon Certification). Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  30. ゴールドディスク認定. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  31. ‘카카오와 함께하는 2018 멜론뮤직어워드’, TOP10 공개 출처. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  32. 방탄소년단부터 워너원…'2018 MAMA', 투표 시작. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  33. "BTS·워너원·트와이스·볼빨간"…'2018 MGA' 후보 공개, 투표 시작. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  34. BTS And BLACKPINK Win At 2018 MTV Video Music Awards Japan. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  35. Winners Of 28th Seoul Music Awards. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  36. Winners of 8th Gaon Chart Awards. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  37. Winners Of 8th Gaon Chart Music Awards. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  38. '제16회한국대중음악상' 방탄소년단, 종합·장르 모두 후보 등극 "K-POP 대표". Abgerufen am 11. Mai 2019.
  39. BTS win #1 + Performances from May 25th 'Music Bank'! In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 25. Mai 2018]).
  40. Watch: BTS Grabs 6th Win With "Fake Love" On "Music Bank," Performances By SHINee, AOA, And More | Soompi. Abgerufen am 4. Juni 2018 (amerikanisches Englisch).
  41. BTS win #1 + Performances from June 8th 'Music Bank'! Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  42. BTS win #1 + Performances from May 26th 'Show! Music Core'! In: allkpop. (allkpop.com [abgerufen am 26. Mai 2018]).
  43. Watch: BTS Takes 7th Win For "Fake Love" On "Music Core," Performances By SHINee, AOA, Bolbbalgan4, And More | Soompi. Abgerufen am 4. Juni 2018 (amerikanisches Englisch).
  44. Watch: BTS Takes 11th Win For “Fake Love” On “Music Core,”. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  45. Watch: BTS Takes 3rd Win For "Fake Love" On "Inkigayo"; Performances By WINNER, KHAN, And More | Soompi. Abgerufen am 27. Mai 2018 (amerikanisches Englisch).
  46. Watch: BTS Takes 8th Win For “Fake Love” On “Inkigayo”; Performances By SHINee, AOA, PRISTIN V, And More | Soompi. Abgerufen am 4. Juni 2018 (amerikanisches Englisch).
  47. Watch: BTS Takes 12th Win For “Fake Love” On “Inkigayo”; Performances By Wanna One, Yubin, And More. Abgerufen am 9. Mai 2019.
  48. Watch: BTS Takes 4th Win For "Fake Love" On "Show Champion," Performances By DreamCatcher, Cross Gene, (G)I-DLE, And More | Soompi. Abgerufen am 4. Juni 2018 (amerikanisches Englisch).
  49. Watch: BTS Grabs 5th Win With Perfect Score For "Fake Love" On "M!Countdown," Performances By SHINee, AOA, And More | Soompi. Abgerufen am 4. Juni 2018 (amerikanisches Englisch).
  50. Watch: BTS Grabs 9th Win For “Fake Love” On “M!Countdown,” Performances By SHINee, Wanna One, And More. Abgerufen am 9. Mai 2019.