Hauptmenü öffnen

Loris Hezemans

niederländischer Automobilrennfahrer

KarriereBearbeiten

Hezemans begann seine Motorsportkarriere 2014 im Tourenwagensport. Er startete im Benelux Renault Clio Cup und erreichte mit zwei Podest-Platzierungen den sechsten Gesamtrang. 2015 war Hezemans Stammfahrer im Audi Sport TT Cup. Er wurde mit einem dritten Platz als bestem Ergebnis Siebter in der Fahrerwertung. Darüber hinaus bestritt er einige Rennen im Benelux Renault Clio Cup und lag dort erneut auf dem sechsten Platz. Ferner ging er bei drei Tourenwagen-Veranstaltungen für Target Competition an den Start.[2] Einmal im Seat Leon Eurocup, in dem ihm auf Anhieb ein Sieg gelang, zweimal in der TCR International Series, in der er jedes Rennen in den Punkterängen beendete und mit einem zweiten Platz eine Podest-Platzierung erzielte.

PersönlichesBearbeiten

Loris Hezemans Großvater Mathieu, sein Vater Toine und sein Bruder Mike Hezemans sind ebenfalls Automobilrennfahrer.[3]

StatistikBearbeiten

KarrierestationenBearbeiten

Einzelergebnisse in der TCR International SeriesBearbeiten

Jahr Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Punkte Rang
2015 Target Competition Malaysia  SEP China Volksrepublik  SHA Spanien  VAL Portugal  POR Italien  MNZ Osterreich  SAL Russland  SOC Osterreich  SPI Singapur  SIN Thailand  BUR Macau  MAC 32 12.
9 8 6 2

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Loris Hezemans. (Nicht mehr online verfügbar.) tcr-series.com, archiviert vom Original am 8. Dezember 2015; abgerufen am 5. Dezember 2015.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tcr-series.com
  2. Pietro Casillo: Target Competition announces Loris Hezemans for Singapore. touringcartimes.com, 29. Juli 2015, abgerufen am 5. Dezember 2015 (englisch).
  3. Dirk Kempen: Loris Hezemans vertegenwoordigt Nederland in Audi TT Cup + ENTRY LIST. raceexpress.nl, 26. Januar 2015, abgerufen am 5. Dezember 2015 (niederländisch).