Lord Gray

Adelstitel

Lord Gray ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of Scotland.

Familienwappen der Lords Gray

Familiensitz der Lords war früher Fowlis Castle bei Dundee in Angus und ist heute Airds Bay House bei Taynuilt in Argyll.

VerleihungBearbeiten

Der Titel wurde 1445 für den schottischen Diplomaten und Politiker Sir Andrew Gray of Fowlis geschaffen.

Heute hat sein Nachfahre Andrew Campbell-Gray als 23. Lord den Titel inne.

Als schottische Lordship of Parliament ist der Titel auch in weiblicher Linie erblich. Als der 18. Lord 1878 von seiner Mutter den Lord-Titel erbte hatte er bereits 1872 von seinem älteren Bruder den väterlichen Titel als 14. Earl of Moray geerbt. Als er 1895 kinderlos starb, beerbte ihn die Tochter seiner Tante mütterlicherseits als 19. Lady Gray, während das Earldom Moray an einen Enkel seines Onkels väterlicherseits fiel.

Liste der Lords Gray (1445)Bearbeiten

Titelerbe (Heir apparent) ist der Sohn des aktuellen Titelinhabers Alexander Campbell-Gray, Master of Gray (* 1996).

WeblinksBearbeiten