Loggia dei Lanzi

Gebäude in Florenz

Die Loggia dei Lanzi (auch Loggia della Signoria genannt) ist ein Bauwerk an der Piazza della Signoria in Florenz.

Loggia dei Lanzi

Der Arkadenbau wurde zwischen 1376[1] und 1382 von Benci di Cione und Simone di Francesco Talenti im gotischen Stil erbaut. Der Bau diente ursprünglich Kundgebungen und Empfängen der Republik Florenz und wurde später nach den im 16. Jahrhundert hier untergebrachten Landsknechten (Lanzichenecchi) Cosimo I. de’ Medicis benannt.

Die Feldherrnhalle in München wurde nach dem Vorbild der Loggia dei Lanzi erbaut.

StatuenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Carl Frey: Die Loggia dei Lanzi zu Florenz. Eine quellenkritische Untersuchung. Hertz, Berlin 1885 (Digitalisat).
  • Giovanna Giusti (Hrsg.): Le statue della Loggia della Signoria a Firenze. Capolavori restaurati. Florenz 2002, ISBN 88-09-02619-5.

WeblinksBearbeiten

Commons: Loggia dei Lanzi – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Loggia | architecture. Abgerufen am 28. August 2021 (englisch).

Koordinaten: 43° 46′ 9,1″ N, 11° 15′ 20,4″ O