Hauptmenü öffnen

Ljudmyla Oljanowska

Ukrainische Geherin
Ljudmyla Oljanowska (Startnummer 147) hinter Wera Sokolowa beim European Race Walking Cup 2015 in Murcia

Ljudmyla Oljanowska (ukrainisch Людмила Оляновська, engl. Transkription Lyudmyla Olyanovska; * 20. Februar 1993) ist eine ukrainische Geherin.

2013 gewann sie im 20 km Gehen Silber bei den U23-Europameisterschaften in Tampere und wurde Zwölfte bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2014 in Zürich holte sie Silber.

2015 folgte einer Silbermedaille bei den U23-Europameisterschaften in Tallinn Bronze bei den WM in Peking. Im Januar 2017 wurde sie vom ukrainischen Verband wegen eines Dopingvergehens bis 2019 gesperrt.[1]

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 10 km Gehen: 42:01 min, 27. September 2015, Suzhou
  • 20 km Gehen: 1:27:09 h, 17. Mai 2015, Murcia

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. WM-Dritte Oljanowska wegen Dopings vier Jahre gesperrt. In: sport.orf.at. 2. Februar 2017, abgerufen am 26. November 2017.