Literaturjahr 1766

◄◄1762176317641765Literaturjahr 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 |  | ►►
Übersicht der Literaturjahre
Weitere Ereignisse

Literaturjahr 1766
George Stubbs: The Anatomy of the Horse, Stich
George Stubbs veröffentlicht The Anatomy of the Horse.
Essai pour servir a l’histoire de la putréfaction, Geneviève Thiroux d’Arconville, 1766

EreignisseBearbeiten

ProsaBearbeiten

 
Christoph Martin Wieland in seiner Zeit als Biberacher Kanzleiverwalter, Gemälde von Oswald May

DramaBearbeiten

  • Voltaire verfasst innerhalb von zehn Tagen die Tragödie Les Scythes. Die Skythen und ihre archaischen Gesetze stehen dabei für die calvinistische Gesellschaft in Genf, wie der Autor in einem Brief vom 8. Dezember bestätigt.

PeriodikaBearbeiten

ReligionBearbeiten

 
Papst Clemens XIII.

Wissenschaftliche WerkeBearbeiten

KunsttheorieBearbeiten

LiteraturwissenschaftBearbeiten

  • Heinrich Wilhelm von Gerstenberg beginnt mit der Veröffentlichung seines vierbändigen Werks Briefe über Merkwürdigkeiten der Litteratur (auch genannt Schleswigsche Literaturbriefe), in denen er sich mit der Literatur des Sturm und Drang auseinandersetzt.
  • In Leiden wird die Maatschappij der Nederlandse Letterkunde (Society of the Dutch Literary) gegründet. Die exklusive wissenschaftliche Gesellschaft, eine der ältesten der Niederlande überhaupt, widmet sich der Erforschung der niederländischen Literatur und hat noch heute ihren Sitz in Leiden. Die Bibliothek der MNL umfasst mehr als 100.000 Titel, dazu kommen alte Handschriften, darunter 300 aus dem Mittelalter, neuere Manuskripte und Briefwechsel.

NaturwissenschaftenBearbeiten

  • George Stubbs publiziert in London sein Werk The Anatomy of the Horse mit 18 eigenhändigen Kupferstichen und einem umfangreichen Kommentar. Das Buch, das seit Ersterscheinen immer wieder plagiiert worden ist, ist mehrmals fast unverändert – mit leichten Anpassungen an den aktuellen Sprachgebrauch – wiederaufgelegt worden, das letzte Mal 2005.
  • Die Chemikerin Geneviève Thiroux d’Arconville veröffentlicht einen Aufsatz über die Geschichte der Fäulnis (Essai pour servir a l’histoire de la putréfaction).

SonstigesBearbeiten

 
Käthchen Schönkopf

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur

WeblinksBearbeiten

Commons: Bücher 1766 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien