Listerbell Automotive

Listerbell Automotive Limited (Eigenschreibweise ListerBell Automotive Limited) ist ein britischer Hersteller von Automobilen.[1]

Listerbell Automotive Limited
Rechtsform Limited
Gründung 2010
Sitz Newark-on-Trent, Nottinghamshire
Leitung Craig Andrew White, Lydia White
Branche Automobilhersteller
Website www.listerbell.com

Listerbell STR

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Craig Andrew White, der zuvor bei Gardner Douglas Sports Cars und Ultima Sports tätig war, und William John Davidson gründeten am 14. April 2010 das Unternehmen in Newark-on-Trent in der Grafschaft Nottinghamshire.[2] Sie begannen mit der Produktion von Automobilen und Kits. Der Markenname lautet Listerbell. Am 30. März 2011 gab Davidson seinen Direktorenposten auf[2] und verließ das Unternehmen. Lydia White wurde am 21. Februar 2012 zweite Direktorin.[2] Insgesamt entstanden bisher etwa 16 Exemplare.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Das Standardmodell ist der STR. Dies ist die Nachbildung des Lancia Stratos HF. Verschiedene Motoren treiben die Fahrzeuge an.

Darauf basiert der STR-M. Er hat einen V8-Motor vom Ferrari Mondial mit wahlweise 3000 cm³ oder 3200 cm³ Hubraum.

LiteraturBearbeiten

  • Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 147 (englisch).

WeblinksBearbeiten

Commons: Listerbell Automotive – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Steve Hole: A–Z of Kit Cars. The definitive encyclopaedia of the UK’s kit-car industry since 1949. Haynes Publishing, Sparkford 2012, ISBN 978-1-84425-677-8, S. 147 (englisch).
  2. a b c opencorporates.com (englisch, abgerufen am 1. September 2015)