Liste von Terroranschlägen im Jahr 1986

Wikimedia-Liste

Die Liste von Terroranschlägen im Jahr 1986 enthält eine unvollständige Auswahl von Terroranschlägen, die im Jahr 1986 passierten. Attentate werden gesondert in der Liste bekannter Attentate behandelt. Die Liste von Sprengstoffanschlägen listet auch nichtterroristische Anschläge. Die Liste von Flugzeugentführungen enthält eine Liste mit meist terroristischem Hintergrund. Im Artikel Rechtsterrorismus werden weitere terroristische Anschläge aufgezählt.

ErläuterungBearbeiten

In der Spalte Politische Ausrichtung ist die politische bzw. weltanschauliche Einordnung der Täter angegeben: faschistisch, rassistisch, nationalistisch, nationalsozialistisch, sozialistisch, kommunistisch, antiimperialistisch, islamistisch (schiitisch, sunnitisch, deobandisch, salafistisch, wahhabitisch), hinduistisch. Bei vorrangig auf staatliche Unabhängigkeit oder Autonomie zielender Ausrichtung ist autonomistisch vorangestellt, gefolgt von der Region oder der Volksgruppe und ggf. weiteren Merkmalen der Täter: armenisch, irisch (katholisch), kurdisch, tirolisch, tschetschenisch, dagestanisch, punjabisch (sikhistisch), palästinensisch.

Die Opferzahlen der Anschläge werden farbig dargestellt:

  • unbekannte Anzahl von Toten bzw. Verletzten
  • 0 Tote bzw. Verletzte
  • 1–19 Tote bzw. Verletzte
  • 20–49 Tote bzw. Verletzte
  • 50–99 Tote bzw. Verletzte
  • 100 und mehr Tote bzw. Verletzte
  • Die Zahl bei den Anschlägen getöteter/verletzter Täter ist in Klammern ( ) gesetzt.

    JanuarBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    12. Januar 1986 El Salvador Anschlag in Cuscatlán[1] FMLN marxistisch-leninistisch Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 25 13 Salvadorianischer Bürgerkrieg
    13. Januar 1986 Mosambik Anschlag in Sofala[2] Resistência Nacional Moçambicana nationalistisch, konservativ Dorf 235 (+5) 19 Mosambikanischer Bürgerkrieg
    21. Januar 1986 Libanon Anschlag in Beirut[3] Autobombe Regierungsgebäude 28 132 Libanesischer Bürgerkrieg
    21. Januar 1986 Libanon Anschlag in Süd-Libanon[4] Sprengstoff Bäckerei, Tankstelle 20 70 Libanesischer Bürgerkrieg

    FebruarBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    03. Februar 1986 Libanon Anschlag in Beirut[5] Autobombe Regierungsgebäude 9 24 Libanesischer Bürgerkrieg
    03. Februar 1986 Kolumbien Anschlag in Cauca[6] M-19 bolivarianistisch, links-nationalistisch, revolutionär-sozialistisch Automatische Schusswaffe(n) Dorf 30 Bewaffneter Konflikt in Kolumbien
    19. Februar 1986 Sri Lanka Anschlag in der Ostprovinz[7] Tamilische Extremisten Landmine Zivilisten auf Lastwagen 40 30 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    24. Februar 1986 Libanon Anschlag nahe Beirut[8] Autobombe Supermarkt 5 30 Libanesischer Bürgerkrieg

    MärzBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    01. März 1986 Angola Anschlag in Lunda Norte[9] UNITA konservativ, angolanisch-nationalistisch, christlich-demokratisch, maoistisch Dorf 60 (+15) 0 Bürgerkrieg in Angola
    04. März 1986 Kolumbien Anschlag in Valle del Cauca[10] Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 44 0 Bewaffneter Konflikt in Kolumbien
    11. März 1986 Kolumbien Anschlag in Valle del Cauca[11] M-19 bolivarianistisch, links-nationalistisch, revolutionär-sozialistisch Automatische Schusswaffe(n) Dorf 40 0 Bewaffneter Konflikt in Kolumbien
    15. März 1986 Sri Lanka Anschlag in Kilinochchi[12] Zug 5 30 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    16. März 1986 Sri Lanka Anschlag in Jaffna[13] vermutlich Tamilische Separatisten autonomistisch Sprengstoff Bahngleise 5 37 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    20. März 1986 Frankreich Anschlag in Paris[14] Committee of Solidarity with Arab and Middle East Political Prisoners Sprengstoff Einkaufszentrum 1 (+1) 28
    21. März 1986 Sri Lanka Anschlag in Nedunkerni[15] Tamilische Separatisten autonomistisch Schusswaffe(n), Granate(n) Dorf 46 0 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    26. März 1986 Libanon Anschlag in Beirut[16] Autobombe Regierungsgebäude 10 80 Libanesischer Bürgerkrieg
    26. März 1986 Indien Anschlag in Anandpur Sahib[17] Sikh-Fundamentalisten sikh-fundamentalistisch Schwerter, Schusswaffen Dorf 7 29
    27. März 1986 Australien Anschlag in Melbourne[18] Autobombe Polizeipräsidium 0 21
    29. März 1986 Indien Anschlag in Jalandhar[19] Sikh-Extremisten Schusswaffen Dorf 20 0

    AprilBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    02. April 1986 Deutschland TWA-Flug 840 Abu-Nidal-Organisation autonomistisch-palästinensisch Sprengstoff Flugzeug 4 7 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    05. April 1986 Deutschland Anschlag in Berlin[20] vermutlich Libyen Sprengsatz Diskothek 3 231
    08. April 1986 Libanon Anschlag in Libanonberg[21] Autobombe Französischer Militärposten 13 107 Libanesischer Bürgerkrieg
    11. April 1986 Libanon Anschlag in Sidon[22] Autobombe 3 34 Libanesischer Bürgerkrieg
    12. April 1986 Bangladesch Anschlag in Dhaka[23] Sprengstoff Busse 1 100

    MaiBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    03. Mai 1986 Sri Lanka Air Lanka-Flug 512[24] LTTE autonomistisch, tamilisch-sozialistisch Sprengsatz Flugzeug 21 41 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    07. Mai 1986 Sri Lanka Anschlag in Colombo[25] vermutlich LTTE autonomistisch, tamilisch-sozialistisch Sprengstoff Telekommunikationsabteilungszentrale 11 114 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    15. Mai 1986 Deutschland Anschlag in Hamburg[26] Sprengstoff Bar 1 1
    15. Mai 1986 Bangladesch Anschlag in Khulna[27] vermutlich Purba Banglar Sarbahara Party maoistisch, antiimperialistisch Sabotage Expresszug 25 45
    19. Mai 1986 Sambia Anschlag im Nordwesten[28] UNITA konservativ, angolanisch-nationalistisch, christlich-demokratisch, maoistisch Landmine 2 0 Bürgerkrieg in Angola
    19. Mai 1986 Peru Anschlag in Junín[29] Leuchtender Pfad marxistisch-leninistisch-maoistisch Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 20 0 Bewaffneter Konflikt in Peru
    20. Mai 1986 Peru Anschlag in Ayacucho[30] Leuchtender Pfad marxistisch-leninistisch-maoistisch Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 20 0 Bewaffneter Konflikt in Peru
    21. Mai 1986 El Salvador Anschlag in Chalatenango[31] FMLN marxistisch-leninistisch Automatische Schusswaffe(n) Stadt 30 0 Salvadorianischer Bürgerkrieg
    23. Mai 1986 Libanon Anschlag in Libanonberg[32] Autobombe Schule 9 84 Libanesischer Bürgerkrieg
    25. Mai 1986 Sri Lanka Anschlag in Trincomalee[33] vermutlich LTTE autonomistisch, tamilisch-sozialistisch Schusswaffen, Brandstiftung Singhalesische Zivilisten 20 0 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    30. Mai 1986 Sri Lanka Anschlag in Colombo[34] Autobombe Produktionsstätte 9 50 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    31. Mai 1986 Sri Lanka Anschlag in Gampaha[35] Sprengstoff Passagierzug 15 24 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    31. Mai 1986 Nicaragua Anschlag in Estelí[36] FDN Automatische Schusswaffe(n) Militärposten 45 0 Contra-Krieg

    JuniBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    07. Juni 1986 Pakistan Anschlag in Peschawar[37] Autobombe Markt 5 40
    09. Juni 1986 Sri Lanka Anschlag in Kilinochchi[38] Tamilische Separatisten autonomistisch Dorf 20 75 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    11. Juni 1986 Sri Lanka Anschlag in Jaffna[39] EPRLF autonomistisch, tamilisch-nationalistisch Mörser, Granate Marinelager 19 68 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    13. Juni 1986 Sri Lanka Anschlag in Trincomalee[40] Brandstiftung Dorf 21 0 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    14. Juni 1986 Südafrika Anschlag in Durban[41] African National Congress nationalistisch, sozialdemokratisch Autobombe Hotel 3 68 Apartheid
    15. Juni 1986 Pakistan Anschlag in Khyber Pakhtunkhwa[42] Sprengstoff Expresszug 1 35
    16. Juni 1986 Pakistan Anschlag in Peschawar[43] Sprengstoff Kino 3 25
    18. Juni 1986 Peru Anschlag in Amazonas[44] Leuchtender Pfad marxistisch-leninistisch-maoistisch Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 22 0 Bewaffneter Konflikt in Peru
    22. Juni 1986 Pakistan Anschlag in Peschawar[45] Sprengstoff Hotel 0 22
    25. Juni 1986 Peru Anschlag in Cusco[46] Leuchtender Pfad marxistisch-leninistisch-maoistisch Sprengstoff Touristenzug 8 40 Bewaffneter Konflikt in Peru
    30. Juni 1986 Südafrika Anschlag in Soweto[47] Brandstiftung Bus 2 48

    JuliBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    01. Juli 1986 Mosambik Anschlag nahe Maputo[48] Resistência Nacional Moçambicana nationalistisch, konservativ Versorgungszug 227 0 Mosambikanischer Bürgerkrieg
    03. Juli 1986 Peru Anschlag in Ayacucho[49] Leuchtender Pfad marxistisch-leninistisch-maoistisch Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 41 0 Bewaffneter Konflikt in Peru
    04. Juli 1986 Südafrika Anschlag in Pretoria[50] Sprengstoff Supermarkt 0 20
    08. Juli 1986 Iran Anschlag in Teheran[51] Sprengstoff Teeladen 0 37
    09. Juli 1986 Frankreich Anschlag in Paris[52] Action directe linksextremistisch Sprengstoff Polizeistation 1 27
    14. Juli 1986 Spanien Anschlag in Madrid[53] ETA autonomistisch, baskisch-nationalistisch Autobombe Polizeibus 9 40 ETA-Konflikt
    21. Juli 1986 Chile Anschlag in Santiago de Chile[54] FPMR marxistisch-leninistisch, links-nationalistisch Sprengstoff Regierungsgebäude 0 24 Bewaffneter Widerstand in Chile (1973–1990)
    22. Juli 1986 Sri Lanka Anschlag nahe Vavuniya[55] LTTE autonomistisch, tamilisch-sozialistisch Landmine Bus 31 22 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    24. Juli 1986 Deutschland Anschlag in Aachen[56] RAF antifaschistisch, antiimperialistisch, kommunistisch, maoistisch, marxistisch-leninistisch, antizionistisch Sprengstoff Fraunhofer-Institut für Lasertechnik 0 1
    24. Juli 1986 Sri Lanka Anschlag in Vavuniya[57] LTTE autonomistisch, tamilisch-sozialistisch Paketbombe Bus 12 28 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    25. Juli 1986 Chile Anschlag in Santiago de Chile[58] Sprengstoff La Moneda 0 36 Bewaffneter Widerstand in Chile (1973–1990)
    28. Juli 1986 Libanon Anschlag in Beirut[59] Autobombe Kino 33 140 Libanesischer Bürgerkrieg

    AugustBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    01. August 1986 Libanon Anschlag in Beirut[60] Sprengstoff Geschäfte 1 30 Libanesischer Bürgerkrieg
    02. August 1986 Namibia Anschlag in Walvis Bay[61] Sprengstoff Metzgerei 5 23
    08. August 1986 Libanon Anschlag in Beirut[62] Revolutionary Liberation Cells Autobombe Universität 25 45 Libanesischer Bürgerkrieg
    14. August 1986 Nicaragua Anschlag in Wiwilí[63] FDN Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 20 0 Contra-Krieg
    14. August 1986 Libanon Anschlag in Beirut[64] Autobombe, Sprengstoff Christliches Wohnviertel 20 100 Libanesischer Bürgerkrieg
    16. August 1986 Iran Anschlag in Ghom[65] Autobombe Moschee 13 100
    19. August 1986 Vereinigtes Königreich Anschlag in London[66] Sprengstoff Iranisches Geschäft 1 12
    19. August 1986 Iran Anschlag in Teheran[67] Autobombe 20
    20. August 1986 Israel Anschlag in Tel Aviv-Jaffa[68] PLO autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch Automatische Schusswaffe(n), Granate(n), Brandstiftung Militärbus 27 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    SeptemberBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    01. September 1986 Südafrika Anschlag in Durban[69] African National Congress nationalistisch, sozialdemokratisch Sprengstoff Supermarkt 0 21
    02. September 1986 USA Anschlag in New York City[70] Jewish Defense League rechtsextremistisch Tränengas Opernhaus 0 32
    04. September 1986 Sri Lanka Anschlag in Colombo[71] vermutlich Singhalesische Extremisten Sprengstoff Kundgebung 0 45 Bürgerkrieg in Sri Lanka
    05. September 1986 Pakistan Pan Am-Flug 73[72] Abu-Nidal-Organisation autonomistisch-palästinensisch Entführung, Schusswaffen Flugzeug 20 120 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    05. September 1986 DDR Anschlag in Ost-Berlin[73] Sprengstoff US-Radarstation 0 33
    06. September 1986 Türkei Anschlag in Istanbul[74] Abu-Nidal-Organisation autonomistisch-palästinensisch Automatische Schusswaffe(n), Granate(n), Brandstiftung Synagoge 22 6 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    07. September 1986 Philippinen Anschlag in Salvador[75] MILF autonomistisch, moro-sozialistisch Schusswaffen Kirche 8 (+2) 96 Moro-Konflikt
    08. September 1986 Deutschland Anschlag in Köln[76] Revolutionäre Zellen antiimperialistisch, antizionistisch, feministisch Sprengstoff Regierungsgebäude 0 1
    12. September 1986 Frankreich Anschlag in Paris[77] Committee for Solidarity With Arab and Middle Eastern Political Prisoners Sprengsatz Einkaufszentrum 0 54
    15. September 1986 Frankreich Anschlag in Paris[78] Committee for Solidarity With Arab and Middle Eastern Political Prisoners Sprengsatz Polizeistation 1 56
    17. September 1986 Frankreich Anschlag in Paris[79] Committee for Solidarity With Arab and Middle Eastern Political Prisoners Sprengsatz Einkaufszentrum 7 60

    OktoberBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    13. Oktober 1986 Bangladesch Anschlag in Dhaka[80] Stadt 4 100
    15. Oktober 1986 Israel Anschlag in Jerusalem[81] Force 17 Sprengstoff Soldaten 1 70 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    23. Oktober 1986 Peru Anschlag in Huamanga[82] Maoisten maoistisch Schusswaffe(n) Kirche 22 5 Bewaffneter Konflikt in Peru
    24. Oktober 1986 Nicaragua Anschlag in Wiwilí[83] FDN Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 21 16 Contra-Krieg
    30. Oktober 1986 Angola Anschlag in Luanda[84] Rebellen Flughafen 36 0 Bürgerkrieg in Angola

    NovemberBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    01. November 1986 Kolumbien Anschlag in Antioquia[85] CGSB kommunistisch Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 20 0 Bewaffneter Konflikt in Kolumbien
    04. November 1986 Nicaragua Anschlag in Matagalpa[86] FDN Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 20 0 Contra-Krieg
    04. November 1986 Nicaragua Anschlag in Boaco[87] FDN Automatische Schusswaffe(n) Militäreinheit 22 0 Contra-Krieg
    04. November 1986 El Salvador Anschlag in San Salvador[88] Guerillas 15 21 Salvadorianischer Bürgerkrieg
    06. November 1986 Kolumbien Anschlag in Antioquia[89] CGSB kommunistisch Militäreinheit 30 0 Bewaffneter Konflikt in Kolumbien
    08. November 1986 El Salvador Anschlag in La Paz[90] FMLN marxistisch-leninistisch Automatische Schusswaffe(n), Landminen Militärkonvoi 27 0 Salvadorianischer Bürgerkrieg
    10. November 1986 Südafrika Anschlag in Newcastle[91] African National Congress nationalistisch, sozialdemokratisch Sprengsätze Amtsgericht 0 24
    11. November 1986 Südafrika Anschlag in Johannesburg[92] Stadtguerilla Sprengstoff Einkaufszentrum 0 20
    23. November 1986 Australien Anschlag in Melbourne[93] Greek Bulgarian Armenian Front Autobombe Türkisches Konsulat 1 1
    30. November 1986 Deutschland Anschlag in West-Berlin[94] Sprengstoff Gebäude 0 1
    30. November 1986 Vereinigtes Königreich Anschlag in Newry[95] IRA autonomistisch, irisch-republikanisch, katholisch Mörser Polizeistation 0 39 Nordirlandkonflikt

    DezemberBearbeiten

    Datum/Beginn Betroffenes Land Anschlag Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    01. Dezember 1986 Indien Anschlag in Chandigarh[96] Sikh-Extremisten Schusswaffen Bus 24 8
    02. Dezember 1986 Indien Anschlag in Amritsar[97] Khalistan Liberation Force autonomistisch-sikhistisch Bus 34 0
    07. Dezember 1986 El Salvador Anschlag in La Unión[98] FMLN marxistisch-leninistisch Automatische Schusswaffe(n) Militärposten 27 33 Salvadorianischer Bürgerkrieg
    18. Dezember 1986 Spanien Anschlag in Madrid[99] ETA autonomistisch, baskisch-nationalistisch 0 28 ETA-Konflikt
    25. Dezember 1986 Saudi-Arabien[100] Iraqi Airways-Flug 163 Hisbollah islamisch-nationalistisch, antizionistisch, antiimperialistisch, antiwestlich, antisemitisch Entführung, Granate Flugzeug 63 32 Erster Golfkrieg
    27. Dezember 1986 Äthiopien Anschlag in Amhara[101] IHAPA föderalistisch 40

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Eintrag mit GTD ID 198601120003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    2. Eintrag mit GTD ID 198601130005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    3. Eintrag mit GTD ID 198601210001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    4. Eintrag mit GTD ID 198601210002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    5. Eintrag mit GTD ID 198602030003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    6. Eintrag mit GTD ID 198602030015 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    7. Eintrag mit GTD ID 198602190003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 3. März 2021.
    8. Eintrag mit GTD ID 198602240001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    9. Eintrag mit GTD ID 198603010001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    10. Eintrag mit GTD ID 198603040007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    11. Eintrag mit GTD ID 198603110008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    12. Eintrag mit GTD ID 198603150001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 3. März 2021.
    13. Eintrag mit GTD ID 198603160001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 3. März 2021.
    14. Eintrag mit GTD ID 198603200003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    15. Eintrag mit GTD ID 198603210002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 3. März 2021.
    16. Eintrag mit GTD ID 198603260020 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    17. Eintrag mit GTD ID 198603260026 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    18. Eintrag mit GTD ID 198603270001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 22. Juni 2018.
    19. Eintrag mit GTD ID 198603290007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    20. Eintrag mit GTD ID 198604050003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    21. Eintrag mit GTD ID 198604080004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    22. Eintrag mit GTD ID 198604110001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    23. Eintrag mit GTD ID 198604120001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    24. Eintrag mit GTD ID 198605030001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    25. Eintrag mit GTD ID 198605070002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    26. Eintrag mit GTD ID 198605150002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 28. Juli 2018.
    27. Eintrag mit GTD ID 198605150010 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    28. Eintrag mit GTD ID 198605190001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 16. Juni 2018.
    29. Eintrag mit GTD ID 198605190003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    30. Eintrag mit GTD ID 198605200012 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    31. Eintrag mit GTD ID 198605210004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    32. Eintrag mit GTD ID 198605230002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    33. Eintrag mit GTD ID 198605250013 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    34. Eintrag mit GTD ID 198605300002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    35. Eintrag mit GTD ID 198605310001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    36. Eintrag mit GTD ID 198605310005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    37. Eintrag mit GTD ID 198606070003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    38. Eintrag mit GTD ID 198606090004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    39. Eintrag mit GTD ID 198606110006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    40. Eintrag mit GTD ID 198606130006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    41. Eintrag mit GTD ID 198606140001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    42. Eintrag mit GTD ID 198606150006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    43. Eintrag mit GTD ID 198606160005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    44. Eintrag mit GTD ID 198606180009 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    45. Eintrag mit GTD ID 198606220007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    46. Eintrag mit GTD ID 198606240010 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    47. Eintrag mit GTD ID 198606300003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    48. Eintrag mit GTD ID 198607010009 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    49. Eintrag mit GTD ID 198607030002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    50. Eintrag mit GTD ID 198607040001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    51. Eintrag mit GTD ID 198607080006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    52. Eintrag mit GTD ID 198607090003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    53. Eintrag mit GTD ID 198607140016 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    54. Eintrag mit GTD ID 198607210003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    55. Eintrag mit GTD ID 198607220002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    56. Eintrag mit GTD ID 198607240005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 28. Juli 2018.
    57. Eintrag mit GTD ID 198607240001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    58. Eintrag mit GTD ID 198607250002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    59. Eintrag mit GTD ID 198607280005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. Dezember 2018.
    60. Eintrag mit GTD ID 198608010002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    61. Eintrag mit GTD ID 198608020004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    62. Eintrag mit GTD ID 198608080002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    63. Eintrag mit GTD ID 198608140009 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    64. Eintrag mit GTD ID 198608140010 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    65. Eintrag mit GTD ID 198608160003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    66. Eintrag mit GTD ID 198608190001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 26. November 2018.
    67. Eintrag mit GTD ID 198608190013 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    68. Eintrag mit GTD ID 198608200007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    69. Eintrag mit GTD ID 198609010001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    70. Eintrag mit GTD ID 198609020008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    71. Eintrag mit GTD ID 198609040008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    72. Eintrag mit GTD ID 198609050009 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 24. November 2018.
    73. Eintrag mit GTD ID 198609050003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 28. Juli 2018.
    74. Eintrag mit GTD ID 198609060004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    75. Eintrag mit GTD ID 198609070001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 27. November 2018.
    76. Eintrag mit GTD ID 198609080001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 28. Juli 2018.
    77. Eintrag mit GTD ID 198609120001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    78. Eintrag mit GTD ID 198609150001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    79. Eintrag mit GTD ID 198609170002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    80. Eintrag mit GTD ID 198610130001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    81. Eintrag mit GTD ID 198610150005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    82. Eintrag mit GTD ID 198610230005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    83. Eintrag mit GTD ID 198610240007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    84. Eintrag mit GTD ID 198610300001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    85. Eintrag mit GTD ID 198611010003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    86. Eintrag mit GTD ID 198611040005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    87. Eintrag mit GTD ID 198611040006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    88. Eintrag mit GTD ID 198611040008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    89. Eintrag mit GTD ID 198611060005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    90. Eintrag mit GTD ID 198611080005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    91. Eintrag mit GTD ID 198611100009 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    92. Eintrag mit GTD ID 198611110003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    93. Eintrag mit GTD ID 198611230003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 22. Juni 2018.
    94. Eintrag mit GTD ID 198611300001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 28. Juli 2018.
    95. Eintrag mit GTD ID 198611300003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 26. November 2018.
    96. Eintrag mit GTD ID 198612010003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    97. Eintrag mit GTD ID 198612020002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    98. Eintrag mit GTD ID 198612070005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    99. Eintrag mit GTD ID 198612180001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    100. Eintrag mit GTD ID 198612260007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    101. Eintrag mit GTD ID 198612270010 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.