Liste von Bibliotheken in Berlin

Wikimedia-Liste

Mit rund 80 öffentlichen Bibliotheken in der Stadt zählt Berlin zu den wesentlichen Bibliotheksstandorten in Deutschland und Europa. Im Jahr 2014 zählten die Berliner Bibliotheken mehr als 9 Millionen Besucher, die rund 23 Millionen Entleihungen vornahmen.[1] Es gibt den Landesverband Berlin im Deutschen Bibliotheksverband.[2] In Bibliotheken in Berlin werden ausgewählte Standorte aufgelistet.

Staatsbibliothek zu Berlin (Haus Unter den Linden)

Staatsbibliothek zu BerlinBearbeiten

 
Staatsbibliothek zu Berlin (Haus Potsdamer Straße)

Die Staatsbibliothek zu Berlin ist eine Einrichtung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, einer rechtsfähigen Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Die Bibliothek sammelt für den Spitzenbedarf der Forschung wissenschaftlich relevante Literatur aus allen Zeiten, allen Ländern und in allen Sprachen.

Sie ist eine der größten Bibliotheken Deutschlands und eine der bedeutendsten weltweit. Sie hat zwei große Standorte mit Lesesaalbetrieb: Unter den Linden 8 und Potsdamer Straße 33. Zu Unterstützern der Bibliothek gehört die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

UniversitätsbibliothekenBearbeiten

 
Zentralbibliothek der TU und UdK Berlin

AkademiebibliothekBearbeiten

Zentral- und LandesbibliothekBearbeiten

 
Bibliothek am Luisenbad der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

StadtbibliothekenBearbeiten

FachbibliothekenBearbeiten

 
Die Kunstbibliothek

Verbund Öffentlicher Bibliotheken BerlinsBearbeiten

Öffentliche BücherschränkeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jahresbericht 2014-Berliner öffentliche Bibliotheken für die Zukunft, jahresbericht_voebb_2014.pdf, abgerufen am 27. Juli 2018.
  2. Landesverband Berlin im Deutschen Bibliotheksverband e.V., dbv, abgerufen am 20. November 2020.