Liste von Antarktisexpeditionen

Wikimedia-Liste

Diese Liste von Antarktisexpeditionen ist eine chronologische Liste von Expeditionen und Seereisen, bei denen es um die Antarktis ging oder bei denen die Antarktis prominent involviert war. Nicht eingeschlossen sind Seereisen, die die Antarktische Konvergenz überschritten, aber kein Land entdeckten.

Bis zum 19. JahrhundertBearbeiten

Jahr Name Nation Leiter Ergebnis Anmerkung
1675 England  England Anthony de la Roché Entdeckung Südgeorgiens Das erste jemals südlich der Antarktischen Konvergenz entdeckte Land
1739 Frankreich Konigreich 1792  Frankreich Jean-Baptiste Charles Bouvet de Lozier Entdeckung der Bouvetinsel
1771–1772 Erste französische Antarktisexpedition Frankreich Konigreich 1792  Frankreich Yves Joseph de Kerguelen de Trémarec Entdeckung der Kerguelen
1772–1775 Großbritannien Konigreich  Großbritannien James Cook Erstmalige Kreuzung des Polarkreises
Forschungen in Südgeorgien
Südrekord (71° 10′ 0″ S, 106° 54′ 0″ W) am 30. Januar 1774.

19. JahrhundertBearbeiten

Jahr Name Nation Leiter Ergebnis Anmerkung
1819 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich William Smith Entdeckung der Südshetlandinseln (62° 0′ S, 58° 0′ W) Erstmalige Entdeckung von Land südlich des 60. Breitengrades
1819 Spanien Erste Republik  Spanien Rosendo Porlier Die San Telmo sinkt in der Drakestraße Die Mitglieder der Besatzung gelten als die ersten in der Antarktis gestorbenen Menschen
1819–1821 Russisches Kaiserreich 1721  Russland Fabian Gottlieb von Bellingshausen Entdeckung der Prinzessin-Martha-Küste (69° 21′ 28″ S, 2° 14′ 50″ W) am 27. Januar 1820 Erstmalige Sichtung des antarktischen Festlands
1820 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Edward Bransfield
William Smith
Sichtung der Trinity-Halbinsel (63° 37′ S, 58° 20′ W) am 30. Januar 1820
1820 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nathaniel Palmer Sichtung von Antarktika am 17. November 1820
1821 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten John Davis John Davis setzt am 7. Februar 1821 an der Hughes Bay (64° 13′ 0″ S, 61° 20′ 0″ W) angeblich erstmals Fuß auf antarktisches Territorium Seine Angaben werden mittlerweile bezweifelt
1823–1824 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich James Weddell erreicht am 20. Februar 1823 den südlichsten bis dahin von einem Schiff erreichten Punkt (74° 15′ 0″ S, 30° 12′ 0″ W)
1830–1832 Southern Ocean Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich John Biscoe Sichtung von Enderbyland (67° 30′ 0″ S, 53° 0′ 0″ O), Grahamland und die Adelaide-Insel (67° 15′ S, 68° 30′ W) Im Auftrag der englischen Walfanggesellschaft Samuel Enderby & Sons
1837–1840 Zweite französische Antarktisexpedition Frankreich  Frankreich Jules Dumont d’Urville Entdeckung des Adelielandes
1838–1839 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich John Balleny Entdeckung der Balleny-Inseln (66° 55′ S, 163° 45′ O) Im Auftrag der englischen Walfanggesellschaft Samuel Enderby & Sons
1838–1842 United States Exploring Expedition Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Charles Wilkes Erreicht die Antarktische Halbinsel (69° 30′ 0″ S, 65° 0′ 0″ W) und die Ostantarktis
1839–1843 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich James Clark Ross Entdeckung des Ross-Schelfeises, des Rossmeeres, des Mount Erebus, Mount Terror und des Victorialandes; Aufstellung eines neuen Südrekordes (78°9'S)
1873–1874 Deutsches Reich  Deutsches Reich Eduard Dallmann Entdeckung unter anderem der Bismarck-Straße, des Neumayer-Kanals und des Wilhelm-Archipels Im Auftrag der Deutschen Polar-Schifffahrtsgesellschaft
1892–1893 Dundee Whaling Expedition Schottland  Schottland Entdeckung der Dundee-Insel (63° 30′ S, 55° 55′ W) Initiative einer Walfanggesellschaft aus Dundee mit dem Ziel, Glattwale im Weddell-Meer zu finden
1893–1895 Norwegen  Norwegen Henryk Bull Bull betritt die Antarktis bei Kap Adare
1897–1899 Belgica-Expedition Belgien  Belgien Adrien de Gerlache de Gomery Umfangreiche Sammlung meteorologischer Daten sowie biologischer und geologischer Proben, erstmalige Untersuchung der Strömungsverhältnisse an der antarktischen Küste, Kartografierung der Westküste der Antarktischen Halbinsel Markiert den Beginn des goldenen Zeitalters der Antarktisforschung
1898–1899 Southern-Cross-Expedition Norwegen  Norwegen Carsten Egeberg Borchgrevink Segelt zum Kap Adare und überwintert in der Antarktis, neuer Südrekord (78°50'S)

20. JahrhundertBearbeiten

Jahr Name Nation Leiter Ergebnis Anmerkung
1901–1904 Discovery-Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Robert Falcon Scott Neuer Südrekord (82°17'S) am 30. Dezember 1902 Erste britische Antarktisexpedition seit James Clark Ross
1901–1903 Gauß-Expedition Deutsches Reich  Deutsches Reich Erich von Drygalski Erforschung des unbekannten Gebietes südlich der Kerguelen
1901–1903 Schwedische Antarktisexpedition Schweden  Schweden Otto Nordenskjöld Erforschung der Antarktischen Halbinsel
1902–1904 Scottish National Antarctic Expedition Schottland  Schottland William Speirs Bruce Errichtung der Orcadas-Station, Entdeckung der Ostküste des Weddell-Meeres Erste nationale Antarktisexpedition Schottlands
1903–1905 Vierte französische Antarktisexpedition Frankreich  Frankreich Jean-Baptiste Charcot Erforschung der Westküste des Grahamlandes
1907–1909 Nimrod-Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Ernest Shackleton Erreichen des antarktischen magnetischen Südpols (72°15′S, 155°16′O) am 16. Januar 1909, neuer Südrekord (88°23'S,160°0'S) am 9. Januar 1909
1908–1910 Fünfte französische Antarktisexpedition Frankreich  Frankreich Jean-Baptiste Charcot Entdeckung der Marguerite Bay, der Charcot-Insel und einiger weiterer Inseln und Buchten
1910–1912 Japanische Antarktisexpedition Japan  Japan Nobu Shirase Versuch, den Südpol zu erreichen, scheiterte
1910–1912 Fram-Expedition Norwegen  Norwegen Roald Amundsen Erreichen des Südpols (90° S) am 14. Dezember 1911
1910–1913 Terra-Nova-Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Robert Falcon Scott Erreichen des Südpol (90° S) am 17. Januar 1912
1911–1913 Zweite Deutsche Antarktisexpedition Deutsches Reich  Deutsches Reich Wilhelm Filchner Entdeckung des Filchner-Eisschelfs
1911–1914 Australasiatische Antarktisexpedition Australien  Australien Douglas Mawson Kartierung der antarktischen Küstenlinie südlich von Australien
1914–1916 Endurance-Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Ernest Shackleton Vollständige Überquerung der antarktischen Landmasse scheiterte Letzte große Expedition des Goldenen Zeitalters
1914–1917 Ross Sea Party Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Aeneas Mackintosh Unterstützte die Endurance-Expedition
1920–1922 British Imperial Antarctic Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich John Lachlan Cope
1921–1922 Quest-Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Ernest Shackleton Die genauen Ziele der Expedition blieben verborgen, zudem kehrte sie ohne Ergebnisse nach England zurück Letzte Expedition des Goldenen Zeitalters
1928–1930 Wilkins-Hearst-Expedition Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Hubert Wilkins Erster Flug in der Antarktis
1928–1930 Byrd Antarctic Expedition Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Richard Evelyn Byrd Erster Überflug des Südpols
1929–1931 British Australian and New Zealand Antarctic Research Expedition Commonwealth of Nations  Commonwealth of Nations Douglas Mawson Entdeckung des Mac-Robertson-Landes und Princess-Elizabeth-Landes Hauptgeldgeber der Expedition waren Australien, Neuseeland und das Vereinigte Königreich
1931 Norwegen  Norwegen Hans Halvorsen Entdeckung der Prinzessin-Astrid-Küste
1931 Norwegen  Norwegen Carsten Egeberg Borchgrevink Entdeckung der Kronprinz Olav-Küste
1931 Norwegen  Norwegen Hjalmar Riiser-Larsen Flug über die Antarktis
1933–1935 Richard Evelyn Byrds zweite Expedition Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Richard Evelyn Byrd
1933–1939 Lincoln Ellsworths Antarktisexpedition Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Lincoln Ellsworth Erste Überquerung des antarktischen Kontinents (mit dem Flugzeug)
1934–1937 British Graham Land Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Beweis, dass das Grahamland eine Halbinsel ist, Kartierung der Küste
1936–1937 Lars-Christensen-Expedition 1936/37 Norwegen  Norwegen Lars Christensen Abwurf der Flagge Norwegens über der Prinz-Harald-Küste
1938–1939 Dritte Deutsche Antarktisexpedition Deutsches Reich NS  Deutsches Reich Alfred Ritscher Erkundung von Neuschwabenland und weitere Forschungsarbeiten
1939–1941 United States Antarctic Service Expedition Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Richard Evelyn Byrd
1943–1945 Operation Tabarin Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich James Marr Errichtung einiger Stationen in der Antarktis zu Untermauerung britischer Territorialansprüche
1946–1947 Operation Highjump Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Richard Evelyn Byrd Erstellung von über 70.000 Luftbildern, die wegen fehlender Bodenkontrollpunkte vorerst nutzlos waren
1947–1948 1. Chilenische Antarktisexpedition Chile  Chile Federico Guesalaga Toro
1947–1948 Operation Windmill Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Gerald Ketchum U.a. Vermessung von über 30 Referenzpunkten, um die Luftbilder der Operation Highjump nutzbar zu machen
1947–1948 Ronne Antarctic Research Expedition Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Finn Ronne Untersuchung des Weddell-Meeres Letzte privatfinanzierte Unternehmung aus den USA, erstmalige Überwinterung von Frauen in der Antarktis
1949–1952 Norwegisch-Britisch-Schwedische Antarktisexpedition multinational:
Norwegen  Norwegen
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Schweden  Schweden
John Giæver Erste multinational organisierte Antarktisexpedition
1955–1956 Operation Deep Freeze Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Richard Evelyn Byrd Einrichtung der Stationen Little America V und McMurdo
1955–1957 1. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Michail Michailowitsch Somow
1956 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Einrichtung der Amundsen-Scott-Südpolstation
1956–1958 Commonwealth Trans-Antarctic Expedition Commonwealth of Nations  Commonwealth of Nations Vivian Fuchs Erste erfolgreiche Durchquerung der Antarktis über den Südpol
1956–1958 2. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Alexei Fjodorowitsch Trjoschnikow
1957–1958 Internationales Geophysikalisches Jahr
1957 Einrichtung der Scott Base
1957–1958 Luncke-Expedition
1957–1958 New Zealand Geological Survey Antarctic Expedition Neuseeland  Neuseeland
1957–1959 3. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Jewgeni Iwanowitsch Tolstikow
1958–1960 4. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Alexander Gawrilowitsch Dralkin
1959–1961 5. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Jewgenij Korotkewitsch
1960 South African National Antarctic Expedition Sudafrika 1961  Südafrika
1960–1962 6. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion V. Driatsky
1961–1963 7. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Alexander Gawrilowitsch Dralkin
1962 Wostok-Traverse Australien  Australien Durchquerung der Antarktis Führung der ANARE
1962–1964 8. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Michail Michailowitsch Somow
1963–1965 9. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Michail Michailowitsch Somow
1964–1966 10. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion M. Ostrekin und I. Petrow
1965–1967 11. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion D. Maksutow und Leonid Dubrowin
1966–1968 12. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Pawel Kononowitsch Senko und Wladislaw Gerbowitsch
1967–1969 13. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Alexei Fjodorowitsch Trjoschnikow
1968–1970 14. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion D. Maksutow und Ernst Krenkel
1969–1971 15. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Pawel Kononowitsch Senko und Wladislaw Gerbowitsch
1970–1972 16. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion I. Petrow und Juri Tarbejew
1971–1973 17. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Jewgenij Korotkewitsch und W. Awerjanow
1972–1974 18. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion Pawel Kononowitsch Senko
1973–1975 19. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion D. Maksutow und W. Ignatow
1974–1976 20. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion W. Serdjukow und N. Kornilow
1975–1977 21. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion O. Sedow und G. Bardin
1976–1978 22. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion N. Tjabin und Leonid Dubrowin
1977–1979 23. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion W. Serdjukow und O. Sedow
1978–1980 24. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion A. Artemjew und O. Sedow
1979–1980 GANOVEX I Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1979–1981 25. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion 1955  Sowjetunion N. Kornilow und N. Tjabin
1980–1981 Transglobe-Expedition Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Ranulph Fiennes Umrundung der Erde über Süd- und Nordpol
1980–1982 26. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion W. Serdjukow und W. Schamontjew
1982 GANOVEX II Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland abgebrochen Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1981–1983 27. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion D. Maksutow und R. Galkin
1982–1983 GANOVEX III Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1982–1984 28. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion N. Kornilow und A. Artemjew
1983–1985 29. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion N. Tjabin und L.Bulatow
1984–1985 GANOVEX IV Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1984–1985 Antarktos I Uruguay  Uruguay Omar Porciúncula Erste Expedition Uruguays
1984–1986 30. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion D. Maksutow und R. Galkin
1985–1987 31. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion N. Tjabin und W. Dubowtsew
1986–1988 32. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion W. Klokow und W. Wowk
1987–1988 GEISHA Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Alfred-Wegener-Institut und BGR
1987–1989 33. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion N. A. Kornilow und Ju. A. Kabarow
1987–1989 1. Antarktisexpedition der DDR Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
1987–1988 Erste Bulgarische Antarktisexpedition Bulgarien 1971  Bulgarien Einrichtung der St. Kliment Ohridski Base
1988–1989 GANOVEX V Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1988–1990 2. Antarktisexpedition der DDR Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
1988–1990 34. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion S. M. Prjamikow und L. W. Bulatow
1989–1991 3. Antarktisexpedition der DDR Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
1989–1991 35. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion W. M. Pigusow
1990–1991 GANOVEX VI Deutschland  Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1991–1992 36. Sowjetische Antarktisexpedition Sowjetunion  Sowjetunion Russland 1991  Russland Lew Sawatjugin
1992–1993 GANOVEX VII Deutschland  Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1995–1996 GeoMaud-Expedition Deutschland  Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
1996 Entdeckung des Wostoksees
1999–2000 GANOVEX VIII Deutschland  Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

21. JahrhundertBearbeiten

Jahr Name Nation Leiter Ergebnis Anmerkung
2000–2001 Liv Arnesen & Ann Bancroft Durchquerung
2004 BELARE-Expedition Belgien  Belgien
2004–2005 Tangra 2004/05 Bulgarien  Bulgarien Kartierung der Livingston-Insel, Gründung des Camp Academia Kommission für Antarktische Geographische Namen, Fondazija Manfred Wörner
2005 Unterstützung der BELARE-Expedition
2005–2006 GANOVEX IX Deutschland  Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
2006–2007 Drachenfliegerexpedition zum Pol der Unzugänglichkeit
2007 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Unabhängige berittene Expedition zur Antarktischen Halbinsel
2007 Sudafrika  Südafrika Sibusiso Vilane und Alex Harris Unabhängige südafrikanische Expedition
2009–2010 GANOVEX X Deutschland  Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
2015–2016 GANOVEX XI Deutschland  Deutschland Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten