Hauptmenü öffnen

Liste der teuersten Gemälde

Liste mit den höchsten Preisen, zu denen Werke der Malerei verkauft wurden

Diese Liste der teuersten Gemälde enthält die höchsten Preise, zu denen Werke der Malerei verkauft wurden. Sie weist derzeit Gemälde aus, über die ein Kaufvertrag für mehr als 50 Millionen US-Dollar öffentlich bekannt wurde.

Der früheste Verkauf in der Liste ist von 1987. Damals wurde die Rekordsumme 53,9 Millionen US-Dollar für ein Blumen-Bild van Goghs gezahlt. In der zweiten Hälfte der 1980er Jahre erreichten Kunstwerke, speziell Gemälde, immer wieder Aufsehen erregend hohe Preise. Waren es bis dahin hauptsächlich die sogenannten Alten Meister, für deren Werke Spitzenbeträge gezahlt worden waren, standen nun vor allem die französischen Impressionisten und die moderne Kunst des frühen 20. Jahrhunderts besonders hoch im Kurs. Diese Hochphase gipfelte im Mai 1990, als der japanische Sammler Saitō Ryōei in New York binnen zweier Tage bei Sotheby’s für über 78 Millionen Dollar Renoirs Tanz im Moulin de la Galette und bei Christie’s für über 82 Millionen Dollar van Goghs Porträt des Dr. Gachet ersteigerte.[1] Danach gingen die Preise wieder zurück. Die allgemeine Rezession Anfang der 1990er Jahre betraf auch den Kunsthandel, und Rekordpreise blieben für einige Jahre aus.[2][3]

Ab Mitte der 2000er-Jahre tauchen vermehrt jüngere Werke in der Liste auf, etwa von Francis Bacon oder Willem de Kooning. Etwa zur gleichen Zeit ist auch erneut ein deutliches Ansteigen der Preise zu beobachten. So wurde 2004 mit Picassos Junge mit Pfeife erstmals ein Werk für mehr als 100 Millionen Dollar versteigert. Im Mai 2015 erreichte in einer Auktion bei Christie’s das Werk Les femmes d’Alger (Version "O") von Picasso einen Wert von 179,4 Millionen Dollar. Das Bild ging an einen unbekannten Bieter.

Im Frühjahr 2011 soll Zeitungsberichten zufolge außerdem ein Bild aus Paul Cézannes Serie Die Kartenspieler für eine Rekordsumme von 250 bis 275 Millionen Dollar privat verkauft worden sein;[4][5] da bislang aber weder der Verkäufer noch der Käufer noch ein Auktionshaus den Kauf bestätigt haben, findet dieser hier keine Berücksichtigung. Im Mai 2017 wurde mit einem Bild von Jean-Michel Basquiat erstmals ein nach 1980 entstandenes Gemälde an einer Auktion für mehr als 100 Millionen Dollar versteigert.

Ältere Höchstpreise werden von Summen der 1987 eingeläuteten Boomphase bei Weitem übertroffen. So wurde im Jahr davor mit 11 Millionen Dollar ein Rekord aufgestellt, 1980 lag der Spitzenwert noch bei 6,4 Millionen Dollar. Einige frühere Preisrekorde sind im Anschluss in einer zweiten Liste aufgeführt.

Das zurzeit teuerste Gemälde ging im November 2017 für 450,3 Millionen Dollar an Mohammed bin Salman.[6] Es handelt sich bei dem Gemälde um Salvator mundi, das Leonardo da Vinci zugeschrieben wird.[7]

AbgrenzungBearbeiten

Diese Liste erfasst Gemälde ausschließlich anhand ihres Kaufpreises; andere Arten der Wertbemessung – etwa Schätzungen, abgelehnte Preisangebote oder -forderungen – bleiben außen vor. Viele bedeutende Gemälde stehen dem Kunstmarkt zur Bewertung in dieser Form nicht zur Verfügung, etwa weil sie sich in Museumsbesitz befinden. Vor allem die Werke Alter Meister sind selten im Privatbesitz. Das Guinness-Buch der Rekorde 1999 nennt beispielsweise die im Pariser Louvre ausgestellte Mona Lisa als Gemälde mit dem höchsten Versicherungswert: Es wurde am 14. Dezember 1962 auf 100 Millionen Dollar geschätzt,[8] was im Jahr 2019 unter Berücksichtigung der Inflation etwa 793 Millionen Dollar entspricht. Kaufpreise geben nicht zwangsläufig einen marktgerechten Wert eines Kunstwerks wieder, es sind oftmals Spekulations- oder Liebhaberpreise.

Zu jedem Gemälde wird nur der höchste Preis erfasst, zu dem es verkauft wurde. Wurde das Bild später zu einem niedrigeren Betrag gehandelt, wird sein Preis in der Liste nicht herabgesetzt. Daher wird zum Beispiel Renoirs Tanz im Moulin de la Galette weiterhin mit den 1990 erreichten 78,1 Millionen Dollar geführt, obwohl das Werk sieben Jahre danach nochmals für knapp 50 Millionen Dollar verkauft wurde.[9] Ebenso wenig nennt die Liste frühere Verkäufe desselben Bildes zu einem niedrigeren Preis.

Da Gemäldeverkäufe nicht zwangsläufig öffentlich bekannt werden, kann diese Liste keine Vollständigkeit für sich in Anspruch nehmen. Der Abschnitt Ungesicherte Verkäufe nennt einige Beispiele von Verkäufen, die nicht bestätigt wurden, oder von denen relevante Details wie der genaue Kaufpreis nicht bekanntgegeben wurden.

Die Liste enthält nur Werke der Malerei. Ausgeschlossen sind damit andere Werkarten, insbesondere Zeichnungen (zum Beispiel DegasDanseuse au repos von 1879, am 3. November 2008 für 37 Millionen Dollar bei Sotheby’s in New York versteigert[10]), Drucke (zum Beispiel Andy Warhols Eight Elvises, im Oktober 2008 für 100 Millionen Dollar privat verkauft[11]), Kalligrafien (z. B. eine Schriftrolle von Huang Tingjian, am 3. Juli 2010 bei Poly Auction für 63,8 Millionen Dollar versteigert[12]) und Fotografien. Auch Buchmalereien wurden nicht berücksichtigt, da hier das Gemalte schwer vom Buch getrennt bewertet werden kann (zum Beispiel Evangeliar Heinrichs des Löwen, 1983 als bis dahin teuerstes Kunstobjekt für 11,9 Millionen Dollar bei Sotheby’s versteigert[13]).

Die teuersten GemäldeBearbeiten

In der folgenden Tabelle fehlen noch folgende wichtige Informationen: Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die am teuersten verkauften Gemälde. Die erste Spalte enthält den Titel oder die gebräuchlichste deutsche Bezeichnung des Bildes, bei Übersetzungen wird zusätzlich der Originaltitel (kursiv gesetzt) angegeben. In der zweiten Spalte steht der Name des Künstlers, in der dritten das Entstehungsjahr des Werks.

Die nächsten Spalten geben Auskunft über den maßgeblichen Verkauf. Genannt wird zunächst der vereinbarte Kaufpreis in US-Dollar. Wurde der Betrag in einer anderen Währung festgesetzt, wurde er zum damaligen Wechselkurs umgerechnet. Die Summen sind teilweise gerundet. Dann folgen das Datum des Kaufs und – soweit bekannt – Käufer und Verkäufer. Wurde das Bild versteigert, nennt die nächste Spalte das Auktionshaus. Verkäufe außerhalb einer Versteigerung sind hier als Privatverkauf gekennzeichnet, ein eventuell als Vermittler aufgetretenes Auktionshaus wird in diesem Fall zusätzlich genannt.

Soweit frei verfügbar zeigt die Spalte Bild ein Bild des Gemäldes, ersatzweise wird ein externer Link auf ein solches angegeben. Die letzte Spalte enthält Fußnoten mit Quellenangaben zu den einzelnen Informationen.

Die Liste ist vorsortiert nach dem Kaufpreis und kann durch Anklicken in der Kopfzeile nach anderen Spalten sortiert werden. Preisrekorde, also die bis dahin höchsten erzielten Preise, sind grau hinterlegt.

Titel Künstler Jahr Preis
[Mio. $]
Kauf-
datum
Verkäufer Käufer Auktionshaus Bild Quellen
Salvator Mundi Leonardo da Vinci um 1500 450,3 15. Nov. 2017 Dmitri Jewgenjewitsch Rybolowlew Mohammed bin Salman[6] Christie’s   [7]
Les femmes d’Alger (Version "O") Picasso 1955 179,4 11. Mai 2015 unbekannt unbekannt Christie’s Link [14]
Nu couché Modigliani 1917 170,4 09. Nov. 2015 Laura Mattioli Rossi Long-Museum Christie’s   [15]
Nu couché (sur le côté gauche) Modigliani 1917 157 14. Mai 2018 Sotheby’s New York   [16]
Three Studies of Lucian Freud (Triptychon) Bacon 1969 142,4 12. Nov. 2013 Christie’s Link [17][18][19]
No. 5, 1948 Pollock 1948 140,0 02. Nov. 2006 David Geffen unbekannt Privatverkauf via Sotheby’s Link [20][21]
Woman III de Kooning 1953 137,5  Nov. 2006 David Geffen Steven A. Cohen Privatverkauf via Larry Gagosian engl.Wikipedia [22]
Adele Bloch-Bauer I Klimt 1907 135,0 19. Juni 2006 Maria Altmann Ronald Lauder
für die Neue Galerie
Privatverkauf via Christie’s   [23]
Der Schrei (Pastellversion von 1895) Munch 1895 119,9 02. Mai 2012 Petter Olsen Leon Black Sotheby’s New York   [24][25]
Fillette à la Corbeille Fleurie Picasso 1905 115 08. Mai 2018 Peggy und David Rockefeller Familie Nahmad Christie’s New York [26][27]
Meules (Heuhaufen) Monet 1890 110,7 14. Mai 2019 unbekannt unbekannt Sotheby’s New York   [28]
Untitled Basquiat 1982 110,4 18. Mai 2017 unbekannt Yusaku Maezawa Sotheby’s New York [29]
Akt mit grünen Blättern und Büste
(auch: Nackte, grüne Blätter und Büste)
Nu au Plateau de Sculpteur
Picasso 1932 106,5 04. Mai 2010 Sidney F. Brody unbekannt Christie’s Link [30]
Junge mit Pfeife
Garçon à la pipe
Picasso 1905 104,2 05. Mai 2004 John Hay Whitney unbekannt Sotheby’s Link [21][31]
[32]
Nurse Lichtenstein 1964 95,3 09. Nov. 2015 unbekannt unbekannt Christie’s New York Link [33]
Dora Maar mit Katze
Dora Maar au Chat
Picasso 1941 95,2 03. Mai 2006 Sotheby’s Link [21]
Chop Suey Hopper 1929 91,9 13. Nov. 2018 Barney A. Ebsworth unbekannt Christie’s Link [34]
Portrait of an Artist (Pool with Two Figures) Hockney 1972 90,3 15. Nov. 2018 Joe Lewis unbekannt Christie’s New York Link [35]
Adele Bloch-Bauer II Klimt 1912 87,9 08. Nov. 2006 Maria Altmann Oprah Winfrey[36] Christie’s   [21][37]
Orange, Red, Yellow Rothko 1961 86,9 08. Mai 2012 David Pincus unbekannt Christie’s engl.Wikipedia [38]
Triptych, 1976 Bacon 1976 86,3 14. Mai 2008 Jean-Pierre Moueix Roman Abramowitsch Sotheby’s Link [39][40]
Suprematist Composition Malewitsch 1916 85,8 15. Mai 2018 unbekannt unbekannt Christie’s   [41]
Nymphéas en fleur Monet 1914–1917 84,7 08. Mai 2018 Peggy und David Rockefeller unbekannt Christie’s New York   [42]
Porträt des Dr. Gachet van Gogh 1890 82,5 15. Mai 1990 Erben von Siegfried Kramarsky Saitō Ryōei Christie’s New York   [21][43]
[44]
No. 10 Rothko 1958 81,9 13. Mai 2015 unbekannt unbekannt Christie’s Link [45]
Meules, 1891 Monet 1891 81,4 16. Nov. 2016 unbekannt unbekannt Christie’s   [46]
Acker mit pflügendem Bauern
Laboureur dans un champ
van Gogh 1889 81,3 13. Nov. 2017 Nancy Lee und Perry R. Bass unbekannt Christie’s New York   [47]
Odalisque couchée aux magnolias Matisse 1923 80,8 08. Mai 2018 Peggy und David Rockefeller unbekannt Christie’s New York [48]
Seerosenteich
Le Bassin aux Nymphéas
Monet 1919 80,5 24. Juni 2008 Erben von Xenia S. und J. Irwin Miller unbekannt Christie’s London   [21][49]
[50]
False Start Johns 1959 80,0  Okt. 2006 David Geffen Kenneth C. Griffin Privatverkauf Link [51]
Tanz im Moulin de la Galette
Bal au Moulin de la Galette
Renoir 1876 78,1 17. Mai 1990 Betsey Cushing Roosevelt Whitney Saitō Ryōei Sotheby’s New York   [21][52]
[53]
Das Massaker der Unschuldigen
(auch: Kindermord von Betlehem)
Rubens 1609/11 76,7 10. Juli 2002 Kenneth Thomson
gespendet an die Art Gallery of Ontario
Sotheby’s   [21][54]
[55]
No. 1 (Royal Red and Blue) Rothko 1954 75,1 13. Nov. 2012 unbekannt Sotheby’s Link [56]
White Center (Yellow, Pink and Lavender on Rose, 1950) Rothko 1950 72,8 15. Mai 2007 David Rockefeller Hamad bin Chalifa Al Thani Sotheby’s Link [57][58]
Selbstbildnis ohne Bart
Portrait de l’artiste sans barbe
van Gogh 1889 71,5 20. Nov. 1998 Erben von Jacques Koerfer unbekannt Christie’s New York   [59][52]
[60]
Diana und Actaeon Tizian 1556/59 71,3 01. Feb. 2009 Francis Egerton National Gallery of Scotland und
National Gallery (London)
Privatkauf   [61][62]
[63]
Untitled, 1968 Twombly 1968 70,5 11. Nov. 2015 Sotheby’s [2] -
Contraste de formes Léger 1913 70,0 13. Nov. 2017 Anna-Maria and Stephen Kellen Foundation unbekannt Christie’s New York [64]
Untitled, 1970 Twombly 1970 69,6 12. Nov. 2014 Christie’s [3] -
Femme au béret et à la robe quadrillée (Marie-Thérèse Walter) Picasso 1937 69,4 02.  2018 unbekannt unbekannt Sotheby’s London Link [65]
Nu assis sur un divan (La Belle Romaine) Modigliani 1917 68,9 02. Nov. 2010 Sotheby’s   [66]
Die Klinik Gross
The Gross Clinic
Eakins 1875 68,0 04. Dez. 2007 Thomas Jefferson University Philadelphia Museum of Art und
Pennsylvania Academy of the Fine Arts
Privatverkauf   [67][68]
Buste de femme (Femme à la résille) Picasso 1938 67,4 11. Mai 2015 Steve Wynn unbekannt Christie’s Link [69]
La Gommeuse Picasso 1901 67,4 05. Nov. 2015 William I. Koch unbekannt Sotheby’s New York Link [70]
L’Allée des Alyscamps van Gogh 1875 66,33,0 05. Mai 2015 unbekannt unbekannt Sotheby’s   [71]
Der Frühling Manet 1881 65,1 05. Nov. 2014 Erben von Harry Payne Bingham Getty Museum Christie’s New York   [72][73]
Police Gazette de Kooning 1955 63,5  Okt. 2006 David Geffen Steven A. Cohen Privatverkauf Link [51]
Umzug Zhichuans Wang Meng 1350/70 62,1 04. Juni 2011 unbekannt unbekannt Poly Auction Link [74][75]
[76]
Vase mit Kornblumen und Klatschmohn van Gogh 1890 61,7 04. Nov. 2014 unbekannt Wang Zhongjun Sotheby’s New York   [77][78]
1949-A-No. 1 Still 1949 61,7 09. Nov. 2011 City and County of Denver Sotheby’s New York Link [79]
Sixty Last Suppers Warhol 1986 60,8 15. Nov. 2017 unbekannt unbekannt Christie’s New York [80]
Stillleben mit Vorhang, Krug und Obstschale
Rideau, Cruchon et Compotier
Cézanne 1893/94 60,5 10. Mai 1999   [59]
Suprematistische Komposition Malewitsch 1916 60,0 03. Nov. 2008 Erben des Künstlers Nahmad-Familie Sotheby’s New York   [81][82][83]
Bouilloire et fruits Cézanne 1888–1890 59,3 13. Mai 2019 S. I. Newhouse junior unbekannt Christie’s New York   [84]
Bauerngarten (Blumengarten) Klimt 1907 59 01. Mär. 2017 unbekannt unbekannt Sotheby’s London   [85]
No. 19, 1948 Pollock 1948 58,3 15. Mai 2013 Emily und Mitchell P. Rales unbekannt Christie’s New York Link [86]
Getreidefeld mit Zypressen van Gogh 1889 57,0  Mai 1993 Erben von Emil Georg Bührle Walter Annenberg
gespendet an das Metropolitan Museum of Art
Privatverkauf   [87][88]
Jeanne Hébuterne (au foulard) Modigliani 1919 56,7 21. Juni 2016 unbekannt unbekannt Sotheby’s London   [89]
Benefits Supervisor Resting Freud 1994 56,1 13. Mai 2015 unbekannt unbekannt Christie’s Link [90]
Woman With Flowered Hat Lichtenstein 1963 56,1 15. Mai 2013 Ronald Perelman Laurence Graff Christie’s New York engl.Wikipedia [91]
Colored Mona Lisa Warhol 1963 56,1 13. Mai 2015 unbekannt unbekannt Christie’s Link [92]
Frau mit verschränkten Armen
Femme aux bras croisés
Picasso 1902 55,0 08. Nov. 2000 Christie’s [59]
Femme au chien Picasso 1962 54,9 14. Mai 2019 unbekannt Wynn Fine Art LLC Sotheby’s New York [93]
Mädchen auf der Brücke Munch 1902 54,4 14. Nov. 2016 unbekannt unbekannt Sotheby’s New York   [94]
Nymphéas Monet 1905 54 05. Mai 2015 unbekannt unbekannt Sotheby’s New York   [95]
Schwertlilien[Anm. 1]
(auch: Irisblüten)
Les Iris
van Gogh 1889 53,9 11. Nov. 1987 John Whitney Payson Alan Bond Sotheby’s New York   [59][96]
[97]
Study after Velázquez's Portrait of Pope Innocent X Bacon 1962 52,7 15. Mai 2007 unbekannt unbekannt Sotheby’s engl.Wikipedia [57][98]
Hurting the Word Radio #2 Ruscha 1964 52,5 11. Nov. 1987 Joan and Jack Quinn unbekannt Christie’s New York [99]
Portrait von Angel Fernández de Soto
(auch: Der Absinthtrinker)
Picasso 1903 51,8 23. Juni 2010 Andrew Lloyd Webber unbekannt Christie’s London engl.Wikipedia [100][101]
Pierrettes Hochzeit
Les Noces de Pierrette
Picasso 1905 51,6 30. Nov. 1989 Frederick Roos Tomoro Tsurumaki Binoche et Godeau engl.Wikipedia [59][96][102]
Komposition Nr. III mit Rot Blau, Gelb und Schwarz Mondrian 1929 50,5 14. Mai 2015 unbekannt unbekannt Christie’s   [103]

Ungesicherte VerkäufeBearbeiten

Titel Künstler Jahr Preis
[Mio. $]
Kauf-
datum
Verkäufer Käufer Auktionshaus Anmerkung Bild Quellen
Nafea faa ipoipo
Nafea faa ipoipo
Gauguin 1892 300,0   2015 Rudolf Staechelin Family Trust unbekannt Privatkauf Käufer und Kaufpreis unbestätigt   [104][105]
Die Kartenspieler
Les Joueurs de cartes
Cézanne 1892/93 250–275,0   2011 Georges Embiricos
oder dessen Erben
unbekannt Privatkauf Kauf wurde nicht bestätigt   [4][5]
Darmstädter Madonna
(auch: Madonna des Bürgermeisters Meyer)
Holbein d. J. 1526 70,3 12. Juli 2011 Heinrich Donatus von Hessen Reinhold Würth Privatverkauf via Christoph Graf Douglas Preis beruht auf Schätzung   [106][107]
Porträt des Alfonso d’Avalos mit einem Pagen Tizian 1533 70,0  Nov. 2003 Marquis de Ganay Getty Museum Privatverkauf Preis wurde nicht bestätigt   [108][109]

Die ehemals teuersten GemäldeBearbeiten

In der folgenden Tabelle fehlen noch folgende wichtige Informationen: Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

In der folgenden Tabelle werden die Gemälde gelistet, die zum Zeitpunkt ihres Verkaufes die teuersten waren. Zusätzlich zu den Angaben in der ersten Tabelle wird hier der um den Kaufkraftzuwachs durch Inflation bereinigte Preis angegeben. Grundlage für die Hochrechnung ist die jährliche Inflationsrate des US-Dollars.[Anm. 2]

Titel Künstler Jahr Originalpreis
[Mio. $]
Kauf-
datum
Bereinigter Preis
[Mio. $]
Verkäufer Käufer Auktionshaus Bild Quellen
Three Studies of Lucian Freud (Triptychon) Bacon 1969 142,4 12. Nov. 2013 146,7 Christie’s Link [110][111][112]
No. 5, 1948 Pollock 1948 140,0 02. Nov. 2006 166,7 David Geffen unbekannt Privatverkauf via Sotheby’s Link [20][21]
Adele Bloch-Bauer I Klimt 1907 135,0 19. Juni 2006 160,7 Maria Altmann Ronald Lauder
für die Neue Galerie
Privatverkauf via Christie’s   [23]
Junge mit Pfeife
Garçon à la pipe
Picasso 1905 104,2 05. Mai 2004 132,4 John Hay Whitney unbekannt Sotheby’s Link [21][31]
[32]
Porträt des Dr. Gachet van Gogh 1890 82,5 15. Mai 1990 151,5 Erben von Siegfried Kramarsky Saitō Ryōei Christie’s New York   [21][43]
[44]
Schwertlilien[Anm. 1]
(auch: Irisblüten)
Les Iris
van Gogh 1889 53,9 11. Nov. 1987 113,9 John Whitney Payson Alan Bond Sotheby’s New York   [59][96]
[97]
Fünfzehn Sonnenblumen in einer Vase
Vase avec quinze tournesols
van Gogh 1889 39,9 30. Mär. 1987 84,3 Erben von Helen G. Beatty Yasuda Feuerversicherungsgesellschaft Christie’s London   [96][113]
Die Rue Mosnier mit Pflasterern[Anm. 3]
La Rue Mosnier aux paveurs
Manet 1878 11,1  Dez. 1986 24,3 Erben von Rab Butler unbekannt Christie’s London   [114][115]
[116]
Anbetung der Könige Mantegna 1495/1505 10,4 18. Apr. 1985 23,2 Spencer Compton Getty Museum Christie’s London   [13]
Seascape: Folkestone Turner 1840[117] 8,0   1984 18,5 Sotheby’s London Link [13]
Juliet and her Nurse Turner 1836 6,4 30. Mai 1980 18,6 Flora Whitney Miller María Amalia Lacroze de Fortabat Sotheby’s New York Link [118][119]
Porträt des Juan de Pareja Velazquez 1649/50 5,5  Nov. 1970 34 Jacob Pleydell-Bouverie Metropolitan Museum of Art
vertreten durch die Galerie Wildenstein
Christie’s   [118][120]
Bildnis der Ginevra Benci Leonardo da Vinci 1474/80 5,0  Feb. 1967 35,9 Haus Liechtenstein National Gallery of Art   [121][122]
Aristoteles betrachtet die Büste Homers
Aristoteles peinzend bij een borstbeeld van Homerus
Rembrandt 1653 2,3 16. Nov. 1961 18,5 Erben von Anna Edith McCann Erickson Metropolitan Museum of Art Parke-Bernet   [123][124]
[125]
Madonna Benois
(auch: Madonna mit Blume)
Leonardo da Vinci 1478 1,5   1914 37,2 Leonti Benois Nikolaus II.
für die Eremitage
Privatkauf   [123][126]
[127]
Bildnis des Gaspar de Guzmán, Herzog von Olivares Velazquez 0,65   1913 16,3 Joseph Duveen Arabella Huntington   [128]
Small Cowper Madonna Raffael 0,565   1913 14,1 Joseph Duveen Peter Widener   [128]
Die Mühle Rembrandt 0,50   1911 13 Lord Lansdowne Peter Widener Privatkauf via Arthur Sulley   [128]
Pala Colonna Raffael 0,4   1901 11,7 Charles Sedelmeyer J. P. Morgan   [128]
Madonna Ansidei Raffael 1505 0,35   1885 9 George Spencer-Churchill, 8. Duke of Marlborough National Gallery (London)   [128]
[129]

AnmerkungenBearbeiten

  1. a b Bei der Abwicklung des Kaufs kam es zu Unregelmäßigkeiten. Erst im Nachhinein wurde publik, dass das versteigernde Auktionshaus den Kauf mit 27 Millionen Dollar unterstützt hatte. Dennoch konnte der Käufer nicht das Geld aufbringen, um den Kaufpreis zu begleichen. Das Gemälde gelangte letztlich für eine ungenannte Summe ins Getty Museum. – Siehe: Robert Hughes: Art: Rooted At Last. In: Time. 2. April 1990 (Artikel online [abgerufen am 30. August 2011]).
  2. zu den Einzelheiten der Berechnung siehe Vorlage:Inflation
  3. Das Werk wird teilweise fälschlich bezeichnet als Die Rue Mosnier mit Flaggen (La Rue Mosnier aux drapeaux). Dabei handelt es sich jedoch um ein anderes Gemälde Manets, das im November 1989 vom Getty Museum für 26,4 Millionen Dollar gekauft wurde. Der Preis war ein neuer Spitzenwert für ein Werk dieses Künstlers, jedoch nicht für ein Gemälde überhaupt. – Siehe: Suzanne Muchnic: Getty Purchases 1878 Manet Work for $26.4 Million. In: Los Angelos Times. 15. November 1989 (Artikel online [abgerufen am 1. September 2011]).

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Dirk Boll und weitere: Helden der Kunstauktion. Hatje Cantz Verlag, 2014, ISBN 978-3-7757-3902-3.
  • Thomas Gonz: Kunst-Investment: Die Kunst, mit Kunst Geld zu verdienen. Gabler Verlag, 2012, ISBN 978-3-322-84641-9.
  • Katja Blomberg: Wie Kunstwerte entstehen. Murmann-Verlag GmbH, 2008, ISBN 978-3-86774-006-7.
  • Piroschka Dossi: Hype! Kunst und Geld. Deutscher Taschenbuch Verlag, 2007, ISBN 978-3-423-24612-5.
  • Friederike Sophie Drinkuth: Der moderne Auktionshandel: die Kunstwissenschaft und das Geschäft mit der Kunst. Böhlau Verlag, Köln/Weimar 2003, ISBN 3-412-13702-2.
  • Alexander Goepfert: Haftungsprobleme im Kunst- und Auktionshandel. Duncker & Humblot, 1991, ISBN 3-428-07225-1.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Friederike Sophie Drinkuth: Der moderne Auktionshandel: die Kunstwissenschaft und das Geschäft mit der Kunst. 2003, Kapitel 1.2.3 Rekorde, Millionen und Milliarden, S. 25 ff.
  2. Friederike Sophie Drinkuth: Der moderne Auktionshandel: die Kunstwissenschaft und das Geschäft mit der Kunst. 2003, Kapitel 1.2.4 Rezession und Erholung, S. 27 ff.
  3. Rose-Maria Gropp: Interview mit Tobias Meyer Warum es keinen Neureichen mehr gibt. In: Online-Ausgabe der FAZ. 8. Februar 2012, abgerufen am 8. Februar 2012.
  4. a b Georgina Adam: The Art Market: High stakes. In: Online-Ausgabe der Financial Times. 11. März 2011, abgerufen am 21. August 2011 (englisch).
  5. a b Stefan Koldehoff: Das Rätsel vom teuersten Gemälde der Welt. In: Welt Online. 31. Juli 2011, abgerufen am 31. Juli 2011.
  6. a b Shane Harris, Kelly Crow, Summer Said: Saudi Arabia’s Crown Prince Identified as Buyer of Record-Breaking da Vinci. In: Wall Street Journal. 8. Dezember 2017, ISSN 0099-9660 (wsj.com [abgerufen am 8. Dezember 2017]).
  7. a b Da-Vinci-Gemälde für 450.312.500 Dollar versteigert, spiegel.de, 16. Oktober 2017.
  8. Mark C. Young (Hrsg.): The Guinness Book of World Records 1999. Bantam Books, 1999, ISBN 978-0-553-58075-4, S. 319.
  9. Andrew Decker: The Silent Boom. In: artnet. 5. November 1998, abgerufen am 29. August 2011 (englisch).
  10. Carol Vogel: Auction Season Opens With Little Enthusiasm. In: New York Times. 4. November 2008, S. A29 (Artikel online [abgerufen am 29. August 2011]).
  11. The Pop master’s highs and lows. In: The Economist. (Artikel online auf den Internetseiten des Economist [abgerufen am 22. August 2011]).
  12. Louise Chen: Poly Auction Sells a Hand Scroll for $63.8 Million, Shattering a Record. 4. Juni 2010, abgerufen am 25. August 2011 (englisch).
  13. a b c William Wilson: Getty Pays $10.5 Million For Painting. In: Los Angeles Times. 19. April 1985 (Artikel online [abgerufen am 23. August 2011]).
  14. zeit.de
  15. Rekordversteigerung: 170,4 Millionen Dollar für Modiglianis „Nu couché“, Spiegel Online vom 10. November 2015
  16. [1]
  17. tagesschau.de (Memento vom 13. November 2013 im Internet Archive)
  18. nytimes.com
  19. rp-online.de
  20. a b Carol Vogel: A Pollock Is Sold, Possibly for a Record Price. In: Online-Ausgabe der New York Times. 2. November 2006, abgerufen am 20. August 2011 (englisch).
  21. a b c d e f g h i j k Kunstmarkt:Die zehn teuersten Gemälde der Welt. In: Welt Online. 17. Mai 2007, archiviert vom Original am 18. Oktober 2008; abgerufen am 5. Mai 2010.
  22. Carol Vogel: Landmark De Kooning Crowns Collection. In: Online-Ausgabe der New York Times. 18. November 2008, abgerufen am 20. August 2011 (englisch).
  23. a b Carol Vogel: Lauder Pays $135 Million, a Record, for a Klimt Portrait. In: Online-Ausgabe der New York Times. 19. Juni 2006, abgerufen am 5. Mai 2010.
  24. Edvard Munch’s ‘The Scream’ fetches record $119.9 million at auction. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Online-Ausgabe der Chicago Sun-Times. 2. Mai 2012, archiviert vom Original am 25. November 2012; abgerufen am 3. Mai 2012.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.suntimes.com
  25. An Art Mystery Solved: Mogul Is 'Scream' Buyer. In: Wall Street Journal. 11. Juli 2012, abgerufen am 8. August 2012.
  26. Robin Pogrebin: Pulled From Rockefeller Walls, Picasso, Matisse and Monet Fetch Big Prices. In: Online-Ausgabe der New York Times. 8. Mai 2018, abgerufen am 9. Mai 2018 (englisch).
  27. Gareth Harris: Nahmads confirm Picasso’s $115m flower girl will go to Paris. In: The Art Newspaper. 15. Mai 2018, abgerufen am 17. Oktober 2018 (englisch).
  28. Scott Reyburn: A Monet Sells for $110.7 Million, an Auction High for an Impressionist Work. In: Online-Ausgabe der New York Times. 14. Mai 2019, abgerufen am 15. Mai 2019 (englisch).
  29. Basquiat-Gemälde erzielt Auktionsrekord. 19. Mai 2017, abgerufen am 19. Mai 2017.
  30. sueddeutsche.de: Bericht zur Versteigerung mit Foto (Memento vom 18. November 2012 im Internet Archive)
  31. a b Rangliste: Die teuersten Gemälde der Welt – Junge mit Pfeife. Abgerufen am 22. August 2011.
  32. a b Die teuersten Gemälde der Welt. In: Online-Ausgabe des Manager-Magazins. 6. Mai 2004, abgerufen am 25. August 2011.
  33. christies.com
  34. Scott Reyburn: Hopper Painting Sells for Record $91.9 Million at Christie’s. In: Online-Ausgabe der New York Times. 13. November 2018, abgerufen am 15. November 2018 (englisch).
  35. Eric Platt, James Pickford: David Hockney painting sets new record for living artist. In: Onlineausgabe der Financial Times. 15. November 2018, abgerufen am 16. November 2018.
  36. georg.leyrer: 150 Millionen Dollar für aus dem Belvedere restituierten Klimt - an Oprah Winfrey. Abgerufen am 1. Mai 2019.
  37. Rangliste: Die teuersten Gemälde der Welt – Adele Bloch-Bauer II. Abgerufen am 22. August 2011.
  38. Rothko’s 'orange' painting squeezes record $86.9m. Abgerufen am 9. Mai 2011.
  39. Unfiltered: Château Pétrus Makes a Record-Breaking Sale—of Art. 21. Mai 2008, abgerufen am 22. August 2011 (englisch).
  40. Roman Abramovich brings home the $86.3m Bacon and the $33.6m Freud. In: The Art Newspaper. Nr. 192, Juni 2008 (Artikel online [abgerufen am 22. August 2011]).
  41. www.christies.com/lotfinder
  42. Robin Pogrebin: Pulled From Rockefeller Walls, Picasso, Matisse and Monet Fetch Big Prices. In: Online-Ausgabe der New York Times. 8. Mai 2018, abgerufen am 9. Mai 2018 (englisch).
  43. a b Rangliste: Die teuersten Gemälde der Welt – Portrait des D. Gachet. Abgerufen am 22. August 2011.
  44. a b Rita Reif: A van Gogh Now at Met Is to be Auctioned. In: Online-Ausgabe der New York Times. 24. Januar 1990, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  45. www.christies.com/lotfinder
  46. www.christies.com/lotfinder
  47. christies.com
  48. Robin Pogrebin: Pulled From Rockefeller Walls, Picasso, Matisse and Monet Fetch Big Prices. In: Online-Ausgabe der New York Times. 8. Mai 2018, abgerufen am 9. Mai 2018 (englisch).
  49. Peter Dittmar: 80 Millionen Dollar für einen Monet. In: Welt Online. 26. Juni 2008, abgerufen am 29. August 2011.
  50. Colin Gleadell: Art sales: Russians help boost prices. In: Online-Ausgabe von The Daily Telegraph. 1. Juli 2008, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  51. a b Carol Vogel: Works by Johns and de Kooning Sell for $143.5 Million. In: Online-Ausgabe der New York Times. 12. Oktober 2006, abgerufen am 20. August 2011 (englisch).
  52. a b Rangliste: Die teuersten Gemälde der Welt – Bei der Mühle von La Galette. Abgerufen am 22. August 2011.
  53. Enid Nemy: Betsey Cushing Whitney Is Dead at 89. In: Online-Ausgabe der New York Times. 26. März 1998, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  54. Thomson family buyer of $117-million painting. In: Internetseiten von CTV. 13. Juli 2002, abgerufen am 23. August 2011 (englisch).
  55. NEW ART: The Thomson Collection. In: Internetseiten der Art Gallery of Ontario. Abgerufen am 23. August 2011 (englisch).
  56. 75 Millionen Dollar für einen Rothko. In: Spiegel Online. 14. November 2012, abgerufen am 14. November 2012.
  57. a b Souren Melikian: A Rothko sells for $72.84 million at record-setting Sotheby’s sale. In: Online-Ausgabe der New York Times. 16. Mai 2005, abgerufen am 20. August 2011 (englisch).
  58. $72.8m Mark Rothko’s painting has gone to Qatar. Abgerufen am 20. August 2011 (englisch).
  59. a b c d e f Partystimmung im Auktionshaus. In: Spiegel Online. 6. Mai 2004, abgerufen am 5. Mai 2010.
  60. Carol Vogel: Coveted Collections Of Art At Auction. In: Online-Ausgabe der New York Times. 11. November 1998, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  61. Farah Nayeri: U.K. Buys Titian Diana Painting for 50 Million Pounds (Update1). In: Internetseiten von Bloomberg. 2. Februar 2009, abgerufen am 22. August 2011 (englisch).
  62. Mike Wade: Titian deal paves way for next acquisition. In: Online-Ausgabe von The Times. 2. Februar 2009, abgerufen am 22. August 2011 (englisch).
  63. Severin Carrell: Titian’s Diana and Actaeon saved for the nation. In: Online-Ausgabe von The Guardian. 2. Februar 2009, abgerufen am 1. September 2011 (englisch).
  64. christies.com
  65. Scott Reyburn: Picasso Painting of a Lover in a Beret Brings $69.4 Million, Artikel in der New York Times vom 28. Februar 2018
  66. Modigliani-Rekordpreis bei Sotheby’s. In: derstandard.at. 3. November 2010, abgerufen am 3. November 2010.
  67. Randy Kennedy: A Restored ‘Gross Clinic’ at Philadelphia Museum. In: New York Times. 19. Juli 2010, S. C1 (Artikel online [abgerufen am 29. August 2011]).
  68. Portrait of Dr. Samuel D. Gross (The Gross Clinic). In: Internetseiten des Philadelphia Museum of Art. Abgerufen am 29. August 2011 (englisch).
  69. nytimes.com@1@2Vorlage:Toter Link/artsbeat.blogs.nytimes.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  70. sothebys.com
  71. Robin Pogrebin: Van Gogh Painting Is Star During Sotheby’s Auction Sammelwerk=New York Times. 6. Mai 2015 (Artikel online [abgerufen am 6. Mai 2015]).
  72. Edouard Manet Le Printemps. In: Internetseite von Christie’s. Abgerufen am 6. November 2014 (englisch).
  73. Craig Nakano: Getty breaks record with $65.1-million purchase of Manet’s ‘Spring’. latimes.com, 5. November 2014, abgerufen am 6. November 2014 (englisch).
  74. Wu Nanlan: Wang Meng painting auction for $62 million. In: China.org.cn. 5. Juni 2011, abgerufen am 25. August 2011 (englisch).
  75. Matthias Thibaut: Das beste Quartalsergebnis der Geschichte. In: Online-Ausgabe des Handelsblatts. 6. August 2011, abgerufen am 25. August 2011.
  76. Wang Meng’s ZHICHUANYIJU Got RMB 402.5Million. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Internetseiten von Poly Auction. 5. Juni 2011, archiviert vom Original am 1. September 2011; abgerufen am 25. August 2011 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.polypm.com.cn
  77. Thanks to Giacometti, Sotheby’s Hits Its Highest Total Ever at Fall Opening. nytimes.com, abgerufen am 5. November 2014 (englisch).
  78. China Movie Mogul Wang Zhongjun Buys Vincent Van Gogh Painting for $61.8 Million. online.wsj.com, abgerufen am 6. November 2014 (englisch).
  79. Clyfford Still masterpieces soar in Sotheby’s contemporary art evening sale in New York. artdaily.org, abgerufen am 15. Januar 2012 (englisch).
  80. christies.com
  81. Stefan Kobel: Die Jahresbilanz von Sotheby‘s. Der Preis der Öffentlichkeit. In: artnet. 4. März 2009, abgerufen am 29. August 2011.
  82. Carol Vogel: Sharing the Bounty of Art Collector. In: New York Times. 23. Januar 2009, S. C34 (Artikel online [abgerufen am 29. August 2011]).
  83. Rachel Corbett: The launch of Joseph Nahmad Contemporary. In: artnet. 2011, abgerufen am 15. Januar 2012.
  84. Scott Reyburn: Cézanne Painting Owned by S.I. Newhouse Jr. Draws $59.3 Million at Christie’s. In: New York Times. 13. Mai 2019 (Artikel online [abgerufen am 14. Mai 2019]).
  85. Scott Reyburn: As Klimt Painting Sells for $59 Million, Auction Houses Cross Their Fingers. In: New York Times. 2. März 2009 (Artikel online [abgerufen am 5. März 2017]).
  86. Carol Vogel: Christie’s Contemporary Art Auction Sets Record at $495 Million. In: Online-Ausgabe der New York Times. 15. Mai 2013, abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).
  87. Michael Kimmelman: Annenberg Donates A van Gogh to the Met. In: The New York Times. 15. Mai 1993 (Artikel online [abgerufen am 5. September 2011]).
  88. Wheat Field with Cypresses. Metropolitan Museum of Art, abgerufen am 5. September 2011 (englisch).
  89. Robin Pogrebin: Picasso’s ‘Femme Assise’ Sells for $63.7 Million, an Auction High for Cubism. Online-Ausgabe der New York Times, abgerufen am 23. August 2016.
  90. www.christies.com/lotfinder
  91. Carol Vogel: Christie’s Contemporary Art Auction Sets Record at $495 Million. In: Online-Ausgabe der New York Times. 15. Mai 2013, abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).
  92. www.christies.com/lotfinder
  93. Benjamin Sutton: $110.7-Million Haystack Painting Smashes Monet Record at Sotheby’s Sammelwerk=Artsy. 15. Mai 2019 (Artikel online [abgerufen am 15. Mai 2019]).
  94. sothebys.com
  95. Robin Pogrebin: Van Gogh Painting Is Star During Sotheby’s Auction Sammelwerk=New York Times. 6. Mai 2015 (Artikel online [abgerufen am 6. Mai 2015]).
  96. a b c d Friederike Sophie Drinkuth: Der moderne Auktionshandel: die Kunstwissenschaft und das Geschäft mit der Kunst. 2003, Tafel 4: Die teuersten Werke der Auktionsgeschichte, S. 286 f.
  97. a b Rita Reif: Van Gogh’s ‘Irises’ Sells for $53.9 Million. In: New York Times. 12. November 1987 (Artikel online [abgerufen am 25. August 2011]).
  98. Sarah Thornton: Rockefeller Record. 16. Mai 2007, abgerufen am 22. August 2011 (englisch).
  99. Scott Reyburn: Fall Art Auctions See Significant Declines. In: New York Times. 13. November 2019 (Artikel online [abgerufen am 14. November 2019]).
  100. Carol Vogel: Even for Picasso, Bidding Stays Cautious in London Auctions. In: Online-Ausgabe der New York Times. 24. Juni 2010, abgerufen am 29. September 2011 (englisch).
  101. Stefan Kobel: Schmerzliche Dämpfer. In: artnet. 25. Juni 2010, abgerufen am 29. September 2011.
  102. Rita Reif: Japanese Developer Buys Picasso at Record Price. In: Online-Ausgabe der New York Times. 1. Dezember 1989, abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).
  103. www.christies.com/lotfinder
  104. Gauguin-Meisterwerk verkauft. In: Online-Ausgabe von Neue Zürcher Zeitung. Abgerufen am 7. Februar 2015.
  105. Julia Voss: Schlüsselwerk von Gauguin: Wurden für dieses Bild 300 Millionen Dollar gezahlt? In: Online-Ausgabe von Frankfurter Allgemeine Zeitung. Abgerufen am 7. Februar 2015.
  106. Anna Somers Cocks: Greatest German Renaissance Madonna sold by prince. In: Online-Ausgabe von The Art Newspaper. Abgerufen am 24. August 2011 (englisch).
  107. Rose-Maria Gropp: Deutschlands teuerstes Kunstwerk. In: FAZ.NET. 14. Juli 2011, abgerufen am 24. August 2011.
  108. Portrait of Alfonso d’Avalos, Marchese del Vasto, in Armor with a Page. Getty Museum, archiviert vom Original am 2. Mai 2009; abgerufen am 5. September 2011 (englisch).
  109. Will Bennet: The $70 million soldier. In: Online-Ausgabe des Daily Telegraph. 23. Februar 2004, abgerufen am 5. September 2011 (englisch).
  110. tagesschau.de (Memento vom 13. November 2013 im Internet Archive)
  111. nytimes.com
  112. rp-online.de
  113. Timothy W. Ryback: The So-Called Van Goghs. In: Art news. Band 99, Nr. 7 (Sommer), 2000 (online). The So-Called Van Goghs (Memento des Originals vom 7. Juli 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/artnews.com
  114. Van Gogh’s 'Bridge' Sells in London For $20 Million. In: New York Times. 30. Juni 1987 (Artikel online [abgerufen am 23. August 2011]).
  115. Dinitia Smith: Art Fever. In: New York Magazine. Band 20, Nr. 16, 20. April 1987, ISSN 0028-7369, S. 36.
  116. Françoise Cachin: Manet. Frölich und Kaufmann, 1984, ISBN 3-88725-092-3, S. 398.
  117. Bruce Arnold: Landmarks to 1901. (Nicht mehr online verfügbar.) November 2011, archiviert vom Original am 13. April 2013; abgerufen am 18. Januar 2013.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.caslon.com.au
  118. a b Lindsay Pollock: Art market analysis: Why works make records in a recession. In: The Art Newspaper. Nr. 213, Mai 2010 (online [abgerufen am 24. August 2011]). Art market analysis: Why works make records in a recession (Memento des Originals vom 23. Juni 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.theartnewspaper.com
  119. Juliet and her nurse. 18. November 2007, abgerufen am 24. August 2011 (englisch).
  120. Collection Database – Metropolitan Museum of Art. Abgerufen am 1. September 2011.
  121. Ingeborg Walter, Roberto Zapperi: Das Bildnis der Geliebten: Geschichten der Liebe von Petrarca bis Tizian. C.H. Beck, München 2007, ISBN 978-3-406-55502-2, S. 57.
  122. National Gallery of Art Presents "Ginevra’s Story," A New Documentary that Uncovers the Mysteries of Leonardo da Vinci’s First Known Portrait, Narrated by Meryl Streep, to Air on Public Television Stations Nationwide. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Internetseiten der National Gallery of Art. 7. Dezember 2000, archiviert vom Original am 14. August 2011; abgerufen am 1. September 2011 (englisch, Pressemeldung).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nga.gov
  123. a b Kurven des Geschmacks. In: Der Spiegel. Nr. 34, 1962, S. 49 (online).
  124. Carol Vogel: A Special Appearance for Rembrandt’s ‘Titus’. In: Online-Ausgabe der New York Times. 20. April 2007, abgerufen am 28. August 2011 (englisch).
  125. Collection Database – Metropolitan Museum of Art. Abgerufen am 1. September 2011.
  126. Meryle Secrest: Duveen: A Life in Art. University of Chicago Press, 2005, ISBN 0-226-74415-9, S. 105.
  127. Artis. Band 31. Neinhaus-Verlag, 1979, S. 34 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche [abgerufen am 27. August 2011]).
  128. a b c d e Cynthia Saltzman: Old Masters, New World. Penguin Group, 2008, ISBN 978-0-670-01831-4.
  129. Key Facts; Raphael; The Ansidei Madonna – National Gallery. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 18. Mai 2011; abgerufen am 3. Januar 2012.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nationalgallery.org.uk