Liste der naturräumlichen Einheiten Niederösterreichs

Wikimedia-Liste
Regionen im NÖ Naturschutzkonzept

Im Niederösterreichischen Naturschutzkonzept aus dem Jahr 2015 wird eine Einteilung in Regionen und Hauptregionen vorgenommen. Niederösterreich ist dabei in fünf Hauptregionen und 26 Regionen gegliedert. In den 1990er Jahren erfolgte eine erste Gliederung in 124 rein landschaftlich definierte Teilräume,[1] auf der das Konzept aufbaut. Die Grenzen der fünf Hauptregionen sind politisch (größtenteils nach Verwaltungsbezirken, teilweise nach Gemeindegrenzen) definiert. Die ursprünglich definierten Teilräume sind im Naturschutzkonzept auf verschiedene Regionen bzw. Hauptregionen aufgeteilt.

Teilraum Lage Region Hauptregion Bemerkungen
Litschauer Ländchen Gmünd Nördliches Waldviertel Waldviertel
Oberes Thayahochland Nördliches Waldviertel Waldviertel
Unteres Thayatal Nördliches Waldviertel Waldviertel
Oberes Thayatal Nördliches Waldviertel Waldviertel
Unteres Thayahochland Nördliches Waldviertel Waldviertel
Weitersfelder Hochland Nördliches Waldviertel, Hochland bei Hardegg und Östliches Thayatal Waldviertel, Weinviertel Landschaftlich im Waldviertel, politisch aber teilweise im Bezirk Hollabrunn gelegen, wird daher zu 17 % der Hauptregion Weinviertel zugeschlagen
Gmünder Senke Nördliches Waldviertel Waldviertel
Laaer Bucht Nordwestliches Weinviertel Weinviertel
Pulkau - Retzer Hügelland Nordwestliches Weinviertel Waldviertel, Weinviertel
Lainsitz - Zwettler Hochland Südwestliches Waldviertel Waldviertel
Freiwald Südwestliches Waldviertel Waldviertel
Poysdorfer Hügelland Nordöstliches Weinviertel Weinviertel
Die Wild Nördliches Waldviertel Waldviertel
Eggenburger Becken Eggenburger Becken und angrenzendes Weinviertel, Nordwestliches Weinviertel Waldviertel, Weinviertel Landschaftlich im Weinviertel, politisch hauptsächlich im Bezirk Horn gelegen, daher zu 79 % der Hauptregion Waldviertel zugeschlagen
Marchniederung Donau - March - Thayaauen und Marchfeld Weinviertel
Allentsteiger Hochland Südöstliches Waldviertel Waldviertel
Hochland von Groß Gerungs Südwestliches Waldviertel Waldviertel
Altlichtenwarther Hügelland Nordöstliches Weinviertel Weinviertel
Bernhartsthaler Ebene Nordöstliches Weinviertel Weinviertel
Oberes Horner Becken Südöstliches Waldviertel Waldviertel
Buchberg Nordwestliches Weinviertel Weinviertel
Wullersdorfer Hügelland Eggenburger Becken und angrenzendes Weinviertel, Nordwestliches Weinviertel Weinviertel Landschaftlich im Weinviertel, politisch teilweise im Bezirk Horn gelegen, daher zu 5 % der Hauptregion Waldviertel zugeschlagen
Manhartsberg Südöstliches Waldviertel, Südwestliches Weinviertel Waldviertel, Weinviertel Politisch zwischen Bezirk Horn und Bezirk Hollabrunn 67:33 % geteilt, daher den beiden Hauptregionen Wald- und Weinviertel zugeschlagen
Unteres Horner Becken Südöstliches Waldviertel Waldviertel
Hohenwarther Platte Eggenburger Becken und angrenzendes Weinviertel, Südwestliches Weinviertel Weinviertel Landschaftlich im Weinviertel, politisch teilweise im Bezirk Horn gelegen, daher zu 10 % der Hauptregion Waldviertel zugeschlagen
Mistelbacher Hügelland Nordöstliches Weinviertel Weinviertel
Schmidatalung Eggenburger Becken und angrenzendes Weinviertel, Südwestliches Weinviertel Weinviertel, Waldviertel Landschaftlich im Weinviertel, politisch teilweise im Bezirk Horn gelegen, daher zu 10 % der Hauptregion Waldviertel zugeschlagen
Kamptal Südöstliches Waldviertel Waldviertel
Fahndorfer Hügelland Südwestliches Weinviertel Weinviertel, NÖ-Zentralraum Landschaftlich im Weinviertel, politisch teilweise im Bezirk Tulln gelegen, daher zu 4 % dem NÖ-Zentralraum zugeschlagen
Ernstbrunner Wald Nordwestliches Weinviertel Weinviertel
Kamp - Kremser Hochland Südöstliches Waldviertel Waldviertel
Arbesbacher Hochland Südwestliches Waldviertel Waldviertel
Ottenschlager Hochland Südöstliches Waldviertel Waldviertel
Zayatalung Nordöstliches Weinviertel Weinviertel
Ladendorfer Hügelland Südöstliches Weinviertel Weinviertel
Gaweinsthaler Hügelland Südöstliches Weinviertel Weinviertel
Leiser Berge Nordöstliches Weinviertel Weinviertel
Zistersdorfer Hügelland Südöstliches Weinviertel Weinviertel
Hollenburger Hügelland
Kremser Weinland Kremser Weinland und Unterlauf des Kamps, Südwestliches Weinviertel, Wachau und Dunkelsteinerwald Waldviertel, NÖ-Mitte Aufgrund des komplizierten Verlaufs der Hauptregionengrenze durch den Bezirk Krems-Land hindurch zwischen Waldviertel und Niederösterreich-Mitte geteilt
Kremstal Südöstliches Waldviertel Waldviertel
Bisambergzug Südöstliches Weinviertel Weinviertel
Waschberg Südöstliches Weinviertel Weinviertel
Weinsberger Wald Südwestliches Waldviertel, Strudengau, Ostrong und Hiesberg Waldviertel, Mostviertel Landschaftlich im Waldviertel, politisch teilweise im Bezirk Melk gelegen, daher zu 33 % der Hauptregion Mostviertel zugeschlagen
Wolkersdorfer Hügelland Südöstliches Weinviertel Weinviertel
Wagram Südwestliches Weinviertel Weinviertel
Nördliches Tullner Feld Kremser Weinland und Unterlauf des Kamps, Südwestliches Weinviertel NÖ-Zentralraum, Waldviertel, Weinviertel Landschaftlich im Weinviertel gelegen, ein Teil im Bezirk Krems-Land (21 %) wird der Hauptregion Waldviertel zugeschlagen, ein Teil im Bezirk Korneuburg (27 %) der Hauptregion Weinviertel, der Rest gehört politisch zum Bezirk Tulln und mit diesem zur Hauptregion NÖ-Mitte (Niederösterreichischer Zentralraum)
Matzener Wald / Hochleithenwald Südöstliches Weinviertel, Donau - March - Thayaauen und Marchfeld Weinviertel
Wachau Wachau - Dunkelsteiner Wald NÖ-Zentralraum
Rezente Austufe im Tullner Feld Kremser Weinland und Unterlauf des Kamps, Südwestliches Weinviertel NÖ-Zentralraum, Weinviertel, Waldviertel Landschaftlich im Weinviertel gelegen, gehört politisch hauptsächlich zum Bezirk Tulln und wird mit diesem zum NÖ-Zentralraum geschlagen, 5 % gehören zum Bezirk Krems-Land und damit zur Hauptregion Waldviertel, 15 % zum Bezirk Korneuburg und damit zur Hauptregion Weinviertel
Matzener Hügelland Donau - March - Thayaauen und Marchfeld Weinviertel
Korneuburger Becken Südöstliches Weinviertel Weinviertel
Dunkelsteiner Wald Wachau und Dunkelsteinerwald, Strudengau, Ostrong und Hiesberg NÖ-Zentralraum, Weinviertel Gehört politisch gänzlich zum Bezirk Melk, durch den allerdings die Grenze zwischen den Hauptregionen verläuft (die Gemeinde Dunkelsteinerwald gehört zur Hauptregion Mostviertel)
Hollenburger Berge Östliches Alpenvorland Mostviertel
Traisental Östliches Alpenvorland NÖ-Zentralraum
Sandbodenzone Donau - March - Thayaauen und Marchfeld Weinviertel
Südliches Tullner Feld Tullnerfeld und südwestliches Weinviertel NÖ-Zentralraum
Ysper - Weitenbach - Talung Südöstliches Waldviertel, Wachau und Dunkelsteinerwald, Strudengau, Ostrong und Hiesberg Mostviertel, Waldviertel Landschaftlich im Waldviertel, politisch hauptsächlich im Bezirk Melk gelegen, daher zu 94 % der Hauptregion Mostviertel zugeschlagen
Flysch-Wienerwald Südöstlicher Wienerwald NÖ-Zentralraum, Industrieviertel Landschaftlich im Industrieviertel, politisch hauptsächlich im Bezirk St. Pölten-Land gelegen, daher zu 66 % dem NÖ-Zentralraum zugeschlagen, die 33 % im Bezirk Mödling werden zur Hauptregion Industrieviertel gezählt
Perschling - Tullner Hügelland Östliches Alpenvorland NÖ-Zentralraum
Wölblinger Becken Östliches Alpenvorland NÖ-Zentralraum
Ostrong Strudengau, Ostrong und Hiesberg Waldviertel
Weitener Hochland Strudengau, Ostrong und Hiesberg, Südöstliches Waldviertel, Wachau und Dunkelsteinerwald Mostviertel, Waldviertel, NÖ-Mitte Landschaftlich im Waldviertel gelegen, politisch zwischen den Bezirken Melk und Zwettl aufgeteilt, daher zu 59 % der Hauptregion Mostviertel zugeschlagen (27 % gehören zur Gemeinde Emmersdorf an der Donau, die zur Hauptregion NÖ-Mitte gezählt wird), der Rest zur Hauptregion Waldviertel
Marchfeld Donau-March-Thayaauen und Marchfeld Weinviertel
Sandbodenzone Donau-March-Thayaauen und Marchfeld Weinviertel
Ysper Hochland Strudengau, Ostrong und Hiesberg Waldviertel
Pielach - Traisen Platte Östliches Alpenvorland NÖ-Zentralraum
Strudengau - Nibelungengau Strudengau, Ostrong und Hiesberg, Wachau und Dunkelsteinerwald Mostviertel, NÖ-Zentralraum Landschaftlich im größtenteils im Waldviertel gelegen, gehört aber zum politisch zu den Bezirken Melk und Krems-Land, ist daher 85:15 % zwischen den Hauptregionen Mostviertel und NÖ-Mitte aufgeteilt
Donauauen zwischen Enns und Ardagger Westliches Alpenvorland Mostviertel
Enns - Niederung Westliches Alpenvorland Mostviertel
Hügelland zwischen Pielach und Erlauf Westliches Alpenvorland, Östliches Alpenvorland NÖ-Zentralraum
Neustadtler Platte Strudengau, Ostrong und Hiesberg Mostviertel
Strengberge Westliches Alpenvorland Mostviertel
Hiesberg Strudengau, Ostrong und Hiesberg, Wachau und Dunkelsteinerwald Mostviertel, NÖ-Zentralraum Zur Gänze innerhalb des Bezirks Melk gelegen, durch den allerdings die Grenze zwischen den Hauptregionen verläuft (24 % NÖ-Mitte, 76 % Mostviertel)
Pielach-Niederung Östliches Alpenvorland (NÖ-Zentralraum), Westliches Alpenvorland NÖ-Zentralraum, Mostviertel Landschaftlich zum Mostviertel, gehört politisch hauptsächlich zum Bezirk St. Pölten-Land und daher zu 88 % zum NÖ-Zentralraum, 12 % zum Bezirk Scheibbs und damit zur Hauptregion Mostviertel
Erlauf - Niederung Westliches Alpenvorland Mostviertel
Hügelland zwischen Erlauf und Ybbs Westliches Alpenvorland Mostviertel
Flysch-Wienerwald - Vorland Nordwestlicher Wienerwald NÖ-Zentralraum
Haager Schlierebene Westliches Alpenvorland Mostviertel
Donauauen östlich von Wien Donau-March-Thayaauen und Marchfeld, Östliches Wiener Becken Weinviertel, Industrieviertel Gehört zu 51 % zum Bezirk Gänserndorf und damit zur Hauptregion Weinviertel und zu 49 % zum Bezirk Bruck an der Leitha und damit zur Hauptregion Industrieviertel. Dies entspricht auch der Aufteilung zwischen den namensgebenden Landschaften.
Unteres Ybbsfeld Westliches Alpenvorland Mostviertel
Hainburger Berge Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Rauchenwarther Platte Östliches Wiener Becken, Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Schotterfluren - Leopoldsdorfer Platte Westliches Wiener Becken und Thermenlinie Industrieviertel
Thermenlinie Westliches Wiener Becken und Thermenlinie Industrieviertel
Oberes Ybbsfeld Westliches Alpenvorland Mostviertel
Kalk-Wienerwald Südöstlicher Wienerwald Industrieviertel
Prellenkirchner Flur Östliches Wiener Becken Industrieviertel
Voralpen zwischen Traisen und Erlauf Westliche Flyschzone, Mittlere Flyschzone NÖ-Zentralraum Landschaftlich im Mostviertel gelegen
Piesting - Fischa Niederung Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Arbesthaler Hügelland Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Voralpen zwischen Erlauf und Ybbs Westliche Flyschzone Mostviertel
Leitha - Niederung Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Schotterfluren zwischen Fischa und Leitha Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Voralpen zwischen Ybbs und Enns Westliche Flyschzone Mostviertel
Gölsen - Triesting Furche Mittlere Kalkalpen, Östliche Kalkalpen NÖ-Zentralraum, Industrieviertel Liegt landschaftlich im Mostviertel. Politisch gehört sie zu 84 % im Bezirk Lilienfeld und wird daher dem NÖ-Zentralraum zugeordnet, der Rest zum Bezirk Baden und damit zur Hauptregion Industrieviertel
Türnitzer - Unrechttraisen Furche Mittlere Kalkalpen Mostviertel
Kalkvoralpen zwischen Traisen und Erlauf Westliche Kalkalpen, Mittlere Kalkalpen Mostviertel, NÖ-Zentralraum Landschaftlich im Mostviertel gelegen, politisch zu 62 % im Bezirk Lilienfeld und damit der Hauptregion NÖ-Mitte zugeschlagen, 38 % zum Bezirk Scheibbs und damit in der Hauptregion Mostviertel
Lilienfelder Bergland Mittlere Kalkalpen Mostviertel
Ybbstal Westliche Kalkalpen Mostviertel
Gutensteiner Berge Östliche Kalkalpen, Mittlere Kalkalpen Industrieviertel, NÖ-Zentralraum Gehören zu 66 % zum Bezirk Wiener Neustadt-Land und damit zur Hauptregion Industrieviertel, das Drittel im Bezirk Lilienfeld wird der Hauptregion NÖ-Mitte (NÖ-Zentralraum) zugeschlagen
Schwechat - Triesting Schwemmfächer Westliches Wiener Becken und Thermenlinie Industrieviertel
Leithagebirge Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Pernitzer Bergland Östliche Kalkalpen Industrieviertel
Kalkvoralpen zwischen Erlauf und Ybbs Westliche Kalkalpen Mostviertel
Kalkvoralpen zwischen Ybbs und Enns Westliche Kalkalpen Mostviertel
Piesting-Hügelland Östliche Kalkalpen Industrieviertel
Türnitzer Berge Mittlere Kalkalpen Mostviertel
Piesting - Schwarza Schwemmfächer Westliches Wiener Becken und Thermenlinie Industrieviertel
Puchberger Becken Östliche Kalkalpen Industrieviertel
Schwarzatal Östliche Kalkalpen Industrieviertel
Ötscher - Dürrenstein - Hochkar Westliche Kalkalpen, Mittlere Kalkalpen Mostviertel, NÖ-Zentralraum Landschaftlich im Mostviertel gelegen, politisch zu 19 % im Bezirk Lilienfeld und damit der Hauptregion NÖ-Mitte zugeschlagen
Hohe Wand Östliche Kalkalpen Industrieviertel
Zillingdorfer Platte Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Gippel - Göller - Sonnleiten Mittlere Kalkalpen, Östliche Kalkalpen NÖ-Zentralraum, Industrieviertel Gehört zu 65 % zum Bezirk Lilienfeld und ist mit diesem dem NÖ-Zentralraum zugeordnet (landschaftlich dem Mostviertel), zu 35 % zum Bezirk Neunkirchen und damit zum Industrieviertel
Schneeberggebiet Östliche Kalkalpen Industrieviertel
Leitha - Niederung Östliches Wiener Becken, Hainburger Berge und Leithagebirge Industrieviertel
Vorberg - Zone
Rosaliengebirge Niederösterreichische Zentralalpen Industrieviertel
Südliches Steinfeld Westliches Wiener Becken und Thermenlinie Industrieviertel
Raxgebiet Östliche Kalkalpen Industrieviertel
Flussniederung der Pitten Niederösterreichische Zentralalpen Industrieviertel
Bucklige Welt - West Niederösterreichische Zentralalpen Industrieviertel
Bucklige Welt - Ost Niederösterreichische Zentralalpen Industrieviertel
Semmeringgebiet Niederösterreichische Zentralalpen Industrieviertel
Wechselgebiet Niederösterreichische Zentralalpen Industrieviertel

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_19990618_OTS0133/lr-hannes-bauer-noe-naturschutz-geht-heute-on-internet