Hauptmenü öffnen

Liste der deutschen Bundesländer nach Fertilitätsrate

Folgende Liste sortiert die Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland nach ihrer zusammengefassten Fruchtbarkeitsziffer (Fertilitätsrate) im Jahr 2016. Die Fertilität gibt an, wie viele Kinder eine Frau durchschnittlich im Laufe des Lebens hätte, wenn die zu einem einheitlichen Zeitpunkt ermittelten altersspezifischen Fruchtbarkeitsziffern für den gesamten Zeitraum ihrer fruchtbaren Lebensphase gelten würden. Sie wird ermittelt, indem die altersspezifischen Fruchtbarkeitsziffern summiert und durch 1000 geteilt werden. Angegeben ist zudem die Gesamtzahl an Geburten je Bundesland.

Rank States Fertilitätsrate pro Frau[1] Anzahl Geburten[2]
1 BrandenburgBrandenburg Brandenburg 1,69 20.934
2 NiedersachsenNiedersachsen Niedersachsen 1,68 75.215
3 SachsenSachsen Sachsen 1,66 37.940
4 BremenBremen Bremen 1,63 7.136
ThüringenThüringen Thüringen 1,63 18.475
6 Sachsen-AnhaltSachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt 1,62 18.092
7 Nordrhein-WestfalenNordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen 1,61 173.274
Schleswig-HolsteinSchleswig-Holstein Schleswig-Holstein 1,61 25.420
9 Rheinland-PfalzRheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz 1,60 37.518
10 Baden-WürttembergBaden-Württemberg Baden-Württemberg 1,59 107.487
11 HessenHessen Hessen 1,58 60.731
12 BayernBayern Bayern 1,56 125.686
Mecklenburg-VorpommernMecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern 1,56 13.442
14 HamburgHamburg Hamburg 1,55 21.480
15 BerlinBerlin Berlin 1,54 41.086
16 SaarlandSaarland Saarland 1,49 8.215
DeutschlandDeutschland Deutschland 1,59 792.141

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten