Liste der badischen Finanzminister

Wikimedia-Liste

Liste der badischen Finanzminister[1][2]

Am 30. April 1804 errichtete der damalige Kurfürst Karl Friedrich ein eigenes Finanz-Collegium.[3] Mit Landesherrlicher Verordnung vom 21. November 1804 wurden die Aufgaben des Finanz-Collegiums festgelegt.[4]

Seit 20. März 1807 gab es ein Finanzdepartement[5].

Mit Landesherrlicher Verordnung vom 5. Juli 1808 wurde die bisherige Collegial-Form der Departemente aufgehoben und die Ministerverantwortlichkeit eingeführt. Das Departement der Finanzen wurde eines der fünf Ministerialdepartements.[6][7] Der Geschäftskreis des Ministerialdepartements wurde in dieser Verordnung ebenfalls festgelegt.[8]

Durch das Organisationsreskript vom 26. November 1809[9] wurde im Großherzogtum erstmals ein Finanzministerium geschaffen. Die Aufgaben des Ministeriums wurden ausführlich in Beilage Lit. F zum Organisationsreskript beschrieben.[10]

Liste 1803–1945Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. für 1815 bis 1945 siehe Martin Furtwängler: C. Ministerlisten. In: Meinrad Schaab, Hansmartin Schwarzmaier (Hrsg.) u. a.: Handbuch der baden-württembergischen Geschichte. Band 5: Wirtschafts- und Sozialgeschichte seit 1918, Übersichten und Materialien, Gesamtregister. Hrsg. im Auftrag der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Klett-Cotta, Stuttgart 2007, ISBN 978-3-608-91371-2, S. 482–487.
  2. für 1803 bis 1848 siehe auch Josef Inauen: Brennpunkt Schweiz: die süddeutschen Staaten Baden, Württemberg und Bayern und die Eidgenossenschaft 1815-1840, Saint-Paul, 2008 Google-Digitalisat
  3. Kur-Badisches Regierungsblatt, Nr. 20 vom 15. Mai 1804, S. 97 Google-Digitalisat
  4. Kur-Badisches Regierungsblatt, Nr. 3 vom 15. Januar 1805, S. 13–15 Google-Digitalisat
  5. Großherzoglich Badisches Regierungsblatt, Nr. 11. vom 17. April 1807, S. 35 und 39–40; Google-Digitalisat
  6. s. Karl Stiefel: Baden. 1648–1952, Band I, Karlsruhe 1979, S. 845
  7. Großherzoglich Badisches Regierungsblatt, Nr. XXI. vom 8. Juli 1808, S. 190 Google-Digitalisat
  8. Großherzoglich Badisches Regierungsblatt, Nr. XXII. vom 8. Juli 1808, S. 195–196 Google-Digitalisat
  9. Großherzoglich Badisches Regierungsblatt, Nr. XXXXIX vom 2. Dezember 1809, S. 395–398; insbesondere Ziff. 3 b und 10 Google-Digitalisat
  10. Großherzoglich Badisches Regierungsblatt, Nr. LII. vom 23. Dezember 1809, S. 480–487; Google-Digitalisat
  11. Kur-Badisches Regierungsblatt, Nr. 13 vom 3. Juni 1806, S. 38; Amtsniederlegung Vize-Präsidium des Geheimen Finanzrates Google-Digitalisat
  12. siehe Karl Obser: Politische Correspondenz Karl Friedrichs von Baden, Band V, S. XXV im Internet Archive
  13. Großherzoglich Badisches Staats- und Regierungsblatt, Nr. XVIII. vom 22. Juli 1817, S. 67 Google-Digitalisat