Hauptmenü öffnen

Liste der achämenidischen Könige

Wikimedia-Liste

Die Liste der achämenidischen Könige Reichs enthält alle Herrscher der altpersischen Dynastie der Achämeniden von 685 v. Chr. bis 330 v. Chr. auf.

Chronologische Regierungsfolge der AchämenidenBearbeiten

Die Liste der Achämeniden nennt in chronologischer Reihenfolge[1] die Regenten und Könige.

Name Regierungszeit Anmerkungen
Dynastiebeginn der Achämeniden
Achaimenes 685–675 v. Chr. 1. König[2]
Teispes 675–640 v. Chr. 2. König
Ariaramna I. 640 v. Chr. - ? 3. König und Sohn des Teispes, Regent von Parsa. Amtsenthebung von Kyaxares II..
Kyros I. 640–600 v. Chr. 4. König und Sohn des Teispes, Regent von Parsuas und Anschan unter Kyaxates II.
Arschama I. kein König Sohn des Ariaramna I. Regionalregent.
Kambyses I. 600–559 v. Chr. 5. König und Sohn des Kyros I.
Hystaspes kein König Sohn des Arschama. Regionalregent.
Kyros II. 559 –530 v. Chr. 6. König und Sohn des Kambyses I.
Kambyses II. 530–522 v. Chr. 7. König und Sohn des Kyros II.
Bardiya 522 v. Chr. 8. König und Bruder des Kambyses II., kurzfristige Übernahme des Throns durch Aufstand.
Beginn des Dynastiezweiges Teispes/Ariaramna I. und Ende des Dynastiezweiges Teispes/Kyros I.
Dareios I. 522–486 v. Chr. 9. König und Sohn des Hystaspes. Ermordung des Bardiya durch Gegenrevolte.
Xerxes I. 486–465 v. Chr. 10. König und Sohn des Dareios I.
Artaxerxes I. 465–424 v. Chr. 11. König und Sohn des Xerxes I.
Xerxes II. 424–423 v. Chr. 12. König und Sohn des Artaxerxes I.
Sogdianos 423–423 v. Chr. 13. König und Sohn des Artaxerxes I., Halbbruder des Xerxes II.
Dareios II. 423–404 v. Chr. 14. König und Sohn des Artaxerxes I., Halbbruder des Xerxes II.
Artaxerxes II. 404–359 v. Chr. 15. König und Sohn des Dareios II.
Artaxerxes III. 359–338 v. Chr. 16. König und Sohn des Artaxerxes II.
Arses 338–336 v. Chr. 17. König und Sohn des Artaxerxes III.
Dareios III. 336–330 v. Chr. 18. König und Urenkel des Dareios II.
Ende des Dynastiezweiges Teispes/Ariaramna I. und Ende des Achämeniden-Reichs.

Stammtafel der AchämenidenBearbeiten

Die Forschung ist sich heute weitestgehend darüber einig, dass die Könige (außer Achaimenes) vor Dareios keine Achämeniden waren: Sie waren Teispiden, die mit den Achämeniden höchstens weitläufig verwandt waren. Dareios, der faktisch als Usurpator auf den Thron gelangte, konstruierte dann eine fiktive Genealogie, die Kyros und Kambyses scheinbar zu seinen Verwandten machte, und heiratete überdies zwei Töchter des Kyros: Ziel war, seine Herrschaft durch Anschluss an die Vorgängerdynastie zu legitimieren. Obwohl die ersten beiden Herrscher des altpersischen Großreichs also keine Achämeniden waren, spricht man dennoch meist vom Achämenidenreich.

 
 
Achaimenes
1. König
 
 
 
 
 
 
 
Teispes
2. König
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ariaramna I.
3. König
Regent der Persis
 
Kyros I.
4. König
Regent von Anschan
 
 
 
 
 
 
 
 
Arschama I.
Regionalregent
 
Kambyses I.
5. König
Regent von Anschan
 
 
 
 
 
 
 
 
Hystaspes
Prinz
 
Kyros II.
6. König
Regent von Persien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dareios I.
9. König
Regent von Persien
 
 
Kambyses II.
7. König
Regent von Persien
 
Bardiya
8. König
Regent von Persien
(oder Gaumata als Smerdis)
 
Artystone
Prinzessin
 
 
Atossa
Prinzessin
 
Roxane
Prinzessin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Xerxes I.
10. König
Regent von Persien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Artaxerxes I.
11. König
Regent von Persien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Xerxes II.
12. König
Regent von Persien
 
Sogdianos
13. König
Regent von Persien
 
Dareios II.
14. König
Regent von Persien
 
Arsites
Prinz
 
Parysatis
Prinzessin
 
Bagapaios
Prinz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Artaxerxes II.
15. König
Regent von Persien
 
Amestris
Prinzessin
 
Kyros der Jüngere
Prinz
 
Oxathres
Prinz
 
Ostanes
Prinz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Artaxerxes III.
16. König
Regent von Persien
 
Ocha
Prinz
 
Rodrogune
Prinzessin
 
Apama
Prinzessin
 
Sisygambis
Prinzessin
 
Arsames
Prinz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Arses
17. König
Regent von Persien
 
Parysatis
Prinzessin
 
 
 
 
 
Dareios III.
18. König
Regent von Persien
 
Stateira
 
Oxyathres
Prinz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alexander der Große
König von Makedonien
Regent von Persien
 
Stateira
Prinzessin
 
Ochos
Prinz
 
Amastris
Prinzessin
 


LiteraturBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. Regierungszeiten aus Texte aus der Umwelt des Alten Testaments, S. 369 (siehe Literatur).
  2. Die Zählung der Könige vor Dareios I. bezieht sich auf die Behistuninschrift von Dareios I.: Acht meines Stammes waren Könige vor mir, ich bin der neunte König. In zwei Linien sind wir Könige gewesen. Kambyses II. war zuvor König, ehe Bardiya den Königsthron unrechtmäßig übernahm.