Liste der Universitäten in Armenien

Wikimedia-Liste
Wappen Armeniens

Dies ist eine Liste der Universitäten und Hochschulen in Armenien. Sie ist nach dem jeweiligen Gründungsjahr geordnet.

Staatliche Universitäten und HochschulenBearbeiten

In der Hauptstadt JerewanBearbeiten

Logo / Bild Name (deutsch) Gründungsjahr
  Staatliche Universität Jerewan 1919
  Nationale Universität für Architektur und Bauwesen Armeniens 1921
  Staatliche Medizinische Universität Jerewan "Mkhitar Heratsi" 1922
  Armenische Staatliche Pädagogische Universität "Chatschatur Abowjan" 1922
  Staatliches Konservatorium Jerewan "Komitas" 1923
  Armenische Nationale Landwirtschaftsuniversität 1930
  Staatliches Institut für Theater und Kinematographie Jerewan 1944
  Armenisches Staatliches Institut für Körperkultur und Sport 1945
  Staatliche Kunstakademie Armeniens 1946
  Armenische Staatliche Wirtschaftsuniversität 1930, als Volkswirtschaftl. Institut 1975
  Nationale Polytechnische Universität Armeniens 1933 als Polytechnisches Institut
  Jerewaner Staatliche W. Brjussow-Universität für Sprachen und Sozialwissenschaften 1935
  Staatliche Akademie für Krisenmanagement 1992
Akademie für öffentliche Verwaltung der Republik Armenien 1994
  Wasgen-Sargsjan-Militärinstitut 1994
  Russisch-Armenische Universität 1997
  Französische Universität in Armenien 2000
  Europäische Universität Armeniens 2001
Nationale Universität für Verteidigungsforschung in Armenien 2005
Akademie des polizeilichen Bildungskomplexes der Republik Armenien 2011
  Französisches Höheres Institut für Ingenieurwissenschaften in Armenien 2013

Außerhalb JerewansBearbeiten

Logo / Bild Name (deutsch) Gründungsjahr
  Theologisches Seminar Gevorkian in Etschmiadsin 1874
  Staatliche Universität Schirak in Gjumri 1934
  Staatliche Universität Goris 1967
  Staatliche Universität Wanadsor 1969
Militärische Luftfahrtuniversität Armenak Chanperjanz bei Nor Hatschn 1992
  Staatliche Universität Gawar 1993

Zweige ausländischer Universitäten in ArmenienBearbeiten

Logo Name (deutsch) Gründungsjahr
  Russische Plechanow-Wirtschaftsuniversität, Zweig in Jerewan 1999
  Nationale Wirtschaftsuniversität Ternopil (Ukraine), Wissenschaftliches Bildungszentrum in Jerewan 2001
Russische Staatliche Universität für Tourismus und Dienstleistungsstudien (RSUTS), Zweig in Jerewan 2001
Armenisches Institut für Tourismus, Jerewan-Zweig der Russischen Internationalen Akademie für Tourismus (RIAT) 2002
  Lomonossow-Universität Moskau (Russland), Zweig in Jerewan 2015

Private Universitäten und HochschulenBearbeiten

In der Hauptstadt JerewanBearbeiten

Logo / Bild Name (deutsch) Gründungsjahr
Galick-Universität Jerewan 1989
  Hajbusak-Universität Jerewan 1990
Gladsor-Universität Jerewan 1990
  Mesrop-Maschtoz-Universität Jerewan 1990
MFB-Akademie für Finanzen Jerewan 1990
Armenisches Medizinisches Institut 1990
Awetik-Mkrtschjan-Universität für Wirtschaft und Recht 1990
  Amerikanische Universität Armeniens 1991
  Urartu-Universität für Praktische Psychologie and Soziologie 1991
Universität für Traditionelle Medizin Jerewan 1991
Universität für Internationale Wirtschaftsbeziehungen Jerewan 1991
Landwirtschaftliche Universität Jerewan 1992
Medizinische Universität St. Teresa (Jerewan) 1992
Aspat-Veteraneninstitut für Forensische Wissenschaft und Psychologie 1992
Anania-Schirakazi-Universität für Internationale Beziehungen 1994
Nationale Akademie für Bildende Kunst Jerewan 1995
  Internationale Eurasien-Universität 1996
Nördliche Universität Jerewan 1996
Jerewan-Universität für Management 1996
Medizinisches Institut Jerewan namens Mehrabjan 1996
Mowses-Chorenazi-Universität 1996
Kulturuniversität Jerewan 1996
Internationales Schulungszentrum für Rechnungswesen Jerewan (Postgraduierte Studien) 1998

Außerhalb JerewansBearbeiten

Logo Name (deutsch) Gründungsjahr
  Fortschritt-Universität Gjumri 1990
Armenisch-Russische Internationale Universität Mchitar Gosch in Wanadsor 1995
Humanitäres Institut Hrasdan 1996
Grigor-Lusaworitsch-Universität in Etschmiadsin 1996
Viktor-Ambarzumjan-Lehrerbildungsinstitut Wardenis in Wardenik bei Wardenis

Historische Institutionen höherer BildungBearbeiten

Bild Name (deutsch) Zeitraum
  Akademie des Magistros im Kloster Sanahin 10.–11. Jhd.
  Universität von Gladsor 13.–14. Jhd.
  Universität von Tatew im Kloster Tatew 14.–15. Jhd.