Hauptmenü öffnen

Liste der UNESCO Global Geoparks in Amerika

Wikimedia-Liste
Logo des Global Geopark Network

Auf dieser Seite sind nach Staaten geordnet die Stätten in dem Kontinent Amerika aufgelistet, die von der UNESCO im Rahmen des International Geoscience and Geoparks Programme (IGGP) als UNESCO Global Geopark anerkannt wurden und somit Mitglieder des Global Geopark Network sind.

Die Jahreszahl bezeichnet das Jahr der Anerkennung der Stätte als UNESCO Global Geopark. Jahreszahlen vor 2015 bedeuten, dass der Geopark in diesem Jahr als Mitglied des Global Geopark Network aufgenommen wurde, das 2015 in das IGGP integriert wurde und dessen Mitgliedern dann der Titel UNESCO Global Geopark verliehen wurde.

BrasilienBearbeiten

Bild Bezeichnung Jahr Fläche Anmerkungen
  Araripe
(Link)
2006 3.441 km² liegt im Bundesstaat Ceará und ist geprägt durch das Araripe-Becken, das Araripe-Gebirge und der Fossillagerstätte Santana-Formation in den Bundesstaaten Pernambuco, Piauí und Ceará

KanadaBearbeiten

Bild Bezeichnung Jahr Fläche Anmerkungen
  Stonehammer
(Lage – Link)
2010 2.500 km² an der Bay of Fundy, New Brunswick, Kanada
Tumbler Ridge
(Link)
2014 7.822 km²
  Percé
(Lage – Link)
2018 555 km²

MexikoBearbeiten

Bild Bezeichnung Jahr Fläche Anmerkungen
Comarca Minera
(Link)
2017 1.848 km² Geopark in Hidalgo
 
Sierra Mixteca
Mixteca Alta
(Lage – Link)
2017 415,4 km² Geopark in der Landschaftzt La Mixteca in Oaxaca

UruguayBearbeiten

Bild Bezeichnung Jahr Fläche Anmerkungen
 
(weitere Bilder)
Grutas del Palacio
(Lage – Link)
2013 3.611 km² Sandsteinhöhlen aus der oberen Kreidezeit

WeblinksBearbeiten