Hauptmenü öffnen

Liste der Torschützenköniginnen der 2. Frauen-Bundesliga

Wikimedia-Liste

Die Liste der Torschützenköniginnen der 2. Frauen-Bundesliga führt alle Torschützenköniginnen der 2. Frauen-Bundesliga seit deren Gründung zur Saison 2004/05 auf. Im weiteren Teil werden die erfolgreichsten Spielerinnen und die erfolgreichsten Vereine genannt. Torschützenkönigin wird die Spielerin, die im Verlaufe einer Saison die meisten Tore erzielt hat. Da die 2. Bundesliga auf zwei Gruppen besteht werden pro Saison zwei Torschützenköniginnen gekürt. In den vergangenen dreizehn Spielzeiten wurden 23 verschiedene Spielerinnen Torschützenkönigin der 2. Bundesliga.

Die erfolgreichsten Spielerinnen sind Nadine Keßler, Cindy König, Kathrin Patzke, Jennifer Ninaus und Agnieszka Winczo, die jeweils zweimal Torschützenkönigin wurden. Während Keßler, Patzke und König als bislang einzige Spielerinnen zweimal in Folge Torschützenkönigin wurden, war Ninaus als einzige sowohl in der Nord- als auch in der Südstaffel erfolgreich. Erfolgreichste Vereine sind der 1. FC Saarbrücken und der Herforder SV, die jeweils dreimal die Torschützenkönigin stellten. Absoluter Rekord sind die 36 Tore, die Martina Müller in der Saison 2005/06 erzielte. Dagegen reichten Martina Fennen und Kerstin Straka in der Saison 2008/09 ganze zwölf Tore für die Torjägerkrone. Älteste Torschützenkönigin war Anja Koser mit 35 Jahren, während Nadine Keßler mit 18 Jahren und 87 Tagen die jüngste Torschützenkönigin ist. Von den 23 Torschützenköniginnen sind 17 deutsche Staatsbürgerinnen, wobei Kerstin Straka auch die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt. Erste ausländische Torschützenkönigin wurde die Türkin Bilgin Defterli vom 1. FC Köln.

Inhaltsverzeichnis

TorschützenköniginnenBearbeiten

  • Alter: Stichtag ist jeweils der 30. Juni.
Saison Spielerin Verein Tore Alter
2004/05 N Deutschland  Anja Koser FFC Brauweiler Pulheim 27 35
2004/05 S Deutschland  Christina Arend 1. FC Saarbrücken 25 19
2005/06 N Deutschland  Martina Müller VfL Wolfsburg 36 26
2005/06 S Deutschland  Nadine Keßler 1. FC Saarbrücken 24 18
2006/07 N Deutschland  Jennifer Ninaus SG Wattenscheid 09 19 22
2006/07 S Deutschland  Nadine Keßler 1. FC Saarbrücken 27 19
2007/08 N Deutschland  Marie Pollmann Herforder SV 21 18
2007/08 S Deutschland  Sabrina Schmutzler FF USV Jena 27 23
2008/09 N Deutschland  Martina Fennen SV Victoria Gersten 12 27
Deutschland  Kerstin Straka Tennis Borussia Berlin 12 29
2008/09 S Deutschland  Jennifer Ninaus SG Wattenscheid 09 20 24
2009/10 N Deutschland  Kathrin Patzke Hamburger SV II 25 28
2009/10 S Turkei  Bilgin Defterli 1. FC Köln 22 29
2010/11 N Deutschland  Kathrin Patzke Hamburger SV II 21 29
2010/11 S Schweiz  Isabelle Meyer SC Freiburg 17 23
2011/12 N Polen  Agnieszka Winczo BV Cloppenburg 24 27
2011/12 S Vereinigte Staaten  Natalia Mann VfL Sindelfingen 16 24
Deutschland  Claudia Nußelt TSV Crailsheim 16 33
2012/13 N Deutschland  Anna Laue Herforder SV 22 27
2012/13 S Deutschland  Julia Manger ETSV Würzburg 24 25
2013/14 N Deutschland  Cindy König Werder Bremen 16 20
2013/14 S Italien  Ilaria Mauro SC Sand 22 26
2014/15 N Deutschland  Cindy König Werder Bremen 18 21
2014/15 S Danemark  Lise Overgaard Munk 1. FC Köln 27 26
2015/16 N Deutschland  Giustina Ronzetti Herforder SV 23 24
2015/16 S Deutschland  Nadja Pfeiffer Borussia Mönchengladbach 16 25
2016/17 N Polen  Agnieszka Winczo BV Cloppenburg 25 32
2016/17 S Deutschland  Annika Eberhardt TSG 1899 Hoffenheim II 18 25
2017/18 N Deutschland  Sarah Grünheid Arminia Bielefeld 16 27
Deutschland  Alina Witt SV Henstedt-Ulzburg 16 22
2017/18 S Deutschland  Jacqueline de Backer 1. FC Saarbrücken 18 23
Deutschland  Jana Beuschlein 1899 Hoffenheim II 18 22
2018/19 Polen  Julia Matuschewski 1. FC Saarbrücken 20 22
Aufsteiger zur Bundesliga Rekordmarke

RanglistenBearbeiten

nach Spielerinnen
Rang Spielerin Titel Jahr(e)
1 Deutschland  Nadine Keßler 2 2006 S, 2007 S
Deutschland  Cindy König 2 2014 N, 2015 N
Deutschland  Jennifer Ninaus 2 2007 N, 2009 S
Deutschland  Kathrin Patzke 2 2010 N, 2011 N
Polen  Agnieszka Winczo 2 2012 N, 2017 N
nach Vereinen
Rang Verein Titel
1 1. FC Saarbrücken 5
2 Herforder SV 3
3 Werder Bremen 2
BV Cloppenburg 2
Hamburger SV II 2
1. FC Köln 2
SG Wattenscheid 09 2
TSG 1899 Hoffenheim 2
nach Ländern
Rang Land Titel
1 Deutschland  Deutschland 25
2 Polen  Polen 3
3 Danemark  Dänemark 1
Italien  Italien 1
Schweiz  Schweiz 1
Turkei  Türkei 1
Vereinigte Staaten  USA 1

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten