Liste der Staatsoberhäupter von Samoa

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält die bisherigen Staatsoberhäupter von Samoa.

Die Bezeichnung des Oberhaupts dieses pazifischen Inselstaats lautet O le Ao o le Malo („Staatsoberhaupt“). Die beiden ersten Amtsträger waren Staatsoberhäupter auf Lebenszeit und amtierten zunächst gemeinsam. Seit dem Tod des zweiten Staatsoberhaupts auf Lebenszeit im Jahr 2007 werden die Staatsoberhäupter alle fünf Jahre vom Fono gewählt, dem Parlament Samoas. Die Amtsträger entstammen allesamt den vier fürstlichen Familien (Aiga Tupu) Samoas.

AmtsträgerBearbeiten

# Bild Name Amtsantritt Amtsaustritt Kommentar
1.   Tupua Tamasese Meaʻole
(1905–1963)
1. Januar 1962 5. April 1963 gemeinsamer Amtsträger mit Tanumafili II., als Amtsträger auf Lebenszeit im Amt verstorben
  Tanumafili II.
(1913–2007)
1. Januar 1962 11. Mai 2007 ab dem Tod von Tupua Tamasese Meaʻole alleiniger Amtsträger (zuvor gemeinsam mit ihm), als Amtsträger auf Lebenszeit im Amt verstorben, zuletzt weltweit ältestes Staatsoberhaupt, nach seinem Tod 40-tägige Vakanz des Amts
3.   Tupuola Taisi Tufuga Efi
(* 1938)
20. Juni 2007 21. Juli 2017 Sohn des ersten Ko-Amtsträgers Tupua Tamasese Meaʻole, 2012 für zweite Amtszeit wiedergewählt
4.   Vaʻaletoa Sualauvi II.
(* 1947)
21. Juli 2017 amtierend (Stand: 2021)

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten