Hauptmenü öffnen

Liste der Staatsoberhäupter 1960

Wikimedia-Liste

AfrikaBearbeiten

  • Mali (seit 20. Juni 1960 gemeinsam mit Senegal als Mali-Föderation unabhängig) (20. August 1960 verlässt Senegal die Föderation)
    • Staats- und Regierungschef: Präsident Modibo Keïta (20. Juni 1960–1968)
  • Togo (seit 27. April 1960 unabhängig)
  • Zentralafrikanische Republik (seit 13. August 1960 unabhängig)
    • Staatsoberhaupt:
      • Hochkommissar Paul Camille Bordier (13. August 1960 bis 14. August 1960) (kommissarisch)
      • Präsident David Dacko (14. August 1960–1966, 1979–1981, bis 12. November als Ministerpräsident)
    • Regierungschef: Ministerpräsident David Dacko (13. August–12. November 1960)

AmerikaBearbeiten

NordamerikaBearbeiten

MittelamerikaBearbeiten

SüdamerikaBearbeiten

AsienBearbeiten

Ost-, Süd- und SüdostasienBearbeiten

  • Kambodscha
    • Staatsoberhaupt:
      • König Norodom Suramarit (1955–3. April 1960)
      • Präsident Chuop Hell (3. April 1960 bis 6. April 1960, 1960) (kommissarisch)
      • Vorsitzender des Regentschaftsrats Sisowath Monireth (6. April 1960 bis 13. Juni 1960) (1945–1946 Ministerpräsident)
      • Präsident Chuop Hell (1960, 13. Juni 1960 bis 20. Juni 1960) (kommissarisch)
      • Präsident Norodom Sihanouk (20. Juni 1960–1970, 1991–1993) (1941–1955, 1993–2004 König) (1945, 1950, 1952–1953, 1954, 1955–1956, 1956, 1956, 1957, 1958–1960, 1961–1962 Ministerpräsident)
    • Regierungschef:
      • Ministerpräsident Norodom Sihanouk (1945, 1950, 1952–1953, 1954, 1955–1956, 1956, 1956, 1957, 1958–18. April 1960, 1961–1962) (1941–1955, 1993–2004 König) (1991–1993 Vorsitzender des obersten Nationalrats)
      • Ministerpräsident Pho Proeung (18. April 1960–1961)
  • Südkorea
    • Staatsoberhaupt: Präsident Rhee Syng-man (1948–3. Mai 1960)
      • Präsident Huh Jung (3. Mai 1960 bis 15. Juni 1960, 1960) (kommissarisch) (1960 Ministerpräsident)
      • Präsident Kwak Sang-hoon (15. Juni 1960 bis 26. Juni 1960) (kommissarisch)
      • Präsident Huh Jung (1960, 26. Juni 1960 bis 13. August 1960) (kommissarisch) (1960 Ministerpräsident)
      • Präsident Yun Bo-seon (13. August 1960–1962)
    • Regierungschef:
      • Ministerpräsident Huh Jung (15. Juni 1960 bis 18. Juni 1960) (kommissarisch) (Amt neu geschaffen) (1960 Präsident)
      • Ministerpräsident Chang Myon (1950–1952, 18. Juni 1960–1961)

VorderasienBearbeiten

  • Libanon
    • Staatsoberhaupt: Präsident Fuad Schihab (1952, 1958–1964) (1952 Ministerpräsident)
    • Regierungschef:
      • Ministerpräsident Rashid Karami (1955–1956, 1958–14. Mai 1960, 1961–1964, 1965–1966, 1966–1968, 1969–1970, 1975–1976, 1984–1987)
      • Ministerpräsident Ahmed Daouk (1941–1942, 14. Mai 1960 bis 1. August 1960)
      • Ministerpräsident Saeb Salam (1952, 1953, 1. August 1960–1961, 1970–1973)

ZentralasienBearbeiten

Australien und OzeanienBearbeiten

EuropaBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

  1. a b Die Kanalinseln und die Isle of Man sind Gebiete, die direkt der britischen Krone unterstellt sind. Sie sind kein Teil des Vereinigten Königreichs.
  2. Der Bundesrat bildet das kollektive Staatsoberhaupt der Schweiz. Der Bundespräsident hat die Rolle eines primus inter pares