Liste der Reichstagsabgeordneten des Deutschen Kaiserreichs (6. Wahlperiode)

Wikimedia-Liste

LegislaturperiodeBearbeiten

Die Reichstagswahl 1884 war die Wahl zum 6. Deutschen Reichstag und fand am 28. Oktober 1884 statt. Die Legislaturperiode dauerte bis 1887.

FraktionenBearbeiten

Sitze 397

Quästoren: Friedrich Franz Kochann, Eduard Francke

MitgliederBearbeiten

ABearbeiten

BBearbeiten

CBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

JBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

UBearbeiten

VBearbeiten

WBearbeiten

ZBearbeiten

LiteraturBearbeiten

Literatur speziell zur 6. Wahlperiode:

  • Georg Hirth (Hrsg.): Deutscher Parlamentsalmanach 15. Ausgabe, November 1884. Leipzig 1884, reichstagsprotokolle.de
  • Stenographische Berichte über die Verhandlungen des Deutschen Reichstags. 6. Legislatur-Periode, I. Session 1884. 1. Band, Berlin 1884, reichstagsprotokolle.de

Biografische Nachschlagewerke, in denen auch Abgeordnete der 6. Wahlperiode vertreten sind:

  • Wilhelm Heinz Schröder: Sozialdemokratische Reichstagsabgeordnete und Reichstagskandidaten 1898–1918. Biographisch-statistisches Handbuch. (= Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. Band 2). Droste, Düsseldorf 1986, ISBN 3-7700-5135-1.
  • Bernd Haunfelder: Reichstagsabgeordnete der Deutschen Zentrumspartei 1871–1933. Biographisches Handbuch und historische Photographien. (= Photodokumente zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. Band 4). Droste, Düsseldorf 1999, ISBN 3-7700-5223-4.
  • Bernd Haunfelder: Die liberalen Abgeordneten des deutschen Reichstags 1871–1918. Ein biographisches Handbuch. Aschendorff, Münster 2004, ISBN 3-402-06614-9.
  • Bernd Haunfelder: Die konservativen Abgeordneten des deutschen Reichstags von 1871 bis 1918. Ein biographisches Handbuch. Aschendorff, Münster 2009, ISBN 978-3-402-12829-9.

WeblinksBearbeiten