Liste der Reichstagsabgeordneten des Deutschen Kaiserreichs (1. Wahlperiode)

Wikimedia-Liste

LegislaturperiodeBearbeiten

Die Reichstagswahl 1871 war die Wahl zum 1. Deutschen Reichstag und fand am 3. März 1871 statt. Die Legislaturperiode dauerte bis 1874.

FraktionenBearbeiten

In der ersten Session 1871:

PräsidiumBearbeiten

MitgliederBearbeiten

ABearbeiten

BBearbeiten

CBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

  • Eckardstein-Prötzel, Ernst von, Rittergutsbesitzer,
    WK Potsdam 5 (Oberbarnim), Deutsche Reichspartei
  • Eckhard, Carl, Anwalt und Direktionsmitglied Rheinische Kreditbank Mannheim,
    WK Baden 7 (Offenburg-Kehl), Nationalliberal
  • Edel, Carl Franz Wilhelm, Dr. jur., Professor für Kriminalrecht und der Polizei Würzburg,
    WK Schwaben 5 (Kaufbeuren-Füssen), fraktionslos liberal
  • Eggert, Carl, Kaufmann Hamburg,
    WK Bromberg 3 (Bromberg), Nationalliberal
  • Elben, Otto, Dr., Chefredakteur und Herausgeber Schwäbischer Merkur Stuttgart,
    WK Württemberg 4 (Böblingen-Leonberg-Maulbronn-Vaihingen), Nationalliberal
  • Emden, Louis, Kaufmann Spandau,
    WK Potsdam 7, Deutsche Fortschrittspartei.
  • Ende, August Freiherr von, Regierungspräsident Schleswig,
    WK Breslau 8 (Kreis Breslau-Neumarkt), Deutsche Reichspartei
  • Endemann, Wilhelm, Dr. jur., Professor in Jena,
    WK Sachsen-Weimar 2 (Eisenach), Nationalliberal
  • Engel, Franz, Beigeordneter Leobschütz,
    WK Oppeln 9 (Leobschütz), Nationalliberal
  • Erhard, Otto, Dr., Rechtsanwalt Nürnberg,
    WK Mittelfranken 5 (Dinkelsbühl), Fortschrittspartei
  • Erxleben, Carl, Staats- und Finanzminister a. D.,
    WK Hannover 4 (Osnabrück), Deutsch-Hannoversche Partei
  • Eulenburg, Botho Heinrich zu, Regierungspräsident Marienwerder,
    WK Marienwerder 7 (Schlochau-Flatow), Konservativ
  • Evelt, August, Kreisgerichtsdirektor Hechingen,
    WK Hohenzollern, Liberale Reichspartei
  • Evers, Hermann, Richter,
    WK Minden 5 (Warburg-Höxter), Zentrum
  • Ewald, Heinrich, Dr. phil., Professor für orientalische Sprachen Göttingen,
    WK Hannover 8 (Hannover), Deutsch-Hannoversche Partei
  • Eysoldt, Arthur, Advokat und Notar,
    WK Sachsen 8 (Pirna-Stolpen), Fortschrittspartei

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

JBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

UBearbeiten

VBearbeiten

WBearbeiten

ZBearbeiten

LiteraturBearbeiten

Literatur speziell zur 1. Wahlperiode:

  • Georg Hirth: Deutscher Parlaments-Almanach. 9. Ausgabe, 9. Mai 1871, Berlin, 1871 (Digitalisat)
  • Stenographische Berichte über die Verhandlungen des Deutschen Reichstages. I. Legislatur-Periode, I. Session 1871. 1. Band, Berlin 1871, S. IX-XXVII (Digitalisat)
  • Stenographische Berichte über die Verhandlungen des Deutschen Reichstages. I. Legislatur-Periode, II. Session 1871. 1. Band, Berlin 1871, S. IX-XXVII (Digitalisat)
  • Stenographische Berichte über die Verhandlungen des Deutschen Reichstages. I. Legislatur-Periode, III. Session 1872. 1. Band, Berlin 1872, S. IX-XXIX (Digitalisat)
  • Stenographische Berichte über die Verhandlungen des Deutschen Reichstages. I. Legislatur-Periode, IV. Session 1873. 1. Band, Berlin 1873, S. IX-XXVIII (Digitalisat)

Biographische Nachschlagewerke in denen auch Abgeordnete der 1. Wahlperiode vertreten sind:

  • Wilhelm Heinz Schröder: Sozialdemokratische Reichstagsabgeordnete und Reichstagskandidaten 1898–1918. Biographisch-statistisches Handbuch. (= Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Band 2). Droste, Düsseldorf 1986, ISBN 3-7700-5135-1.
  • Bernd Haunfelder: Reichstagsabgeordnete der Deutschen Zentrumspartei 1871–1933. Biographisches Handbuch und historische Photographien (= Photodokumente zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. Band 4). Droste, Düsseldorf 1999, ISBN 3-7700-5223-4.
  • Bernd Haunfelder: Die liberalen Abgeordneten des deutschen Reichstags 1871–1918. Ein biographisches Handbuch. Aschendorff, Münster 2004, ISBN 3-402-06614-9.
  • Bernd Haunfelder: Die konservativen Abgeordneten des deutschen Reichstags von 1871 bis 1918. Ein biographisches Handbuch. Aschendorff, Münster 2009, ISBN 978-3-402-12829-9.

WeblinksBearbeiten