Hauptmenü öffnen

Liste der Präsidenten der französischen Regionalräte

Wikimedia-Liste

Die folgende Liste enthält die Präsidenten der Regionalräte (Conseils Régionaux, Sg. Conseil Régional) der Regionen Frankreichs seit der ersten Direktwahl der Regionalräte im Jahre 1986 (im Falle der Regionen in Übersee 1983) sowie die Präsidenten der Regionalversammlung bzw. Territorialversammlung (Assemblée territoriale) und des Exekutivrates (Conseil exécutif) Korsikas (seit 1982 bzw. 1992).

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle RegionenBearbeiten

Auvergne-Rhône-AlpesBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
2016- Laurent Wauquiez LR

BretagneBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1998 Yvon Bourges RPR
1998–2004 Josselin de Rohan RPR bzw. UMP
2004–2012 Jean-Yves Le Drian PS
2012–2015 Pierrick Massiot PS
2016- Jean-Yves Le Drian PS

Bourgogne-Franche-ComtéBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
2016- Marie-Guite Dufay PS

Centre-Val de LoireBearbeiten

Bis 2015 hieß die Region Centre.

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1998 Maurice Dousset UDF-PR
1998 Bernard Harang UDF-DL
1998–2000 Michel Sapin PS
2000 Jean Germain PS
2000–2004 Alain Rafesthain PS
2004–2007 Michel Sapin PS
2007 Jean Germain PS
2007– François Bonneau PS

Französisch-Guayana (Guyane française)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1983–1992 Georges Othily PS
1992–2010 Antoine Karam Parti socialiste guyanais (PSG)
2010– Rodolphe Alexandre Divers droite

Grand Est (Alsace - Champagne-Ardenne - Lorraine)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
2016- Philippe Richert LR

GuadeloupeBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1983–1986 José Moustache
1986–1992 Félix Proto
1992–2004 Lucette Michaux-Chevry RPR bzw. UMP
2004–2012 Victorin Lurel PS
2012–2015 Josette Borel-Lincertin PS
2015– Ary Chalus

Hauts-de-FranceBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
2016- Xavier Bertrand LR

Île-de-FranceBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1988 Michel Giraud
1988–1992 Pierre-Charles Krieg
1992–1998 Michel Giraud
1998–2015 Jean-Paul Huchon PS
2015– Valérie Pécresse LR

NormandieBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
2016- Hervé Morin UDI

Nouvelle-Aquitaine (Aquitaine - Limousin - Poitou-Charentes)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
2016- Alain Rousset PS

OkzitanienBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
2016– Carole Delga PS

Korsika (Corse)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten der Regionalversammlung,
ab 1991 der Territorialversammlung
Partei
1982–1984 Prosper Alfonsi
1984–1998 Jean-Paul de Rocca Serra
1998–2004 José Rossi
2004–2010 Camille de Rocca Serra UMP
2010–2015 Dominique Bucchini PCF
2015– Jean-Guy Talamoni CL
  Präsidenten des Exekutivrates  
1992–2004 Jean Baggioni Divers droite
2004–2010 Ange Santini UMP
2010–2015 Paul Giacobbi UMP
2015– Gilles Simeoni FC

MartiniqueBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1983–1986 Aimé Césaire Parti progressiste martiniquais (PPM)
1986–1992 Camille Darsières Parti progressiste martiniquais (PPM)
1992–1998 Émile Capgras Parti communiste martiniquais (PCM)
1998–2010 Alfred Marie-Jeanne Mouvement indépendantiste martiniquais (MIM)
2010–2015 Serge Letchimy Parti progresiste martiniquais (PPM)
2015– Alfred Marie-Jeanne Mouvement indépendantiste martiniquais (MIM)

Pays de la LoireBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1998 Olivier Guichard RPR
1998–2002 François Fillon RPR bzw. UMP
2002–2004 Jean-Luc Harousseau UMP
2004–2015 Jacques Auxiette PS
2015– Bruno Retailleau LR

Provence-Alpes-Côte d’AzurBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1998 Jean-Claude Gaudin UDF
1998–2015 Michel Vauzelle PS
2015– Christian Estrosi LR

RéunionBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1983–1986 Mario Hoarau
1986–1992 Pierre Lagourgue damals: RPR – heute: UMP
1992–1993 Camille Sudre Freedom
1993–1998 Margie Sudre damals: Freedom – heute: UMP
1998–2010 Paul Vergès Parti communiste réunionnais (PCR)
2010– Didier Robert Objective Réunion (DVD/UMP)

Ehemalige RegionenBearbeiten

Aquitanien (Aquitaine)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1988 Jacques Chaban-Delmas RPR
1988 Jean François-Poncet (amtierend)
1988–1992 Jean Tavernier
1992–1998 Jacques Valade RPR
1998–2015 Alain Rousset PS

AuvergneBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–2004 Valéry Giscard d’Estaing UDF bzw. UMP
2004–2006 Pierre-Joël Bonté PS
2006–2015 René Souchon PS

Basse-NormandieBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–2004 René Garrec UDF bzw. UMP
2004–2008 Philippe Duron PS
2008–2015 Laurent Beauvais PS

Burgund (Bourgogne)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1992 Raymond Janot
1992–1993 Jean-Pierre Soisson
1993–1998 Jean-François Bazin
1998–2004 Jean-Pierre Soisson UDF bzw. UMP
2004–2015 François Patriat PS

Champagne-ArdenneBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1988 Bernard Stasi UDF-CDS
1988–1998 Jean Kaltenbach
1998–2004 Jean-Claude Étienne RPR bzw. UMP
2004–2015 Jean-Paul Bachy PS

Elsass (Alsace)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1996 Marcel Rudloff UDF-CDS
1996–2009 Adrien Zeller UDF bzw. UMP
2009–2010 André Reichardt UMP
2010–2015 Philippe Richert UMP

Franche-ComtéBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1988 Edgar Faure
1988–1998 Pierre Chantelat
1998–2004 Jean-François Humbert UDF bzw. UMP
2004–2008 Raymond Forni PS
2008–2015 Marie-Guite Dufay PS

Haute-NormandieBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1992 Roger Fossé
1992–1998 Antoine Rufenacht
1998 Jean-Paul Gauzès
1998–2013 Alain Le Vern PS
2013–2015 Nicolas Mayer-Rossignol PS

Languedoc-RoussillonBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–2004 Jacques Blanc UDF bzw. UMP
2004–2010 Georges Frêche PS*
2010–2010 Josianne Collerais Divers gauche*
2010–2015 Christian Bourquin Divers gauche*

Georges Freche wurde wegen als rassistisch eingestufter Bemerkungen über die französische Fußballnationalmannschaft aus der Sozialistischen Partei ausgeschlossen. Die von ihm geführte Liste erreichte bei den Regionalwahlen 2010 die Mehrheit der Sitze im Regionalrat. Im selben Jahr starb Georges Frêche im Amt. Seine beiden Nachfolger sind wie die anderen auf seiner Liste gewählten Mitglieder der Fraktion der Sozialistischen Partei, aber nicht Mitglieder der Partei.

LimousinBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–2004 Robert Savy PS
2004–2015 Jean-Paul Denanot PS

Lothringen (Lorraine)Bearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1992 Jean-Marie Rausch RPR
1992–2004 Gérard Longuet RPR bzw. UMP
2004–2014 Jean-Pierre Masseret PS
2014–2015 Gérard Vandenbroucke PS

Midi-PyrénéesBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1988 Dominique Baudis
1988–1998 Marc Censi
1998–2015 Martin Malvy PS

Nord-Pas-de-CalaisBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1992 Noël Josèphe PS
1992–1998 Marie-Christine Blandin Les Verts
1998–2001 Michel Delebarre PS
2001–2015 Daniel Percheron PS

PicardieBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–2004 Charles Baur
2004–2015 Claude Gewerc PS

Poitou-CharentesBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1988 Louis Fruchard
1988–2002 Jean-Pierre Raffarin UDF-PR bzw. UMP
2002 Dominique de la Martinière (amtierend)
2002–2004 Elisabeth Morin UMP
2004–2014 Ségolène Royal PS
2014–2015 Jean-François Macaire PS

Rhône-AlpesBearbeiten

Amtszeit Präsidenten des Regionalrates Partei
1986–1988 Charles Béraudier UDF-CDS
1988–1999 Charles Millon UDF-PR bzw. UDF-DL
1999–2004 Anne-Marie Comparini UDF
2004–2015 Jean-Jack Queyranne PS