Hauptmenü öffnen

Liste der Parteiobleute der Freiheitlichen Partei Österreichs

Wikimedia-Liste

Diese Liste der Parteiobleute der Freiheitlichen Partei Österreichs listet alle Bundes- und Landesparteiobleute der Freiheitlichen Partei Österreichs seit der Parteigründung 1956 auf.

BundesparteiobleuteBearbeiten

LandesparteiobleuteBearbeiten

BurgenlandBearbeiten

KärntenBearbeiten

NiederösterreichBearbeiten

OberösterreichBearbeiten

SalzburgBearbeiten

SteiermarkBearbeiten

TirolBearbeiten

VorarlbergBearbeiten

WienBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Die Auflistung der Landesparteiobleute bis 1982 basiert auf dem Werk „Die Geschichte der Freiheitlichen“ von Kurt Piringer.

  1. ORF Burgenland
  2. Knut Lehmann-Horn: Die Kärntner FPÖ 1955–1983, S. 211
  3. parlament.gv.at Biographie Jörg Haider
  4. orf.at – FPÖ: Darmann will Landeshauptmann werden. Artikel vom 4. Juni 2016, abgerufen am 1. April 2017.
  5. parlament.gv.at Biographie Bernhard Gratzer
  6. ORF Wien
  7. parlament.gv.at Biographie Ernest Windholz
  8. Landbauer wird FPÖ-Landesparteiobmann. Abgerufen am 28. Juni 2019.
  9. a b c d Politikerdatenbank des Landes Oberösterreich
  10. orf.at – Svazek zur neuen Salzburger FPÖ-Landesobfrau gewählt. Artikel vom 10. Juni 2016, abgerufen am 1. April 2017.
  11. Wiener Zeitung (Memento vom 16. Oktober 2009 im Internet Archive)
  12. parlament.gv.at Biographie Siegfried Dillersberger
  13. Die Presse Online Revolte in der Tiroler FPÖ, 22. Oktober 2008
  14. Die Freie Partei Tirol (Memento des Originals vom 21. November 2008 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/freieparteitirol.info
  15. a b Bösch mit 97,5 Prozent zum neuen FPÖ-Obmann gewählt. vorarlberg.ORF.at, 1. Juli 2016, abgerufen am 1. Juli 2016.
  16. Bitschi zu FPÖ-Landesparteiobmann gewählt. In: vorarlberg.ORF.at. 8. Juni 2018, abgerufen am 8. Juni 2018.
  17. orf.at: Dominik Nepp wird neuer Wiener FPÖ-Chef. Artikel vom 20. Mai 2019, abgerufen am 21. Mai 2019.

LiteraturBearbeiten

Kurt Piringer: Die Geschichte der Freiheitlichen. Beitrag der Dritten Kraft zur österreichischen Politik. Verlag Orac, Wien 1982