Hauptmenü öffnen

Liste der Olympiasieger im Schwimmen/Medaillengewinnerinnen

Wikimedia-Liste

Heutige WettbewerbeBearbeiten

50 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kristin Otto China Volksrepublik  Yang Wenyi Deutschland Demokratische Republik 1949  Katrin Meißner
Vereinigte Staaten  Jill Sterkel
1992 China Volksrepublik  Yang Wenyi China Volksrepublik  Zhuang Yong Vereinigte Staaten  Angel Martino
1996 Vereinigte Staaten  Amy Van Dyken China Volksrepublik  Le Jingyi Deutschland  Sandra Völker
2000 Niederlande  Inge de Bruijn Schweden  Therese Alshammar Vereinigte Staaten  Dara Torres
2004 Niederlande  Inge de Bruijn Frankreich  Malia Metella Australien  Lisbeth Lenton
2008 Deutschland  Britta Steffen Vereinigte Staaten  Dara Torres Australien  Cate Campbell
2012 Niederlande  Ranomi Kromowidjojo Weissrussland  Aljaksandra Herassimenja Niederlande  Marleen Veldhuis
2016 Danemark  Pernille Blume Vereinigte Staaten  Simone Manuel Weissrussland  Aljaksandra Herassimenja

100 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1912 Australasien  Fanny Durack Australasien  Wilhelmina Wylie Vereinigtes Konigreich 1801  Jennie Fletcher
1920 Vereinigte Staaten 48  Ethelda Bleibtrey Vereinigte Staaten 48  Irene Guest Vereinigte Staaten 48  Frances Schroth
1924 Vereinigte Staaten 48  Ethel Lackie Vereinigte Staaten 48  Mariechen Wehselau Vereinigte Staaten 48  Gertrude Ederle
1928 Vereinigte Staaten 48  Albina Osipowich Vereinigte Staaten 48  Eleanor Saville Vereinigtes Konigreich  Margaret Cooper
1932 Vereinigte Staaten 48  Helene Madison Niederlande  Willy den Ouden Vereinigte Staaten 48  Eleanor Saville
1936 Niederlande  Hendrika Mastenbroek Argentinien  Jeannette Campbell Deutsches Reich NS  Gisela Arendt
1948 Danemark  Greta Andersen Vereinigte Staaten 48  Ann Curtis Niederlande  Marie-Louise Linssen
1952 Ungarn 1949  Katalin Szőke Niederlande  Johanna Termeulen Ungarn 1949  Judit Temes
1956 Australien  Dawn Fraser Australien  Lorraine Crapp Australien  Faith Leech
1960 Australien  Dawn Fraser Vereinigte Staaten  Christina von Saltza Vereinigtes Konigreich  Nathalie Steward
1964 Australien  Dawn Fraser Vereinigte Staaten  Sharon Stouder Vereinigte Staaten  Kathleen Ellis
1968 Vereinigte Staaten  Jan Henne Vereinigte Staaten  Susan Pedersen Vereinigte Staaten  Linda Gustavson
1972 Vereinigte Staaten  Sandy Neilson Vereinigte Staaten  Shirley Babashoff Australien  Shane Gould
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kornelia Ender Deutschland Demokratische Republik 1949  Petra Priemer Niederlande  Enith Brigitha
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Barbara Krause Deutschland Demokratische Republik 1949  Caren Metschuck Deutschland Demokratische Republik 1949  Ines Diers
1984 Vereinigte Staaten  Carrie Steinseifer
Vereinigte Staaten  Nancy Hogshead
Niederlande  Annemarie Verstappen
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kristin Otto China Volksrepublik  Zhuang Yong Frankreich  Catherine Plewinski
1992 China Volksrepublik  Zhuang Yong Vereinigte Staaten  Jenny Thompson Deutschland  Franziska van Almsick
1996 China Volksrepublik  Le Jingyi Deutschland  Sandra Völker Vereinigte Staaten  Angel Martino
2000 Niederlande  Inge de Bruijn Schweden  Therese Alshammar Vereinigte Staaten  Jenny Thompson
Vereinigte Staaten  Dara Torres
2004 Australien  Jodie Henry Niederlande  Inge de Bruijn Vereinigte Staaten  Natalie Coughlin
2008 Deutschland  Britta Steffen Australien  Lisbeth Trickett Vereinigte Staaten  Natalie Coughlin
2012 Niederlande  Ranomi Kromowidjojo Weissrussland  Aljaksandra Herassimenja China Volksrepublik  Tang Yi
2016 Vereinigte Staaten  Simone Manuel
Kanada  Penny Oleksiak
Schweden  Sarah Sjöström

200 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1968 Vereinigte Staaten  Debbie Meyer Vereinigte Staaten  Jan Henne Vereinigte Staaten  Jane Barkman
1972 Australien  Shane Gould Vereinigte Staaten  Shirley Babashoff Vereinigte Staaten  Keena Rothhammer
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kornelia Ender Vereinigte Staaten  Shirley Babashoff Niederlande  Enith Brigitha
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Barbara Krause Deutschland Demokratische Republik 1949  Ines Diers Deutschland Demokratische Republik 1949  Carmela Schmidt
1984 Vereinigte Staaten  Mary Wayte Vereinigte Staaten  Cynthia Woodhead Niederlande  Annemarie Verstappen
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Heike Friedrich Costa Rica  Silvia Poll Deutschland Demokratische Republik 1949  Manuela Stellmach
1992 Vereinigte Staaten  Nicole Haislett Deutschland  Franziska van Almsick Deutschland  Kerstin Kielgaß
1996 Costa Rica  Claudia Poll Deutschland  Franziska van Almsick Deutschland  Dagmar Hase
2000 Australien  Susie O’Neill Slowakei  Martina Moravcová Costa Rica  Claudia Poll
2004 Rumänien  Camelia Potec Italien  Federica Pellegrini Frankreich  Solenne Figuès
2008 Italien  Federica Pellegrini Slowenien  Sara Isakovič China Volksrepublik  Pang Jiaying
2012 Vereinigte Staaten  Allison Schmitt Frankreich  Camille Muffat Australien  Bronte Barratt
2016 Vereinigte Staaten  Katie Ledecky Schweden  Sarah Sjöström Australien  Emma McKeon

400 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1924 Vereinigte Staaten 48  Martha Norelius Vereinigte Staaten 48  Helen Wainwright Vereinigte Staaten 48  Gertrude Ederle
1928 Vereinigte Staaten 48  Martha Norelius Niederlande  Marie Braun Vereinigte Staaten 48  Josephine McKim
1932 Vereinigte Staaten 48  Helene Madison Vereinigte Staaten 48  Lenore Kight Sudafrika 1961  Jenny Maakal
1936 Niederlande  Hendrika Mastenbroek Danemark  Ragnhild Hveger Vereinigte Staaten 48  Lenore Kight
1948 Vereinigte Staaten 48  Ann Curtis Danemark  Karen Harup Vereinigtes Konigreich  Catherine Gibson
1952 Ungarn 1949  Valéria Gyenge Ungarn 1949  Éva Novák Vereinigte Staaten 48  Evelyn Kawamoto
1956 Australien  Lorraine Crapp Australien  Dawn Fraser Vereinigte Staaten 48  Sylvia Ruuska
1960 Vereinigte Staaten  Christina von Saltza Schweden  Jane Cederqvist Niederlande  Tineke Lagerberg
1964 Vereinigte Staaten  Virginia Duenkel Vereinigte Staaten  Marilyn Ramenofsky Vereinigte Staaten  Terri Stickles
1968 Vereinigte Staaten  Debbie Meyer Vereinigte Staaten  Linda Gustavson Australien  Karen Moras
1972 Australien  Shane Gould Italien  Novella Calligaris Deutschland Demokratische Republik 1949  Gudrun Wegner
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Petra Thümer Vereinigte Staaten  Shirley Babashoff Kanada  Shannon Smith
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ines Diers Deutschland Demokratische Republik 1949  Petra Schneider Deutschland Demokratische Republik 1949  Carmela Schmidt
1984 Vereinigte Staaten  Tiffany Cohen Vereinigtes Konigreich  Sarah Hardcastle Vereinigtes Konigreich  June Croft
1988 Vereinigte Staaten  Janet Evans Deutschland Demokratische Republik 1949  Heike Friedrich Deutschland Demokratische Republik 1949  Anke Möhring
1992 Deutschland  Dagmar Hase Vereinigte Staaten  Janet Evans Australien  Hayley Lewis
1996 Irland  Michelle Smith Deutschland  Dagmar Hase Niederlande  Kirsten Vlieghuis
2000 Vereinigte Staaten  Brooke Bennett Vereinigte Staaten  Diana Munz Costa Rica  Claudia Poll
2004 Frankreich  Laure Manaudou Polen  Otylia Jędrzejczak Vereinigte Staaten  Kaitlin Sandeno
2008 Vereinigtes Konigreich  Rebecca Adlington Vereinigte Staaten  Katie Hoff Vereinigtes Konigreich  Joanne Jackson
2012 Frankreich  Camille Muffat Vereinigte Staaten  Allison Schmitt Vereinigtes Konigreich  Rebecca Adlington
2016 Vereinigte Staaten  Katie Ledecky Vereinigtes Konigreich  Jazmin Carlin Vereinigte Staaten  Leah Smith

800 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1968 Vereinigte Staaten  Debbie Meyer Vereinigte Staaten  Pamela Kruse Mexiko  María Teresa Ramírez
1972 Vereinigte Staaten  Keena Rothhammer Australien  Shane Gould Italien  Novella Calligaris
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Petra Thümer Vereinigte Staaten  Shirley Babashoff Vereinigte Staaten  Wendy Weinberg
1980 Australien  Michelle Ford Deutschland Demokratische Republik 1949  Ines Diers Deutschland Demokratische Republik 1949  Heike Dähne
1984 Vereinigte Staaten  Tiffany Cohen Vereinigte Staaten  Michele Richardson Vereinigtes Konigreich  Sarah Hardcastle
1988 Vereinigte Staaten  Janet Evans Deutschland Demokratische Republik 1949  Astrid Strauß Australien  Julie McDonald
1992 Vereinigte Staaten  Janet Evans Australien  Hayley Lewis Deutschland  Jana Henke
1996 Vereinigte Staaten  Brooke Bennett Deutschland  Dagmar Hase Niederlande  Kirsten Vlieghuis
2000 Vereinigte Staaten  Brooke Bennett Ukraine  Jana Klotschkowa Vereinigte Staaten  Kaitlin Sandeno
2004 Japan  Ai Shibata Frankreich  Laure Manaudou Vereinigte Staaten  Diana Munz
2008 Vereinigtes Konigreich  Rebecca Adlington Italien  Alessia Filippi Danemark  Lotte Friis
2012 Vereinigte Staaten  Katie Ledecky Spanien  Mireia Belmonte Vereinigtes Konigreich  Rebecca Adlington
2016 Vereinigte Staaten  Katie Ledecky Vereinigtes Konigreich  Jazmin Carlin Ungarn  Boglárka Kapás

100 m RückenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1924 Vereinigte Staaten 48  Sybil Bauer Vereinigtes Konigreich 1801  Phyllis Harding Vereinigte Staaten 48  Aileen Riggin
1928 Niederlande  Marie Braun Vereinigtes Konigreich  Ellen King Vereinigtes Konigreich  Margaret Cooper
1932 Vereinigte Staaten 48  Eleanor Holm Australien  Bonnie Mealing Vereinigtes Konigreich  Elizabeth Davies
1936 Niederlande  Nida Senff Niederlande  Hendrika Mastenbroek Vereinigte Staaten 48  Alice Bridges
1948 Danemark  Karen Harup Vereinigte Staaten 48  Suzanne Zimmermann Australien  Judy-Joy Davies
1952 Sudafrika 1961  Joan Harrison Niederlande  Geertje Wielema Neuseeland  Jean Stewart
1956 Vereinigtes Konigreich  Judy Grinham Vereinigte Staaten 48  Carin Cone Vereinigtes Konigreich  Margaret Edwards
1960 Vereinigte Staaten  Lynn Burke Vereinigtes Konigreich  Nathalie Steward Japan 1870  Satoko Tanaka
1964 Vereinigte Staaten  Cathy Ferguson Frankreich  Christine Caron Vereinigte Staaten  Virginia Duenkel
1968 Vereinigte Staaten  Kaye Hall Kanada  Elaine Tanner Vereinigte Staaten  Jane Swagerty
1972 Vereinigte Staaten  Melissa Belote Ungarn 1957  Andrea Gyarmati Vereinigte Staaten  Susan Atwood
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ulrike Richter Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Treiber Kanada  Nancy Garapick
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Rica Reinisch Deutschland Demokratische Republik 1949  Ina Kleber Deutschland Demokratische Republik 1949  Petra Riedel
1984 Vereinigte Staaten  Theresa Andrews Vereinigte Staaten  Betsy Mitchell Niederlande  Jolanda de Rover
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kristin Otto Ungarn 1957  Krisztina Egerszegi Deutschland Demokratische Republik 1949  Cornelia Sirch
1992 Ungarn  Krisztina Egerszegi Ungarn  Tünde Szabó Vereinigte Staaten  Lea Loveless
1996 Vereinigte Staaten  Beth Botsford Vereinigte Staaten  Whitney Hedgepeth Sudafrika  Marianne Kriel
2000 Rumänien  Diana Mocanu Japan  Mai Nakamura Spanien  Nina Zhivanevskaya
2004 Vereinigte Staaten  Natalie Coughlin Simbabwe  Kirsty Coventry Frankreich  Laure Manaudou
2008 Vereinigte Staaten  Natalie Coughlin Simbabwe  Kirsty Coventry Vereinigte Staaten  Margaret Hoelzer
2012 Vereinigte Staaten  Missy Franklin Australien  Emily Seebohm Japan  Aya Terakawa
2016 Ungarn  Katinka Hosszú Vereinigte Staaten  Kathleen Baker Kanada  Kylie Masse
China Volksrepublik  Fu Yuanhui

200 m RückenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1968 Vereinigte Staaten  Lillian Watson Kanada  Elaine Tanner Vereinigte Staaten  Kaye Hall
1972 Vereinigte Staaten  Melissa Belote Vereinigte Staaten  Susan Atwood Kanada  Donna Gurr
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ulrike Richter Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Treiber Kanada  Nancy Garapick
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Rica Reinisch Deutschland Demokratische Republik 1949  Cornelia Polit Deutschland Demokratische Republik 1949  Birgit Treiber
1984 Niederlande  Jolanda de Rover Vereinigte Staaten  Amy White Rumänien 1965  Aneta Pătrășcoiu
1988 Ungarn 1957  Krisztina Egerszegi Deutschland Demokratische Republik 1949  Katrin Zimmermann Deutschland Demokratische Republik 1949  Cornelia Sirch
1992 Ungarn  Krisztina Egerszegi Deutschland  Dagmar Hase Australien  Nicole Stevenson
1996 Ungarn  Krisztina Egerszegi Vereinigte Staaten  Whitney Hedgepeth Deutschland  Cathleen Rund
2000 Rumänien  Diana Mocanu Frankreich  Roxana Mărăcineanu Japan  Miki Nakao
2004 Simbabwe  Kirsty Coventry Russland  Stanislawa Komarowa Deutschland  Antje Buschschulte
Japan  Reiko Nakamura
2008 Simbabwe  Kirsty Coventry Vereinigte Staaten  Margaret Hoelzer Japan  Reiko Nakamura
2012 Vereinigte Staaten  Missy Franklin Russland  Anastassija Sujewa Vereinigte Staaten  Elizabeth Beisel
2016 Vereinigte Staaten  Maya DiRado Ungarn  Katinka Hosszú Kanada  Hilary Caldwell

100 m BrustBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1968 Jugoslawien  Đurđica Bjedov Sowjetunion 1955  Galina Prosumenschtschikowa Vereinigte Staaten  Sharon Wichman
1972 Vereinigte Staaten  Catherine Carr Sowjetunion 1955  Galina Prosumenschtschikowa Australien  Beverley Whitfield
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Hannelore Anke Sowjetunion 1955  Ljubow Russanowa Sowjetunion 1955  Marina Koschewaja
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ute Geweniger Sowjetunion  Elwira Wassilkowa Danemark  Susanne Nielsson
1984 Niederlande  Petra van Staveren Kanada  Anne Ottenbrite Frankreich  Catherine Poirot
1988 Bulgarien 1971  Tanja Dangalakowa Bulgarien 1971  Antoaneta Frenkewa Deutschland Demokratische Republik 1949  Silke Hörner
1992 Vereintes Team  Jelena Rudkowskaja Vereinigte Staaten  Anita Nall Australien  Samantha Riley
1996 Sudafrika  Penelope Heyns Vereinigte Staaten  Amanda Beard Australien  Samantha Riley
2000 Vereinigte Staaten  Megan Quann Australien  Leisel Jones Sudafrika  Penelope Heyns
2004 China Volksrepublik  Luo Xuejuan Australien  Brooke Hanson Australien  Leisel Jones
2008 Australien  Leisel Jones Vereinigte Staaten  Rebecca Soni Osterreich  Mirna Jukić
2012 Litauen  Rūta Meilutytė Vereinigte Staaten  Rebecca Soni Japan  Satomi Suzuki
2016 Vereinigte Staaten  Lilly King Russland  Julija Jefimowa Vereinigte Staaten  Katie Meili

200 m BrustBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1924 Vereinigtes Konigreich 1801  Lucy Morton Vereinigte Staaten 48  Agnes Geraghty Vereinigtes Konigreich 1801  Gladys Carson
1928 Deutsches Reich  Hilde Schrader Niederlande  Mietje Baron Deutsches Reich  Lotte Mühe
1932 Australien  Clare Dennis Japan 1870  Hideko Maehata Danemark  Else Jacobsen
1936 Japan 1870  Hideko Maehata Deutsches Reich NS  Martha Genenger Danemark  Inge Sørensen
1948 Niederlande  Petronella van Vliet Australien  Beatrice Lyons Ungarn 1918  Éva Novák
1952 Ungarn 1949  Éva Székely Ungarn 1949  Éva Novák Vereinigtes Konigreich  Elenor Gordon
1956 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  Ursula Happe Ungarn 1949  Éva Székely Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  Eva-Maria ten Elsen
1960 Vereinigtes Konigreich  Anita Lonsbrough Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  Wiltrud Urselmann Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  Barbara Göbel
1964 Sowjetunion 1955  Galina Prosumenschtschikowa Vereinigte Staaten  Claudia Kolb Sowjetunion 1955  Swetlana Babanina
1968 Vereinigte Staaten  Sharon Wichman Jugoslawien  Đurđica Bjedov Sowjetunion 1955  Galina Prosumenschtschikowa
1972 Australien  Beverley Whitfield Vereinigte Staaten  Dana Schoenfield Sowjetunion 1955  Galina Prosumenschtschikowa
1976 Sowjetunion 1955  Marina Koschewaja Sowjetunion 1955  Marina Jurchenia Sowjetunion 1955  Ljubow Russanowa
1980 Sowjetunion  Lina Kačiušytė Sowjetunion  Swetlana Warganowa Sowjetunion  Julija Bogdanowa
1984 Kanada  Anne Ottenbrite Vereinigte Staaten  Susan Rapp Belgien  Ingrid Lempereur
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Silke Hörner China Volksrepublik  Huang Xiaomin Bulgarien 1971  Antoaneta Frenkewa
1992 Japan 1870  Kyōko Iwasaki China Volksrepublik  Lin Li Vereinigte Staaten  Anita Nall
1996 Sudafrika  Penelope Heyns Vereinigte Staaten  Amanda Beard Ungarn  Ágnes Kovács
2000 Ungarn  Ágnes Kovács Vereinigte Staaten  Kristy Kowal Vereinigte Staaten  Amanda Beard
2004 Vereinigte Staaten  Amanda Beard Australien  Leisel Jones Deutschland  Anne Poleska
2008 Vereinigte Staaten  Rebecca Soni Australien  Leisel Jones Norwegen  Sara Nordenstam
2012 Vereinigte Staaten  Rebecca Soni Japan  Satomi Suzuki Russland  Julija Jefimowa
2016 Japan  Rie Kaneto Russland  Julija Jefimowa China Volksrepublik  Shi Jinglin

100 m SchmetterlingBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1956 Vereinigte Staaten 48  Shelley Mann Vereinigte Staaten 48  Nancy Ramey Vereinigte Staaten 48  Mary Sears
1960 Vereinigte Staaten  Carolyn Schuler Niederlande  Marianne Heemskerk Australien  Janice Andrew
1964 Vereinigte Staaten  Sharon Stouder Niederlande  Ada Kok Vereinigte Staaten  Kathleen Ellis
1968 Australien  Lynette McClements Vereinigte Staaten  Ellie Daniel Vereinigte Staaten  Susan Shields
1972 Japan 1870  Mayumi Aoki Deutschland Demokratische Republik 1949  Roswitha Beier Ungarn 1957  Andrea Gyarmati
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kornelia Ender Deutschland Demokratische Republik 1949  Andrea Pollack Vereinigte Staaten  Wendy Boglioli
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Caren Metschuck Deutschland Demokratische Republik 1949  Andrea Pollack Deutschland Demokratische Republik 1949  Christiane Knacke
1984 Vereinigte Staaten  Mary T. Meagher Vereinigte Staaten  Jenna Johnson Deutschland BR  Karin Seick
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kristin Otto Deutschland Demokratische Republik 1949  Birte Weigang China Volksrepublik  Qian Hong
1992 China Volksrepublik  Qian Hong Vereinigte Staaten  Christine Ahmann-Leighton Frankreich  Catherine Plewinski
1996 Vereinigte Staaten  Amy Van Dyken China Volksrepublik  Liu Limin Vereinigte Staaten  Angel Martino
2000 Niederlande  Inge de Bruijn Slowakei  Martina Moravcová Vereinigte Staaten  Dara Torres
2004 Australien  Petria Thomas Polen  Otylia Jędrzejczak Niederlande  Inge de Bruijn
2008 Australien  Lisbeth Trickett Vereinigte Staaten  Christine Magnuson Australien  Jessicah Schipper
2012 Vereinigte Staaten  Dana Vollmer China Volksrepublik  Lu Ying Australien  Alicia Coutts
2016 Schweden  Sarah Sjöström Kanada  Penny Oleksiak Vereinigte Staaten  Dana Vollmer

200 m SchmetterlingBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1968 Niederlande  Ada Kok Deutschland Demokratische Republik 1968  Helga Lindner Vereinigte Staaten  Ellie Daniel
1972 Vereinigte Staaten  Karen Moe Vereinigte Staaten  Lynn Colella Vereinigte Staaten  Ellie Daniel
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Andrea Pollack Deutschland Demokratische Republik 1949  Ulrike Tauber Deutschland Demokratische Republik 1949  Rosemarie Kother
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ines Geißler Deutschland Demokratische Republik 1949  Sybille Schönrock Australien  Michelle Ford
1984 Vereinigte Staaten  Mary T. Meagher Australien  Karen Phillips Deutschland BR  Ina Beyermann
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Kathleen Nord Deutschland Demokratische Republik 1949  Birte Weigang Vereinigte Staaten  Mary T. Meagher
1992 Vereinigte Staaten  Summer Sanders China Volksrepublik  Wang Xiaohong Australien  Susie O’Neill
1996 Australien  Susie O’Neill Australien  Petria Thomas Irland  Michelle Smith
2000 Vereinigte Staaten  Misty Hyman Australien  Susie O’Neill Australien  Petria Thomas
2004 Polen  Otylia Jędrzejczak Australien  Petria Thomas Japan  Yūko Nakanishi
2008 China Volksrepublik  Liu Zige China Volksrepublik  Jiao Liuyang Australien  Jessicah Schipper
2012 China Volksrepublik  Jiao Liuyang Spanien  Mireia Belmonte Japan  Natsumi Hoshi
2016 Spanien  Mireia Belmonte Australien  Madeline Groves Japan  Natsumi Hoshi

200 m LagenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1968 Vereinigte Staaten  Claudia Kolb Vereinigte Staaten  Susan Pedersen Vereinigte Staaten  Jan Henne
1972 Australien  Shane Gould Deutschland Demokratische Republik 1949  Kornelia Ender Vereinigte Staaten  Lynn Vidali
1984 Vereinigte Staaten  Tracy Caulkins Vereinigte Staaten  Nancy Hogshead Australien  Michele Pearson
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Daniela Hunger Sowjetunion  Jelena Dendeberowa Rumänien 1965  Noemi Lung
1992 China Volksrepublik  Lin Li Vereinigte Staaten  Summer Sanders Deutschland  Daniela Hunger
1996 Irland  Michelle Smith Kanada  Marianne Limpert China Volksrepublik  Lin Li
2000 Ukraine  Jana Klotschkowa Rumänien  Beatrice Câșlaru Vereinigte Staaten  Cristina Teuscher
2004 Ukraine  Jana Klotschkowa Vereinigte Staaten  Amanda Beard Simbabwe  Kirsty Coventry
2008 Australien  Stephanie Rice Simbabwe  Kirsty Coventry Vereinigte Staaten  Natalie Coughlin
2012 China Volksrepublik  Ye Shiwen Australien  Alicia Coutts Vereinigte Staaten  Caitlin Leverenz
2016 Ungarn  Katinka Hosszú Vereinigtes Konigreich  Siobhan-Marie O’Connor Vereinigte Staaten  Maya DiRado

400 m LagenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1964 Vereinigte Staaten  Donna de Varona Vereinigte Staaten  Sharon Finneran Vereinigte Staaten  Martha Randall
1968 Vereinigte Staaten  Claudia Kolb Vereinigte Staaten  Lynette Vidali Deutschland Demokratische Republik 1949  Sabine Steinbach
1972 Australien  Gail Neall Kanada  Leslie Cliff Italien  Novella Calligaris
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Ulrike Tauber Kanada  Cheryl Gibson Kanada  Becky Smith
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Petra Schneider Vereinigtes Konigreich  Sharon Davies Polen 1980  Agnieszka Czopek
1984 Vereinigte Staaten  Tracy Caulkins Australien  Suzanne Landells Deutschland BR  Petra Zindler
1988 Vereinigte Staaten  Janet Evans Rumänien 1965  Noemi Lung Deutschland Demokratische Republik 1949  Daniela Hunger
1992 Ungarn  Krisztina Egerszegi China Volksrepublik  Lin Li Vereinigte Staaten  Summer Sanders
1996 Irland  Michelle Smith Vereinigte Staaten  Allison Wagner Ungarn  Krisztina Egerszegi
2000 Ukraine  Jana Klotschkowa Japan  Yasuko Tajima Rumänien  Beatrice Câșlaru
2004 Ukraine  Jana Klotschkowa Vereinigte Staaten  Kaitlin Sandeno Argentinien  Georgina Bardach
2008 Australien  Stephanie Rice Simbabwe  Kirsty Coventry Vereinigte Staaten  Katie Hoff
2012 China Volksrepublik  Ye Shiwen Vereinigte Staaten  Elizabeth Beisel China Volksrepublik  Li Xuanxu
2016 Ungarn  Katinka Hosszú Vereinigte Staaten  Maya DiRado Spanien  Mireia Belmonte

10 km MarathonBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
2008 Russland  Larissa Iltschenko Vereinigtes Konigreich  Keri-Anne Payne Vereinigtes Konigreich  Cassandra Patten
2012 Ungarn  Éva Risztov Vereinigte Staaten  Haley Anderson Italien  Martina Grimaldi
2016 Niederlande  Sharon van Rouwendaal Italien  Rachele Bruni Brasilien  Poliana Okimoto

4 × 100 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1912 Vereinigtes Konigreich 1801  Großbritannien
Isabella Moore
Jennie Fletcher
Annie Speirs
Irene Steer
Deutsches Reich  Deutsches Reich
Wally Dressel
Louise Otto
Hermine Stindt
Grete Rosenberg
Osterreich Kaisertum  Österreich
Margarete Adler
Klara Milch
Josephine Sticker
Bertha Zahourek
1920 Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Margaret Woodbridge
Frances Schroth
Irene Guest
Ethelda Bleibtrey
Vereinigtes Konigreich 1801  Großbritannien
Hilda James
Constance Jeans
Charlotte Radcliffe
Grace MacKenzie
Schweden  Schweden
Aina Berg
Emy Machnow
Karin Nilsson
Jane Gylling
1924 Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Euphrasia Donnelly
Gertrude Ederle
Ethel Lackie
Mariechen Wehselau
Vereinigtes Konigreich 1801  Großbritannien
Florence Barker
Constance Jeans
Gracie MacKenzie
Vera Tanner
Schweden  Schweden
Aina Berg
Gurli Ewerlund
Wivan Pettersson
Hjördis Töpel
1928 Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Adelaide Lambert
Albina Osipowich
Eleanor Saville
Martha Norelius
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Margaret Cooper
Vera Tanner
Sarah Stewart
Ellen King
Sudafrika 1961  Südafrika
Rhoda Rennie
Frederica van der Goes
Marie Redford
Kathleen Russell
1932 Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Helen Johns
Eleanor Saville
Josephine McKim
Helene Madison
Niederlande  Niederlande
Willy den Ouden
Maria Oversloot
Cornelia Laddé
Maria Vierdag
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Margaret Cooper
Elizabeth Davies
Edna Hughes
Helen Varcoe
1936 Niederlande  Niederlande
Johanna Selbach
Catharina Wagner
Willy den Ouden
Hendrika Mastenbroek
Deutsches Reich NS  Deutsches Reich
Ruth Halbsguth
Leni Lohmar
Ingeborg Schmitz
Gisela Arendt
Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Katherine Rawls
Bernice Lapp
Mavis Freeman
Olive McKean
1948 Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Marie Louise Corridon
Thelma Kalama
Brenda Helser
Ann Curtis
Danemark  Dänemark
Eva Riise
Karen Harup
Greta Andersen
Fritze Carstensen
Niederlande  Niederlande
Irma Schumacher
Margot Marsman
Marie-Louise Linssen
Johanna Termeulen
1952 Ungarn 1949  Ungarn
Ilona Novák
Judit Temes
Éva Novák
Katalin Szőke
Niederlande  Niederlande
Marie-Louise Linssen
Cornelia van Voorn
Johanna Termeulen
Irma Schumacher
Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Jacqueline La Vine
Mary Louise Stepan
Jody Alderson
Evelyn Kawamoto
1956 Australien  Australien
Dawn Fraser
Faith Leech
Sandra Morgan
Lorraine Crapp
Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten
Sylvia Ruuska
Shelley Mann
Nancy Simons
Joan Rosazza
Sudafrika 1961  Südafrika
Natalie Myburgh
Susan Roberts
Moira Abernethy
Jeanette Myburgh
1960 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Joan Spillane
Shirley Stobs
Carolyn Wood
Christina von Saltza
Australien  Australien
Dawn Fraser
Ilsa Konrads
Lorraine Crapp
Alva Colquhoun
Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  Deutschland
Christel Steffin
Heidi Pechstein
Gisela Weiß
Ursel Brunner
1964 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Sharon Stouder
Donna de Varona
Lillian Watson
Kathleen Ellis
Australien  Australien
Robyn Thorn
Janice Murphy
Lynette Bell
Dawn Fraser
Niederlande  Niederlande
Paulina van der Wildt
Catharina Beumer
Wilhelmina van Weerdenburg
Erica Terpstra
1968 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Jane Barkman
Linda Gustavson
Susan Pedersen
Jan Henne
Deutschland Demokratische Republik 1968  DDR
Martina Grunert
Uta Schmuck
Roswitha Krause
Gabriele Wetzko
Kanada  Kanada
Angela Coughlan
Marilyn Corson
Elaine Tanner
Marion Lay
1972 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Sandy Neilson
Jennifer Kemp
Jane Barkman
Shirley Babashoff
Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Gabriele Wetzko
Andrea Eife
Elke Sehmisch
Kornelia Ender
Deutschland BR  BR Deutschland
Jutta Weber
Heidemarie Reineck
Gudrun Beckmann
Angela Steinbach
1976 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Kim Peyton
Wendy Boglioli
Gillian Sterkel
Shirley Babashoff
Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Kornelia Ender
Petra Priemer
Andrea Pollack
Claudia Hempel
Kanada  Kanada
Gail Amundrud
Barbara Clark
Becky Smith
Anne Jardin
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Barbara Krause
Caren Metschuck
Ines Diers
Sarina Hülsenbeck
Schweden  Schweden
Carina Ljungdahl
Tina Gustafsson
Agneta Mårtensson
Agneta Eriksson
Niederlande  Niederlande
Conny van Bentum
Wilma van Velsen
Regina de Jong
Annelies Maas
1984 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Jenna Johnson
Carrie Steinseifer
Dara Torres
Nancy Hogshead
Niederlande  Niederlande
Annemarie Verstappen
Elles Voskes
Desi Reijers
Conny van Bentum
Deutschland BR  BR Deutschland
Iris Zscherpe
Susanne Schuster
Christiane Pielke
Karin Seick
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Kristin Otto
Katrin Meißner
Daniela Hunger
Manuela Stellmach
Niederlande  Niederlande
Marianne Muis
Mildred Muis
Conny van Bentum
Karin Brienesse
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Mary Wayte
Mitzi Kremer
Laura Walker
Dara Torres
1992 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Nicole Haislett
Angel Martino
Jenny Thompson
Dara Torres
Im Vorlauf: Ashley Tappin, Christine Ahmann-Leighton
China Volksrepublik  Volksrepublik China
Zhuang Yong
Lu Bin
Yang Wenyi
Le Jingyi
Im Vorlauf: Zhao Kun
Deutschland  Deutschland
Franziska van Almsick
Daniela Hunger
Simone Osygus
Manuela Stellmach
Im Vorlauf: Kerstin Kielgaß, Annette Hadding
1996 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Angel Martino
Amy Van Dyken
Catherine Fox
Jenny Thompson
Im Vorlauf: Lisa Jacob, Melanie Valerio
China Volksrepublik  Volksrepublik China
Le Jingyi
Chao Na
Nian Yun
Shan Ying
Deutschland  Deutschland
Sandra Völker
Simone Osygus
Antje Buschschulte
Franziska van Almsick
Im Vorlauf: Meike Freitag
2000 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Amy Van Dyken
Dara Torres
Courtney Shealy
Jenny Thompson
Im Vorlauf: Erin Phenix, Ashley Tappin
Niederlande  Niederlande
Manon van Rooijen
Wilma van Rijn
Thamar Henneken
Inge de Bruijn
Im Vorlauf: Chantal Groot
Schweden  Schweden
Louise Jöhncke
Therese Alshammar
Johanna Sjöberg
Anna-Karin Kammerling
Im Vorlauf: Josefin Lilhage, Malin Swahnström
2004 Australien  Australien
Alice Mills
Lisbeth Lenton
Petria Thomas
Jodie Henry
Im Vorlauf: Sarah Ryan
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Kara Lynn Joyce
Natalie Coughlin
Amanda Weir
Jenny Thompson
Im Vorlauf: Colleen Lanne, Maritza Correia, Lindsay Benko
Niederlande  Niederlande
Chantal Groot
Inge Dekker
Marleen Veldhuis
Inge de Bruijn
Im Vorlauf: Annabel Kosten
2008 Niederlande  Niederlande
Inge Dekker
Ranomi Kromowidjojo
Femke Heemskerk
Marleen Veldhuis
Im Vorlauf: Hinkelien Schreuder, Manon van Rooijen
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Natalie Coughlin
Lacey Nymeyer
Kara Lynn Joyce
Dara Torres
Im Vorlauf: Julia Smit, Emily Silver
Australien  Australien
Cate Campbell
Alice Mills
Melanie Schlanger
Lisbeth Trickett
Im Vorlauf: Shayne Reese
2012 Australien  Australien
Alicia Coutts
Cate Campbell
Brittany Elmslie
Melanie Schlanger
Im Vorlauf: Emily Seebohm, Yolane Kukla, Lisbeth Trickett
Niederlande  Niederlande
Inge Dekker
Marleen Veldhuis
Femke Heemskerk
Ranomi Kromowidjojo
Im Vorlauf: Hinkelien Schreuder
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Missy Franklin
Jessica Hardy
Lia Neal
Allison Schmitt
Im Vorlauf: Amanda Weir, Natalie Coughlin
2016 Australien  Australien
Emma McKoen
Brittany Elmslie
Bronte Campbell
Cate Campbell
Im Vorlauf: Madison Wilson
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Simone Manuel
Abbey Weitzeil
Dana Vollmer
Katie Ledecky
Im Vorlauf: Amanda Weir, Lia Neal, Allison Schmitt
Kanada  Kanada
Sandrine Mainville
Chantal Van Landeghem
Taylor Ruck
Penny Oleksiak
Im Vorlauf: Michelle Williams

4 × 200 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1996 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Trina Jackson
Cristina Teuscher
Sheila Taormina
Jenny Thompson
Im Vorlauf: Lisa Jacob, Annette Salmeen, Ashley Whitney
Deutschland  Deutschland
Franziska van Almsick
Kerstin Kielgaß
Anke Scholz
Dagmar Hase
Im Vorlauf: Meike Freitag, Simone Osygus
Australien  Australien
Julia Greville
Nicole Stevenson
Emma Johnson
Susie O’Neill
Im Vorlauf: Lisa Mackie
2000 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Samantha Arsenault
Diana Munz
Lindsay Benko
Jenny Thompson
Im Vorlauf: Julia Stowers, Kim Black
Australien  Australien
Susie O’Neill
Giaan Rooney
Kirsten Thomson
Petria Thomas
Im Vorlauf: Jacinta van Lint, Elka Graham
Deutschland  Deutschland
Franziska van Almsick
Antje Buschschulte
Sara Harstick
Kerstin Kielgaß
Im Vorlauf: Meike Freitag, Britta Steffen
2004 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Natalie Coughlin
Carly Piper
Dana Vollmer
Kaitlin Sandeno
Im Vorlauf: Lindsay Benko, Rhi Jeffrey, Rachel Komisarz
China Volksrepublik  Volksrepublik China
Zhu Yingwen
Xu Yanwei
Yang Yu
Pang Jiaying
Im Vorlauf: Li Ji
Deutschland  Deutschland
Franziska van Almsick
Petra Dallmann
Antje Buschschulte
Hannah Stockbauer
Im Vorlauf: Janina Götz, Sara Harstick
2008 Australien  Australien
Stephanie Rice
Bronte Barratt
Kylie Palmer
Linda Mackenzie
China Volksrepublik  Volksrepublik China
Yang Yu
Zhu Quianwei
Tan Miao
Jiaying Pao
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Allison Schmitt
Natalie Coughlin
Caroline Burckle
Katie Hoff
2012 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Missy Franklin
Dana Vollmer
Shannon Vreeland
Allison Schmitt
Im Vorlauf: Lauren Perdue, Alyssa Anderson
Australien  Australien
Bronte Barratt
Melanie Schlanger
Kylie Palmer
Alicia Coutts
Im Vorlauf: Brittany Elmslie, Angie Bainbridge, Jade Neilsen, Blair Evans
Frankreich  Frankreich
Camille Muffat
Charlotte Bonnet
Ophélie-Cyrielle Étienne
Coralie Balmy
Im Vorlauf: Margaux Farrell, Mylène Lazare
2016 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Allison Schmitt
Leah Smith
Maya DiRado
Katie Ledecky
Im Vorlauf: Missy Franklin, Melanie Margalis, Cierra Runge
Australien  Australien
Leah Neale
Emma McKeon
Bronte Barratt
Tamsin Cook
Im Vorlauf: Jessica Ashwood
Kanada  Kanada
Katerine Savard
Taylor Ruck
Brittany MacLean
Penny Oleksiak
Im Vorlauf: Kennedy Goss, Emily Overholt

4 × 100 m LagenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1960 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Lynn Burke
Patricia Kempner
Carolyn Schuler
Christina von Saltza
Australien  Australien
Maryleen Wilson
Rosemary Lassig
Janice Andrew
Dawn Fraser
Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  Deutschland
Ingrid Schmidt
Ursula Küper
Bärbel Fuhrmann
Ursel Brunner
1964 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Cathy Ferguson
Cynthia Goyette
Sharon Stouder
Kathleen Ellis
Niederlande  Niederlande
Kornelia Winkel
Clena Bimolt
Ada Kok
Erica Terpstra
Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Tatjana Saweljewa
Swetlana Babanina
Tatjana Dewjatowa
Natalija Ustinowa
1968 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Kaye Hall
Catherine Ball
Ellie Daniel
Susan Pedersen
Australien  Australien
Lynne Watson
Judy Playfair
Lynette McClements
Janet Steinbeck
Deutschland BR  BR Deutschland
Angelika Kraus
Uta Frommater
Heike Hustede
Heidemarie Reineck
1972 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Melissa Belote
Catherine Carr
Deena Deardurff
Sandy Neilson
Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Christine Herbst
Renate Vogel
Roswitha Beier
Kornelia Ender
Deutschland BR  BR Deutschland
Silke Pielen
Verena Eberle
Gudrun Beckmann
Heidemarie Reineck
1976 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Ulrike Richter
Hannelore Anke
Andrea Pollack
Kornelia Ender
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Linda Jezek
Laura Siering
Camille Wright
Shirley Babashoff
Kanada  Kanada
Susan Sloan
Robin Corsiglia
Wendy Hogg
Anne Jardin
1980 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Rica Reinisch
Ute Geweniger
Andrea Pollack
Caren Metschuck
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Helen Jameson
Margaret Kelly-Hohmann
Ann Osgerby
June Croft
Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Jelena Kruglowa
Elwira Wassilkowa
Alla Grischtschenkowa
Natalija Strunnikowa
1984 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Theresa Andrews
Tracy Caulkins
Mary T. Meagher
Nancy Hogshead
Deutschland BR  BR Deutschland
Svenja Schlicht
Ute Hasse
Ina Beyermann
Karin Seick
Kanada  Kanada
Reema Abdo
Anne Ottenbrite
Michelle MacPherson
Pamela Rai
1988 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Kristin Otto
Silke Hörner
Birte Weigang
Katrin Meißner
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Beth Barr
Tracey McFarlane
Janet Jorgensen
Mary Wayte
Kanada  Kanada
Lori Melien
Allison Higson
Jane Kerr
Andrea Nugent
1992 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Christine Ahmann-Leighton
Lea Loveless
Anita Nall
Jenny Thompson
Im Vorlauf: Elizabeth Wagstaff, Megan Kleine, Summer Sanders, Nicole Haislett
Deutschland  Deutschland
Franziska van Almsick
Jana Dörries
Dagmar Hase
Daniela Hunger
Im Vorlauf: Daniela Brendel, Betina Ustrowski, Simone Osygus
Vereintes Team  Vereintes Team
Nina Zhivanevskaya
Olga Kiritschenko
Natalia Meschtscherjakowa
Jelena Rudkowskaja
Im Vorlauf: Jelena Tschubina
1996 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Beth Botsford
Amanda Beard
Angel Martino
Amy Van Dyken
Im Vorlauf: Catherine Fox, Whitney Hedgepeth, Kristine Quance, Jenny Thompson
Australien  Australien
Nicole Stevenson
Samantha Riley
Susie O’Neill
Sarah Ryan
Helen Denman, Angela Kennedy
China Volksrepublik  Volksrepublik China
Chen Yan
Han Xue
Cai Huijue
Shan Ying
2000 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Barbara Bedford
Megan Quann
Jenny Thompson
Dara Torres
Im Vorlauf: Courtney Shealy, Ashley Tappin, Amy Van Dyken, Staciana Stitts
Australien  Australien
Dyana Calub
Leisel Jones
Petria Thomas
Susie O’Neill
Im Vorlauf: Giaan Rooney, Tarnee White, Sarah Ryan
Japan  Japan
Mai Nakamura
Masami Tanaka
Junko Ōnishi
Sumika Minamoto
2004 Australien  Australien
Giaan Rooney
Leisel Jones
Petria Thomas
Jodie Henry
Im Vorlauf: Brooke Hanson, Jessicah Schipper, Alice Mills
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Natalie Coughlin
Amanda Beard
Jenny Thompson
Kara Lynn Joyce
Im Vorlauf: Haley Cope, Tara Kirk, Rachel Komisarz, Amanda Weir
Deutschland  Deutschland
Antje Buschschulte
Sarah Poewe
Franziska van Almsick
Daniela Götz
2008 Australien  Australien
Emily Seebohm
Leisel Jones
Jessicah Schipper
Lisbeth Trickett
Im Vorlauf: Tarnee White, Felicity Galvez, Shayne Reese
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Natalie Coughlin
Rebecca Soni
Christine Magnuson
Dara Torres
Im Vorlauf: Margaret Hoelzer, Megan Jendrick, Elaine Breeden, Kara Lynn Joyce
China Volksrepublik  Volksrepublik China
Zhao Jing
Sun Ye
Zhou Yafei
Pang Jiaying
Im Vorlauf: Xu Tianlongzi
2012 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Missy Franklin
Rebecca Soni
Dana Vollmer
Allison Schmitt
Im Vorlauf: Rachel Bootsma, Breeja Larson, Claire Donahue, Jessica Hardy
Australien  Australien
Emily Seebohm
Leisel Jones
Alicia Coutts
Melanie Schlanger
Im Vorlauf: Brittany Elmslie
Japan  Japan
Aya Terakawa
Satomi Suzuki
Yuka Kato
Haruka Ueda
2016 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Kathleen Baker
Lilly King
Dana Vollmer
Simone Manuel
Im Vorlauf: Olivia Smoliga, Katie Meili, Kelsi Worrell, Abbey Weitzeil
Australien  Australien
Emily Seebohm
Taylor McKeown
Emma McKeon
Cate Campbell
Im Vorlauf: Madison Wilson, Madeline Groves, Brittany Elmslie
Danemark  Dänemark
Mie Østergaard Nielsen
Rikke Møller Pedersen
Jeanette Ottesen
Pernille Blume

Nicht mehr ausgetragene WettbewerbeBearbeiten

300 m FreistilBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1920 Vereinigte Staaten 48  Ethelda Bleibtrey Vereinigte Staaten 48  Margaret Woodbridge Vereinigte Staaten 48  Frances Schroth