Hauptmenü öffnen

Liste der Olympiasieger im Motorbootsport

Wikimedia-Liste
Olympische Ringe
Motorboot

Die Liste der Olympiasieger im Motorboot führt sämtliche Sieger sowie die Zweit- und Drittplatzierten der Motorbootwettbewerbe bei den Olympischen Sommerspielen auf. Motorboot war bisher nur einmal olympisch: 1908 in London. Bei den Olympischen Spielen 1904 in St. Louis war Motorboot eine Demonstrationswettbewerb

A-Klasse 40 MeilenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1908 Frankreich  Émile Thubron nicht vergeben nicht vergeben

B-Klasse 40 MeilenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1908 Vereinigtes Konigreich  Thomas Thornycroft
Bernard Redwood
John Field-Richards
nicht vergeben nicht vergeben

C-Klasse 40 MeilenBearbeiten

Olympia Gold Silber Bronze
1908 Vereinigtes Konigreich  Thomas Thornycroft
Bernard Redwood
John Field-Richards
nicht vergeben nicht vergeben

Erfolgreichste TeilnehmerBearbeiten

  • Platz: Reihenfolge der Athleten. Diese wird durch die Anzahl der Goldmedaillen bestimmt. Bei gleicher Anzahl werden die Silbermedaillen verglichen, danach die Bronzemedaillen.
  • Name: Name des Athleten
  • Land: Land, für das der Athlet startete. Bei einem Wechsel der Nationalität wird das Land genannt, für das der Athlet die letzte Medaille erzielte.
  • Von: Gewinn der ersten Medaille
  • Bis: Gewinn der letzten Medaille
  • Gold: Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen
  • Silber: Anzahl der gewonnenen Silbermedaillen
  • Bronze: Anzahl der gewonnenen Bronzemedaillen
  • Gesamt: Anzahl aller gewonnenen Medaillen
Platz Name Land Von Bis Gold Silber Bronze Gesamt
1 John Field-Richards Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1908 1908 2 2
1 Bernard Redwood Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1908 1908 2 2
1 Thomas Thornycroft Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1908 1908 2 2
4 Émile Thubron Frankreich  Frankreich 1908 1908 1 1