Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1971)

Diese Liste enthält alle britischen Nummer-eins-Hits im Jahr 1971. Es gab in diesem Jahr 14 Nummer-eins-Singles und 18 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Dave EdmundsI Hear You Knocking
    • 6 Wochen (22. November 1970 – 2. Januar 1971)
  • Clive DunnGrandad
    • 3 Wochen (3. Januar – 23. Januar)
  • George HarrisonMy Sweet Lord
    • 5 Wochen (24. Januar – 27. Februar)
  • Mungo JerryBaby Jump
    • 2 Wochen (28. Februar – 13. März)
  • T. RexHot Love
    • 6 Wochen (14. März – 24. April)
  • Dave & Ansil CollinsDouble Barrel
    • 2 Wochen (25. April – 8. Mai)
  • DawnKnock Three Times
    • 5 Wochen (9. Mai – 12. Juni)
  • Middle of the RoadChirpy Chirpy Cheep Cheep
    • 5 Wochen (13. Juni – 17. Juli)
  • T. RexGet It On (Bang a Gong)
    • 4 Wochen (18. Juli – 14. August)
  • Diana RossI'm Still Waiting
    • 4 Wochen (15. August – 11. September)
  • The TamsHey Girl, Don't Bother Me
    • 3 Wochen (12. September – 2. Oktober)
  • Rod StewartMaggie May
    • 5 Wochen (3. Oktober – 6. November)
  • SladeCoz I Luv You
    • 4 Wochen (7. November – 4. Dezember)
  • Benny HillErnie (The Fastest Milkman in the West)
    • 4 Wochen (5. Dezember 1971 – 1. Januar 1972)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Verkaufshitparaden der Official UK Charts Company für das Vereinigte Königreich. Die Datumsangaben beziehen sich auf das Gültigkeitsdatum der Charts, also jeweils die auf die Verkaufswoche folgende Woche.

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1971 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, der Schweiz, Spanien und den Vereinigten Staaten .