Liste der Nummer-eins-Hits in Norwegen (1999)

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Norwegen im Jahr 1999. Es gab in diesem Jahr 15 Nummer-eins-Singles und 21 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • George MichaelLadies And Gentlemen … The Best Of
    • 2 Wochen (53/1998 – 1/1999)
  • Vonda ShepardSongs From Ally McBeal
    • 8 Wochen (2/1999 – 9/1999)
  • Øystein SundeNå er begeret nådd
    • 1 Woche (10/1999)
  • Van MorrisonBack On Top
    • 1 Woche (11/1999)
  • Blur13
    • 1 Woche (12/1999)
  • Lene MarlinPlaying My Game
    • 4 Wochen (13/1999 – 16/1999)
  • Tom WaitsMule Variations
    • 2 Wochen (17/1999 – 18/1999)
  • SuedeHead Music
    • 1 Woche (19/1999)
  • Ricky MartinRicky Martin
    • 1 Woche (20/1999)
  • Backstreet BoysMillennium
    • 2 Wochen (21/1999 – 22/1999)
  • Boyzone… By Request
    • 1 Woche (23/1999, insgesamt 5 Wochen)
  • Red Hot Chili PeppersCalifornication
    • 1 Woche (24/1999)
  • Boyzone… By Request
    • 3 Wochen (25/1999 – 27/1999, insgesamt 5 Wochen)
  • Shania TwainCome On Over
    • 4 Wochen (28/1999 – 31/1999, insgesamt 6 Wochen; → 2000)
  • Boyzone… By Request
    • 1 Woche (32/1999, insgesamt 5 Wochen)
  • Notting Hill (Soundtrack)
    • 2 Wochen (33/1999 – 34/1999, insgesamt 6 Wochen)
  • SavoyMountains Of Time
    • 1 Woche (35/1999)
  • MadrugadaIndustrial Silence
    • 1 Woche (36/1999)
  • Notting Hill (Soundtrack)
    • 4 Wochen (37/1999 – 40/1999, insgesamt 6 Wochen)
  • StingBrand New Day
    • 1 Woche (41/1999)
  • Morten AbelHere We Go Then, You And I
    • 4 Wochen (42/1999 – 45/1999)
  • GenesisTurn It On Again – The Hits
    • 1 Woche (46/1999)
  • Céline DionAll the Way... A Decade of Song
    • 1 Woche (47/1999, insgesamt 5 Wochen)
  • MetallicaS&M
    • 1 Woche (48/1999)
  • Céline DionAll The Way – A Decade Of Song
    • 4 Wochen (49/1999 – 52/1999, insgesamt 5 Wochen)
   

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1999 in Australien , Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, Südkorea, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.

WeblinksBearbeiten