Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Italien (1982)

Wikimedia-Liste

Diese Liste der Nummer-eins-Hits basiert auf den Charts des italienischen Musikmagazins Musica e dischi im Jahr 1982. Es gab in diesem Jahr zwölf Nummer-eins-Singles und elf Nummer-eins-Alben.

SinglesBearbeiten

← 1981 Italien  Liste der Nummer-eins-Hits in Italien (M&D) 1983 →
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel
Autor(en)
Zusätzliche Informationen
52. Woche 1981 – 6. Woche 1982
7 Wochen
7 Richard Sanderson Reality
Vladimir Cosma, Jeff Jordan
Der Titelsong des Films La Boum – Die Fete war Sandersons erster großer Erfolg und sollte es auch bleiben.
7.–11. Woche
5 Wochen
5 Riccardo Fogli Storie di tutti i giorni
Riccardo Fogli, Guido Morra, Maurizio Fabrizio
Mit diesem Lied gelang Fogli der Sieg beim Sanremo-Festival 1982.
12. Woche
1 Woche
1 Al Bano & Romina Power Felicità
Cristiano Minellono, Dario Farina, Gino De Stefani
Das Duo konnte mit dem Lied beim Sanremo-Festival den zweiten Platz erreichen.
13.–16. Woche
4 Wochen
4 Claudia Mori Non succederà più
Giancarlo Bigazzi
Mori trat mit diesem Lied beim Sanremo-Festival als Gast auf. Die Aufnahme enthält auch einen Gesangsbeitrag ihres Mannes Adriano Celentano.
17.–18. Woche
2 Wochen
2 Imagination Just an Illusion
Steve Jolley, Tony Swain, Leee John, Ashley Ingram
19.–22. Woche
4 Wochen
5 Phoebe Cates Paradise
Joel Diamond, L. Russell Brown
Der Titelsong des Films Das blaue Paradies brachte der Hauptdarstellerin einen Nummer-eins-Hit ein.
23.–27. Woche
5 Wochen
5 Paul McCartney & Stevie Wonder Ebony and Ivory
Paul McCartney
28. Woche
1 Woche
5 Phoebe Cates Paradise
Joel Diamond, L. Russell Brown
29.–30. Woche
2 Wochen
6 Miguel Bosé Bravi ragazzi
Maurizio Fabrizio, Guido Morra
Nach dem Sieg bei der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs Festivalbar brachte das Lied Bosé an die Spitze der Singlecharts. Für das Autorenduo Fabrizio-Morra ist es nach Foglis Sanremo-Siegerlied bereits der zweite Nummer-eins-Hit in diesem Jahr.
31.–32. Woche
2 Wochen
3 Claudio Baglioni Avrai
Claudio Baglioni
33.–36. Woche
4 Wochen
6 Miguel Bosé Bravi ragazzi
Maurizio Fabrizio, Guido Morra
37. Woche
1 Woche
3 Claudio Baglioni Avrai
Claudio Baglioni
38.–39. Woche
2 Wochen
2 Imagination Music and Lights
Steve Jolley, Tony Swain, Leee John, Ashley Ingram
40.–48. Woche
9 Wochen
9 Falco Der Kommissar
Falco, Robert Ponger
49.–52. Woche
4 Wochen
4 Chicago Hard to Say I’m Sorry
Peter Cetera, David Foster, Robert Lamm
← 1981   1983 →

AlbenBearbeiten

← 1981 Italien  Liste der Nummer-eins-Alben in Italien (M&D) 1983 →
Zeitraum Wo.
ges.
Interpret Titel Zusätzliche Informationen
51. Woche 1981 – 3. Woche 1982
5 Wochen
5 Renato Zero Artide Antartide
4.–7. Woche
4 Wochen
4 Various Artists Il tempo delle mele Der Soundtrack zum Film La Boum – Die Fete war sowohl in den Single- wie auch in den Albencharts ein großer Erfolg.
8.–15. Woche
8 Wochen
8 Various Artists Tutto Sanremo Die EMI-Kompilation zum diesjährigen Sanremo-Festival.
16.–21. Woche
6 Wochen
17 Franco Battiato La voce del padrone
22.–24. Woche
3 Wochen
4 Paul McCartney Tug of War
25.–27. Woche
3 Wochen
17 Franco Battiato La voce del padrone
28. Woche
1 Woche
4 Paul McCartney Tug of War
29.–30. Woche
2 Wochen
17 Franco Battiato La voce del padrone
31. Woche
1 Woche
1 Pino Daniele Bella ’mbriana
32.–37. Woche
6 Wochen
17 Franco Battiato La voce del padrone
38.–42. Woche
5 Wochen
6 Lucio Battisti E già
43. Woche
1 Woche
1 Dire Straits Love over Gold
44. Woche
1 Woche
6 Lucio Battisti E già
45.–46. Woche
2 Wochen
2 Julio Iglesias Momenti
47.–49. Woche
3 Wochen
3 Renato Zero Via Tagliamento 1965/1970
50. Woche 1982 – 6. Woche 1983
9 Wochen
9 Franco Battiato L’arca di Noè
← 1981   1983 →

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1982 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Japan, Kanada, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.