Hauptmenü öffnen

Liste der Nummer-eins-Hits in Frankreich (2004)

Wikimedia-Liste

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Frankreich im Jahr 2004. Es gab in diesem Jahr 18 Nummer-eins-Singles und 23 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • Star Academy 3L'orange
    • 6 Wochen (5. Dezember 2003 – 15. Januar 2004)
  • The Black Eyed PeasShut Up
    • 1 Woche (16. Januar – 22. Januar)
  • Kareen Antonn & Bonnie TylerSi demain... (Turn Around)
    • 7 Wochen (23. Januar – 11. März, insgesamt 9 Wochen)
  • J-five feat. Charlie ChaplinModern Times
    • 1 Woche (12. März – 18. März)
  • Kareen Antonn & Bonnie TylerSi demain... (Turn Around)
    • 2 Wochen (19. März – 1. April, insgesamt 9 Wochen)
  • UsherYeah!
    • 1 Woche (2. April – 8. April, insgesamt 4 Wochen)
  • O-ZoneDragostea din tei
    • 1 Woche (9. April – 15. April, insgesamt 2 Wochen)
  • UsherYeah!
    • 3 Wochen (16. April – 6. Mai, insgesamt 4 Wochen)
  • Royal GigolosCalifornia Dreamin’
    • 1 Woche (7. Mai – 13. Mai)
  • Mario Winans feat. Enya & Puff DiddyCalifornia Dreamin’
    • 1 Woche (14. Mai – 20. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • Steve EstatofGarde-moi
    • 1 Woche (21. Mai – 27. Mai)
  • Mario Winans feat. Enya & Puff DiddyCalifornia Dreamin’
    • 2 Wochen (28. Mai – 10. Juni, insgesamt 3 Wochen)
  • K-MaroFemme Like U (Donne moi ton corps)
    • 5 Wochen (11. Juni – 15. Juli, insgesamt 6 Wochen)
  • O-ZoneDragostea din tei
    • 1 Woche (16. Juli – 22. Juli, insgesamt 2 Wochen)
  • K-MaroFemme Like U (Donne moi ton corps)
    • 1 Woche (23. Juli – 29. Juli, insgesamt 6 Wochen)
  • AventuraObsesión
    • 1 Woche (30. Juli – 5. August, insgesamt 4 Wochen)
  • T-rio(Choopeta) Mamae eu quero
    • 1 Woche (6. August – 12. August)
  • O-ZoneDespre tine
    • 2 Wochen (13. August – 26. August)
  • AventuraObsesión
    • 3 Wochen (27. August – 16. September, insgesamt 4 Wochen)
  • Star Academy 4Laissez-moi danser
    • 7 Wochen (17. September – 4. November)
  • StarsailorFour to the Floor
    • 1 Woche (5. November – 11. November)
  • Michel Sardou & GarouLa riviére de notre enfance
    • 4 Wochen (12. November – 9. Dezember)
  • Star Academy 4Adieu Monsieur le professeur
    • 2 Wochen (10. Dezember – 23. Dezember)
  • CalogeroSi seulement je pouvais lui manquer
    • 2 Wochen (24. Dezember 2004 – 6. Januar 2005)
  • Indochine3.6.3
    • 2 Wochen (26. Dezember 2003 – 8. Januar 2004)
  • LorieAttitudes
    • 3 Wochen (9. Januar – 29. Januar)
  • Norah JonesFeels Like Home
    • 3 Wochen (30. Januar – 19. Februar)
  • Les Enfoirés2004: Les Enfoirés dans l'espace
    • 2 Wochen (20. Februar – 4. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Pascal ObispoLive FAN / Studio FAN
    • 1 Woche (5. März – 11. März)
  • Les Enfoirés2004: Les Enfoirés dans l'espace
    • 1 Woche (12. März – 18. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Calogero3
    • 1 Woche (19. März – 25. März, insgesamt 2 Wochen)
  • Vincent DelermKensington Square
    • 1 Woche (26. März – 1. April)
  • Les Choristes (Filmsoundtrack / Bruno Coulais)
    • 3 Wochen (2. April – 22. April, insgesamt 11 Wochen)
  • Michel SardouDu plaisir
    • 2 Wochen (23. April – 6. Mai)
  • Francis CabrelLes beaux dégats
    • 5 Wochen (7. Mai – 10. Juni)
  • Les Choristes (Filmsoundtrack / Bruno Coulais)
    • 5 Wochen (11. Juni – 15. Juli, insgesamt 11 Wochen)
  • PlaceboSleeping with Ghosts
    • 1 Woche (16. Juli – 22. Juli)
  • Calogero3
    • 1 Woche (23. Juli – 29. Juli, insgesamt 2 Wochen)
  • AventuraWe Broke the Rules
    • 1 Woche (30. Juli – 5. August)
  • Yannick NoahPokhara
    • 2 Wochen (6. August – 19. August)
  • BjörkMedúlla
    • 2 Wochen (20. August – 2. September)
  • Véronique SansonLongue distance
    • 1 Woche (3. September – 9. September)
  • Ben Harper & The Blind Boys of AlabamaThere Will Be a Light
    • 2 Wochen (10. September – 23. September)
  • Arielle DombasleAmor amor
    • 1 Woche (24. September – 30. September)
  • Chimène BadiDis-moi que tu m'aimes
    • 1 Woche (1. Oktober – 7. Oktober, insgesamt 2 Wochen; → 2005)
  • Bernard LavilliersCarnets de bord
    • 1 Woche (8. Oktober – 14. Oktober)
  • De PalmasUn homme sans racines
    • 1 Woche (15. Oktober – 21. Oktober)
  • Les Choristes (Filmsoundtrack / Bruno Coulais)
    • 1 Woche (22. Oktober – 28. Oktober, insgesamt 11 Wochen)
  • Florent PagnyBaryton
    • 1 Woche (29. Oktober – 4. November, insgesamt 3 Wochen)
  • EminemEncore
    • 1 Woche (5. November – 11. November)
  • U2How to Dismantle an Atomic Bomb
    • 8 Wochen (12. November – 18. November)
  • Florent PagnyBaryton
    • 2 Wochen (19. November – 2. Dezember, insgesamt 3 Wochen)
  • Les Choristes (Filmsoundtrack / Bruno Coulais)
    • 2 Wochen (3. Dezember – 16. Dezember, insgesamt 11 Wochen)
  • Kyo300 lésions
    • 2 Wochen (17. Dezember – 30. Dezember, insgesamt 5 Wochen; → 2005)
  • K-MaroLa good life
    • 2 Wochen (31. Dezember 2004 – 6. Januar 2005)

WeblinksBearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2004 in Australien , Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.