Hauptmenü öffnen

Liste der NBA-Spieler aus deutschsprachigen Nationen

Wikimedia-Liste
Thabo Sefolosha, erster Schweizer in der NBA.

Die Liste der NBA-Spieler aus deutschsprachigen Nationen beinhaltet alle Basketballspieler, die in einem deutschsprachigen Land geboren wurden oder die Staatsbürgerschaft eines deutschsprachigen Landes besitzen oder besessen haben und in der National Basketball Association (NBA) aktiv sind oder waren. Als deutschsprachige Nationen gelten hierbei Deutschland, Österreich, die Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein.

Die erste der beiden Listen enthält Spieler, die die Staatsbürgerschaft durch das Prinzip der Abstammung und/oder des Geburtsortes erworben haben, sowie Eingebürgerte (wie Shawn Bradley oder Chris Kaman), Ausgebürgerte (wie Detlef Schrempf), Einwanderer (wie Boniface N’dong) und Auswanderer (wie Frido Frey und Chuck Hoefer, die zum Zeitpunkt ihrer NBA-Karriere nur noch die amerikanische Staatsbürgerschaft besaßen). Den statistischen Informationen werden ausschließlich Spiele der regulären Saison zu Grunde gelegt, den Jahreszahlen ausschließlich die tatsächlichen Einsatzjahre, wobei „heute“ nicht notwendigerweise einen aktuellen Saisoneinsatz voraussetzen muss.

LegendeBearbeiten

Stand: 13. Dezember 2019

R Im Nationalteam repräsentierte Nationalität
Pos. Position
S Aktive Spielzeiten
Sp Absolvierte Spiele
PpS Punkte pro Spiel
RpS Rebounds pro Spiel
ApS Assists pro Spiel
Q Quelle
k. A. keine Angabe
Aktuell aktiver NBA-Spieler (Stand: Saison 2019/20)

Spieler mit der Staatsbürgerschaft eines deutschsprachigen LandesBearbeiten

Spieler000 Nationalität00 R Geburtsort Pos. von bis S Sp PpS RpS ApS Franchises Q
Dirk Nowitzki Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Würzburg Forward 1999 2019 21 1.522 20,7 7,5 2,4 Dallas Mavericks [1]
Detlef Schrempf Deutschland  Deutschland
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Deutschland  Deutschland  Leverkusen Forward 1985 2001 16 1.136 13,9 6,2 3,4 Dallas Mavericks, Indiana Pacers, Seattle SuperSonics, Portland Trail Blazers [2]
Thabo Sefolosha Schweiz  Schweiz Schweiz  Schweiz  Vevey Guard/
Forward
2006 heute 14 849 5,8 3,8 1,4 Chicago Bulls, Oklahoma City Thunder, Atlanta Hawks, Utah Jazz, Houston Rockets [3]
Shawn Bradley Deutschland  Deutschland
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Deutschland  Deutschland  Landstuhl Center 1993 2005 12 832 8,1 6,3 0,7 Philadelphia 76ers, New Jersey Nets, Dallas Mavericks [4]
Chris Kaman Deutschland  Deutschland
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Deutschland  Vereinigte Staaten  Grand Rapids Center 2003 2016 13 735 11,2 7,6 1,3 Los Angeles Clippers, New Orleans Hornets, Dallas Mavericks, Los Angeles Lakers, Portland Trail Blazers [5]
Dennis Schröder Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Braunschweig Guard 2013 heute 7 455 13,6 2,8 4,6 Atlanta Hawks, Oklahoma City Thunder [6]
Clint Capela Schweiz  Schweiz Schweiz  Schweiz  Genf Center 2014 heute 6 316 12,1 9,5 0,9 Houston Rockets [7]
Jakob Pöltl Osterreich  Österreich Osterreich  Osterreich  Wien Center 2016 heute 4 237 5,5 4,7 0,8 Toronto Raptors, San Antonio Spurs [8]
Uwe Blab Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  München Center 1985 1990 5 235 2,1 1,8 0,4 Dallas Mavericks, Golden State Warriors, San Antonio Spurs [9]
Maxi Kleber Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Würzburg Forward 2017 heute 3 166 6,3 4,2 0,9 Dallas Mavericks [10]
Daniel Theis Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Salzgitter Forward/
Center
2017 heute 3 150 5,7 4,2 1,0 Boston Celtics [11]
Christian Welp Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Delmenhorst Center 1987 1990 3 109 3,3 2,4 0,4 Philadelphia 76ers, San Antonio Spurs, Golden State Warriors [12]
Paul Zipser Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Heidelberg Forward 2016 2018 2 98 4,7 2,6 0,8 Chicago Bulls [13]
Dalibor Bagaric Deutschland  Deutschland
Kroatien  Kroatien
Kroatien  Deutschland  München Center 2000 2003 3 95 2,6 2,5 0,4 Chicago Bulls [14]
Charlie „Dutch“ Hoefer Deutsches Reich  Deutsches Reich
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Deutsches Reich  Hanau Guard 1946 1947 2 65 5,6 k. A. 0,6 Toronto Huskies, Boston Celtics [15]
Moritz Wagner Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Berlin Forward 2018 heute 2 64 7,0 3,3 0,8 Los Angeles Lakers, Washington Wizards [16]
Isaac Bonga Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Neuwied Guard 2018 heute 2 40 2,1 1,7 1,0 Los Angeles Lakers, Washington Wizards [17]
Isaiah Hartenstein Deutschland  Deutschland
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Deutschland  Vereinigte Staaten  Eugene Center 2018 heute 2 37 2,3 2,0 0,5 Houston Rockets [18]
Frido Frey Deutsches Reich  Deutsches Reich
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Deutsches Reich  Nürnberg Forward 1947 1947 1 23 3,8 k. A. 0,6 New York Knicks [19]
Alvin Jones Luxemburg  Luxemburg
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Luxemburg  Luxemburg  Luxemburg Forward 2001 2002 1 23 1,1 1,6 0,1 Philadelphia 76ers [20]
Boniface N’dong Deutschland  Deutschland
Senegal  Senegal
Senegal  Senegal  Mbour Center 2005 2006 1 23 2,2 1,6 0,3 Los Angeles Clippers [21]
Tibor Pleiß Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Bergisch Gladbach Center 2015 2016 1 12 2,0 1,3 0,2 Utah Jazz [22]
Tim Ohlbrecht Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Wuppertal Center 2013 2013 1 3 1,0 0,3 0,3 Houston Rockets [23]
Elias Harris Deutschland  Deutschland Deutschland  Deutschland  Speyer Forward 2013 2013 1 2 0 0,5 0,5 Los Angeles Lakers [24]

Spieler, die in einem deutschsprachigen Land geboren wurdenBearbeiten

Spieler000 Nationalität00 R Geburtsort Pos. von bis S Sp PpS RpS ApS Franchises Q
Carlos Boozer Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten  Deutschland  Aschaffenburg Forward 2002 2015 13 861 16,2 9,5 2,2 Cleveland Cavaliers, Utah Jazz, Chicago Bulls, Los Angeles Lakers [25]
Kiki Vandeweghe Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Deutschland  Wiesbaden Forward 1980 1993 13 810 19,7 3,4 2,1 Denver Nuggets, Portland Trail Blazers, New York Knicks, Los Angeles Clippers [26]
Enes Kanter Staatenlos [Anm. 1] Turkei  Schweiz  Zürich Center 2011 heute 9 600 11,8 7,6 0,8 Utah Jazz, Oklahoma City Thunder, New York Knicks, Portland Trail Blazers, Boston Celtics [27]
Nikola Vucevic Montenegro  Montenegro Montenegro  Schweiz  Morges Center 2011 heute 9 550 15,7 10,2 2,5 Philadelphia 76ers, Orlando Magic [28]
John Brown Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Deutschland  Frankfurt am Main Forward 1973 1980 7 486 7,4 4,4 1,4 Atlanta Hawks, Chicago Bulls, Utah Jazz [29]
Donté Greene Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 
U19
Deutschland  München Forward 2008 2012 4 253 6,1 2,4 0,7 Sacramento Kings [30]
Anthony Randolph Slowenien  Slowenien
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Vereinigte Staaten 
Slowenien 
Deutschland  Würzburg Forward/
Center
2008 2014 6 252 7,1 4,3 0,7 Golden State Warriors, New York Knicks, Minnesota Timberwolves, Denver Nuggets [31]
Jo Jo English Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Deutschland  Frankfurt am Main Guard 1992 1994 3 50 3,6 1,1 0,9 Chicago Bulls [32]
Duane Washington Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Deutschland  Eschwege Guard 1988
1993
1988
1993
2 19 2,8 1,3 2,1 New Jersey Nets, Los Angeles Clippers [33]
Kenton Edelin Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Deutschland  Heidelberg Forward 1985 1985 1 10 1,1 2,6 1,0 Indiana Pacers [34]
D. J. Stephens Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Deutschland  Frankfurt am Main Guard 2014
2018
2014
2018
2 4 2,3 1,3 0 Milwaukee Bucks, Memphis Grizzlies [35]

AnmerkungenBearbeiten

  1. N.N.: Haftbefehl gegen Erdogan-Gegner. NBA: Erdogan-Gegner Enes Kanter wird in Türkei per Haftbefehl gesucht. Auf: Sport1—Website; Ismaning, 27. Mai 2017. Abgerufen am 3. Juni 2017.

WeblinksBearbeiten

  • Marc-Oliver Robbers, Philipp Dornhegge: Deutsche in der NBA: Die Erben von Frido. Auf: Spox—Website; Unterföhring, 27. Februar 2013. Abgerufen am 6. November 2017.
  • Dalibor Bagaric auf: Asociación de Clubs de Baloncesto—Website; Barcelona, 2001–2018. Abgerufen am 11. Dezember 2018 (in Spanisch).
  • Boniface Ndong auf: Asociación de Clubs de Baloncesto—Website; Barcelona, 2001–2018. Abgerufen am 11. Dezember 2018 (in Spanisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dirk Nowitzki auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  2. Detlef Schrempf auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  3. Thabo Sefolosha auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  4. Shawn Bradley auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  5. Chris Kaman auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  6. Dennis Schroder auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  7. Clint Capela auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  8. Jakob Poeltl auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  9. Uwe Blab auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  10. Maxi Kleber auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  11. Daniel Theis auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  12. Chris Welp auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  13. Paul Zipser auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  14. Dalibor Bagaric auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  15. Charlie Hoefer auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  16. Moritz Wagner auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  17. Isaac Bonga auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  18. Isaiah Hartenstein auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  19. Frido Frey auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  20. Alvin Jones auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  21. Boniface N'Dong auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  22. Tibor Pleiss auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  23. Tim Ohlbrecht auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  24. Elias Harris auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  25. Carlos Boozer auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  26. Kiki Vandeweghe auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  27. Enes Kanter auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  28. Nikola Vucevic auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  29. John Brown auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  30. Donte Greene auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  31. Anthony Randolph auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  32. Jo Jo English auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  33. Duane Washington auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  34. Kenton Edelin auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).
  35. D.J. Stephens auf: Basketball Reference—Website; Philadelphia, PA, 2000–2018. Abgerufen am 18. November 2018 (in Englisch).