Liste der Minoritenklöster

Wikimedia-Liste

Die Liste soll bestehende und ehemalige Klöster des Ordens der Minoriten enthalten. Vor 1517 sind damit synonym auch Klöster der Franziskaner (OFM) gemeint, ab 1517 werden als Minoritenklöster nur Klöster der Franziskaner-Konventualen (OFMConv) bezeichnet, welche sich in dem Jahr vom Franziskanerorden abgezweigt haben.

Bestehende MinoritenklösterBearbeiten

Ehemalige MinoritenklösterBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://franziskaner-minoriten.kirchenserver.info/kloester/kl----ster-in-----sterreich/kloster-asparn-zaya@1@2Vorlage:Toter Link/franziskaner-minoriten.kirchenserver.info (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Homepage Franziskaner-Minoriten in Deutschland, abgerufen 17. Juli 2012
  2. Klaus Mlynek: Minoriten. In: Klaus Mlynek, Waldemar R. Röhrbein (Hrsg.) u. a.: Stadtlexikon Hannover. Von den Anfängen bis in die Gegenwart. Schlütersche, Hannover 2009, ISBN 978-3-89993-662-9, S. 444.