Hauptmenü öffnen

Liste der Marktgemeinden in der Steiermark

Wikimedia-Liste

Die Liste enthält alle 122 Marktgemeinden (Stand 1. Oktober 2015) im österreichischen Bundesland Steiermark (Jahreszahlen vollständig ab 1945).

Markt Bezirk Nennung Markt
seit
Einwohner
(2019)[1]
Fläche
in km²
Bemerkung
Admont Liezen 1040 (?) 1418/1443 4.957 299,84
Aflenz Bruck-Mürzzuschlag 1066 1458 2.436 55,06
Altenmarkt bei Sankt Gallen Liezen 817 43,05
Anger Weiz 1140 1389 4.048 53,84
Arnfels Leibnitz 1200 1280 987 4,19
Bad Mitterndorf Liezen 1979 4.941 196,26
Bad Waltersdorf Hartberg-Fürstenfeld 1928 3.809 52,26
Birkfeld Weiz 1265 1265 4.969 89,78
Breitenau am Hochlantsch Bruck-Mürzzuschlag 1989 1.680 62,4
Burgau Hartberg-Fürstenfeld 1367 1424 1.058 19,99
Deutschfeistritz Graz-Umgebung 1147 1583 4.399 57,06
Dobl-Zwaring Graz-Umgebung 2000 3.525 37,92 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Dobl
Edelschrott Voitsberg 1995 1.720 87,69
Eggersdorf bei Graz Graz-Umgebung 1928 6.669 49,36
Ehrenhausen an der Weinstraße Leibnitz 1240 1624 2.544 20,31
Eibiswald Deutschlandsberg 1255 1278 6.446 152,04
Feldkirchen bei Graz Graz-Umgebung 1974 6.508 11,58
Frauental an der Laßnitz Deutschlandsberg 1985 2.911 15,58
Gaishorn am See Liezen 1960 1.305 76,97
Gamlitz Leibnitz 1959 3.207 36,88
Gleinstätten Leibnitz 1980 2.796 21,91
Gnas Südoststeiermark 1220 1516 6.015 81,76
Gössendorf Graz-Umgebung 2004 4.041 7,21
Grafendorf bei Hartberg Hartberg-Fürstenfeld 1964 3.091 45,7
Gralla Leibnitz 2015 2.511 12,14
Gratkorn Graz-Umgebung 7.963 34,61
Gratwein-Straßengel Graz-Umgebung 1188 1479 12.931 86,69 entstand 2015 u. a. aus den Marktgem. Gratwein u. Judendorf-Straßengel
Gröbming Liezen (Exp. Gröbming) 1170 1350 3.038 66,48
Großklein Leibnitz 1991 2.251 27,72
Groß Sankt Florian Deutschlandsberg 1136 13__ 4.146 48,78
Halbenrain Südoststeiermark 1985 1.753 38,78
Haus Liezen (Exp. Gröbming) 1074 1450 2.427 82,5
Hausmannstätten Graz-Umgebung 1987 3.380 6,78
Heiligenkreuz am Waasen Leibnitz 1984 2.809 26,37
Hitzendorf Graz-Umgebung 1967 7.122 48,88
Ilz Hartberg-Fürstenfeld 1544 3.762 39,3
Irdning-Donnersbachtal Liezen 1145 1564 4.137 199,68 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Irdning
Jagerberg Südoststeiermark 1982 1.638 29,05
Kaindorf Hartberg-Fürstenfeld 1998 2.964 28,01
Kalsdorf bei Graz Graz-Umgebung 1966 7.128 15,16
Kalwang Leoben 1929 998 67,26
Kammern im Liesingtal Leoben 2010 1.590 58,69
Kirchbach-Zerlach Südoststeiermark 1932 3.236 39,16 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Kirchbach in Steiermark als Kirchbach in der Steiermark, 2016 Namensänderung
Klöch Südoststeiermark 1989 1.185 16,41
Kobenz Murtal 2007 1.902 17,64
Kraubath an der Mur Leoben 2003 1.302 27,47
Krieglach Bruck-Mürzzuschlag 1929 5.321 93,74
Kumberg Graz-Umgebung 1964 3.898 29,42
Langenwang Bruck-Mürzzuschlag 1232 1972 3.867 75,93
Lannach Deutschlandsberg 1994 3.509 19,87
Laßnitzhöhe Graz-Umgebung 1999 2.762 14,88
Lebring-Sankt Margarethen Leibnitz 1994 2.182 7,6
Leutschach an der Weinstraße Leibnitz 1170 1458 3.676 75,74
Lieboch Graz-Umgebung 1979 5.149 11,73
Ligist Voitsberg 1273 1564 3.255 34,62
Maria Lankowitz Voitsberg 2.817 104,25
Markt Hartmannsdorf Weiz 1964 2.945 29,2
Mautern in Steiermark Leoben 1.755 108,79
Mettersdorf am Saßbach Südoststeiermark 1998 1.267 22,76
Mooskirchen Voitsberg 1138 1553 2.198 17,97
Mühlen Murau 1995 878 50,67
Neuberg an der Mürz Bruck-Mürzzuschlag 1996 2.448 274,6
Neudau Hartberg-Fürstenfeld 1959 1.502 13,69
Neumarkt in der Steiermark Murau 1235 1235 4.907 163,55
Niklasdorf Leoben 1998 2.410 15,13
Obdach Murtal 1190 (etwa) 1329 (vor) 3.758 159,11
Öblarn Liezen (Exp. Gröbming) 1968 2.002 70,17
Paldau Südoststeiermark 1988 3.139 39,2
Passail Weiz 1220–1240 1328 4.245 80,2
Peggau Graz-Umgebung 1576 (vor) 2.234 11,25
Pinggau Hartberg-Fürstenfeld 1931 3.164 59,09
Pischelsdorf am Kulm Weiz 1203 1403 3.689 28,14
Pölfing-Brunn Deutschlandsberg 1986 1.625 6,16
Pöllau Hartberg-Fürstenfeld 1263 1283 6.014 88,87
Pölstal Murtal 1265 1280 (etwa) 2.604 270,22 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Oberzeiring
Pöls-Oberkurzheim Murtal 2004 2.971 62,54 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Pöls
Preding Deutschlandsberg 1202 1462 1.782 18,23
Premstätten Graz-Umgebung 1980 6.265 29,27 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Unterpremstätten als Unterpremstätten-Zettling, 2016 Namensänderung
Raaba-Grambach Graz-Umgebung 2000 4.549 14,64 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Raaba
Riegersburg Südoststeiermark 1160 1265 4.953 71,12
Sankt Anna am Aigen Südoststeiermark 1952 2.342 32,61
Sankt Barbara im Mürztal Bruck-Mürzzuschlag 1984 6.586 112,49 entstand 2015 u. a. aus den Marktgem. Mitterdorf im Mürztal u. Veitsch
Sankt Gallen Liezen 1150 1397 1.821 129,79
Sankt Georgen an der Stiefing Leibnitz 1290 1400 (etwa) 1.513 18,72
Sankt Lambrecht Murau 12./13. Jh. 1342/1458 1.807 70,19
Sankt Lorenzen im Mürztal Bruck-Mürzzuschlag 1984 3.610 38,05
Sankt Marein bei Graz Graz-Umgebung 3.739 41,71
Sankt Marein im Mürztal Bruck-Mürzzuschlag 1968 2.692 29,46
Sankt Margarethen an der Raab Weiz 1267 2010 4.100 43,02
Sankt Michael in Obersteiermark Leoben 1983 3.056 56,02
Sankt Nikolai im Sausal Leibnitz 2004 2.278 26,16
Sankt Peter am Kammersberg Murau 1300 (etwa) 2.060 84,18
Sankt Peter am Ottersbach Südoststeiermark 1974 2.920 48,56
Sankt Peter-Freienstein Leoben 1999 2.366 27,3
Sankt Ruprecht an der Raab Weiz 860 1452 5.323 41,08
Sankt Stefan im Rosental Südoststeiermark 1954 3.956 43,2
Sankt Veit in der Südsteiermark Leibnitz 2.302 40,22
Scheifling Murau 1978 2.113 57,24
Schwanberg Deutschlandsberg 1053 1278 4.571 124,19
Schwarzautal Leibnitz 1998 4.859 28,9 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Wolfsberg im Schwarzautal
Seckau Murtal 1140 1273 1.283 46,24
Semriach Graz-Umgebung 1237 1320 3.305 60,34
Sinabelkirchen Weiz 1997 4.263 37,19
Stainach-Pürgg Liezen 1985 2.845 72,95 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Stainach
Stainz Deutschlandsberg 1177 1253 oder 1372 8.637 92,84
Stallhofen Voitsberg 1986 3.108 27,32
Straden Südoststeiermark 1973 3.554 56,51
Straß in Steiermark Leibnitz 5.423 32,67 entstand 2015 u. a. aus der Marktgem. Straß in Steiermark als Straß-Spielfeld, 2016 Namensänderung
Thal Graz-Umgebung 1995 2.274 18,51
Thörl Bruck-Mürzzuschlag 1994 2.267 166,46
Tieschen Südoststeiermark 1998 1.219 18,17
Turnau Bruck-Mürzzuschlag 1960 1.597 134,28
Übelbach Graz-Umgebung 1230 1265 2.042 94,63
Unzmarkt-Frauenburg Murtal 1.322 36,45
Vasoldsberg Graz-Umgebung 2007 4.606 28,08
Vorau Hartberg-Fürstenfeld 1149 1283 4.706 81,27
Vordernberg Leoben 1388 1453 1.018 27,87
Wagna Leibnitz 1984 6.015 13,02
Weißkirchen in Steiermark Murtal 1266 1453 4.798 149,64
Wettmannstätten Deutschlandsberg 1973 1.604 17,97
Wies Deutschlandsberg 1920 4.380 76,57
Wildon Leibnitz 1173 (Burg) 1253 (etwa) 5.423 32,67

Ehemalige Marktgemeinden in der SteiermarkBearbeiten

Ehemaliger
Markt
Gemeinde Bezirk Nennung Markt
von
Markt
bis
Einwohner
(Jahr)
Bemerkung
Bad Gams Deutschlandsberg Deutschlandsberg 1100 1978 2014 2.288 (2014)
Göss Leoben Leoben 1938 2.987 (1934)
Gratwein Gratwein-Straßengel Graz-Umgebung 1188 1479 2014 3.587 (2014)
Hohenbrugg Hohenbrugg-Weinberg Südoststeiermark 1305 1515 1967 Marktrecht 1524 bestätigt
Judendorf-Straßengel Gratwein-Straßengel Graz-Umgebung 860/1147 1984 2014 5.302 (2014)
Kaindorf an der Sulm Leibnitz Leibnitz 1999 2014 2.451 (2014)
Mitterdorf im Mürztal Sankt Barbara im Mürztal Bruck-Mürzzuschlag 1984 2014 2.414 (2014)
Oberaich Bruck an der Mur Bruck-Mürzzuschlag 1999 2014 2.961 (2014)
Veitsch Sankt Barbara im Mürztal Bruck-Mürzzuschlag 1981 2014 2.814 (2014)
Weißenbach an der Enns Sankt Gallen Liezen 12. Jh. 1980 2014 550 (2014)

QuellenBearbeiten

  • Die Stadt an der Schwelle zur Neuzeit, hrsg. von Wilhelm Rausch, S. 116–121, Linz 1980

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2019 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2019)