Hauptmenü öffnen

Liste der Landschaftsschutzgebiete in Niederbayern

Wikimedia-Liste

Die Liste der Landschaftsschutzgebiete in Niederbayern bindet folgende Listen der Landschaftsschutzgebiete in niederbayerischen Landkreisen und Städten aus dem Artikelnamensraum ein:

Inhaltsverzeichnis

Landkreise und GemeindenBearbeiten

Hinweise zu den Angaben in der TabelleBearbeiten

  • Gebietsname: Amtliche Bezeichnung des Schutzgebietes
  • Bild/Commons: Bild und Link zu weiteren Bildern aus dem Schutzgebiet
  • LSG-ID: Amtliche Nummer des Schutzgebietes
  • WDPA-ID: Link zur World Database on Protected Areas Datenbank des Schutzgebietes
  • Wikidata: Link zum Wikidata Eintrag des Schutzgebietes
  • Ausweisung: Datum der Ausweisung als Schutzgebiet
  • Gemeinde(n): Gemeinden, auf denen sich das Schutzgebiet befinden
  • Lage: Geografischer Standort
  • Fläche: Gesamtfläche des Schutzgebietes in Hektar
  • Flächenanteil: Anteilige Flächen des Schutzgebietes in Landkreisen/Gemeinden, Angabe in % der Gesamtfläche
  • Bemerkung: Besonderheiten und Anmerkungen

Bis auf die Spalte Lage sind alle Spalten sortierbar.

Gebietsname Bild/Commons LSG-ID WDPA-ID Wikidata Ausweisung Gemeinde(n) Lage Fläche ha Flächenanteil Bemerkung


Schutz des Landschaftsteils Buchberger- und Reschbachleite, im Bereich der Gemeinden Freyung, Hohenau, Kumreut und Wasching, Landkreis Wolfstein  
LSG-00096.01 395518 Q59655713 1961 Position 181,59 Landkreis Freyung-Grafenau (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen im Bereich des Schartenkirchleins und des Schullandheims Solla LSG-00091.01 395510 Q59655705 1960 Position 64,01 Landkreis Freyung-Grafenau (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen im Gebiet der Mitternacher Ohe von Gmünd bis Eberhardsreuth, Landkreis Grafenau  
LSG-00124.01 395586 Q59655716 1965 Position 660,61 Landkreis Freyung-Grafenau (99,9 %)
Schutz von Landschaftsteilen in den Gemeinden Oberkreuzberg, St. Oswald, Großarmschlag, Hartmannsreit und Schlag des Landkreises Grafenau (LSG Große Ohe von der Steinklamm bis zu Stadlmühle)  
LSG-00178.01 395650 Q59655732 1969 Position 546,74 Landkreis Freyung-Grafenau (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen in den Gemeinden Saldenburg und Thurmannsbang (LSG Lohberg)  
LSG-00268.01 395746 Q59655738 1974 Position 186,4 Landkreis Freyung-Grafenau (100 %)


Schutz von Landschaftsteilen an der Isar und deren Mündungsgebiet im Landkreis Deggendorf (LSG Untere Isar)  
LSG-00263.01 395741 Q59656702 1973 Position 3282,64 Landkreis Deggendorf (99,9 %)


Schutz von Landschaftsteilen in der Stadt Dingolfing, dem Markt Teisbach, sowie den Gemeinden Gottfrieding, Loiching, Mamming und Niederviehbach im Landkreis Dingolfing (LSG Isartal)  
LSG-00172.01 395640 Q59655728 1969 Position 1762,37 Landkreis Dingolfing-Landau (100 %)


Landschaftsschutzgebiet Bachmühlbachtal und Paintner Forst LSG-00204.01 395684 Q59655734 1971 Position 1958,08 Landkreis Kelheim (99,9 %)
Landschaftsschutzgebiet Donautal  
LSG-00141.01 395614 Q59655719 1967 Position 508,95 Landkreis Kelheim (100 %)
Landschaftsschutzgebiet Dürnbucher Forst im Altlandkreis Kelheim  
LSG-00165.01 395635 Q59655727 1969 Position 4766,14 Landkreis Kelheim (99,8 %)
Landschaftsschutzgebiet Dürnbucher Forst, Riedmoos und Forstmoos im Altlandkreis Mainburg  
LSG-00136.01 395610 Q59655718 1967 Position 2023,45 Landkreis Kelheim (99,9 %)
Landschaftsschutzgebiet Heiligenstädter Moos  
LSG-00130.01 395604 Q59655717 1966 Position 113,61 Landkreis Kelheim (100 %)
Landschaftsschutzgebiet Maria Brünnl LSG-00175.01 395647 Q59655730 1969 Position 12,16 Landkreis Kelheim (100 %)
Landschaftsschutzgebiet Ringberg LSG-00205.01 395685 Q59655735 1971 Position 66,74 Landkreis Kelheim (100 %)
Landschaftsschutzgebiet St. Anton  
LSG-00176.01 395648 Q59655731 1969 Position 0,43 Landkreis Kelheim (100 %)
Schutzzone im Naturpark Altmühltal  
LSG-00565.01 396115 Q23787649 1995 Position 163135,05 Ingolstadt (0,1 %), Landkreis Eichstätt (36,3 %), Landkreis Neuburg-Schrobenhausen (4,0 %), Landkreis Kelheim (8,7 %), Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz (8,2 %), Landkreis Regensburg (1,5 %), Landkreis Roth (6,4 %), Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen (22,8 %), Landkreis Donau-Ries (11,8 %)


LSG Schutz von Landschaftsteilen im Hügelland östlich Schweinbach - Stadtgrenze - ST 2045 LSG-00584.01 396134 Q59655764 2006 Position 72,94 Landshut (99,8 %)
Schutz eines Landschaftsteils in der Stadt Landshut (Gutenbergweg)  
LSG-00093.01 395516 Q59655711 1960 Position 3,38 Landshut (100 %)
Schutz eines Landschaftsteils in der Stadt Landshut (Restpfettrach)  
LSG-00097.01 395519 Q59655714 1961 Position 0,5 Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen der Isar-Hangleiten am Annaberg  
LSG-00333.01 395823 Q59655749 1982 Position 4,66 Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen der Isar-Hangleiten im Bereich Klausenberg - Ochsenbuckel  
LSG-00300.01 395779 Q59655740 1979 Position 16,67 Landshut (99,5 %)
Schutz von Landschaftsteilen der Isar-Hangleiten zwischen B 299 neu und Schweinbachtal  
LSG-00301.01 395780 Q59655741 1979 Position 108,6 Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen der Isar-Hangleiten zwischen Bernlochner Schluchtweg und Hagrainer Straße LSG-00332.01 395822 Q59655748 1982 Position 2,07 Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen der Isar-Hangleiten zwischen Carossahöhe und B 299 neu LSG-00331.01 395821 Q59655746 1982 Position 26,91 Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen der Isar-Hangleiten zwischen Schweinbachtal und der geplanten BAB A93 LSG-00302.01 395781 Q59655742 1979 Position 174,28 Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen im Hügelland zwischen der Wilhelm-Hauff-Straße und Sallmannsberg (Tal Josaphat) LSG-00601.01 555595857 Q59655767 2015 Position 23,47 Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen in den Unteren Isarauen am Altheimer Stausee  
LSG-00521.01 396042 Q59655757 1998 Position 23,63 Landshut (99,3 %)


Hügelland nördlich Lernpoint LSG-00591.01 396140 Q59655765 2007 Position 49,16 Landkreis Landshut (99,4 %)
Kreisverordnung zum Schutze von Landschaftsteilen in der Gemeinde Altheim, Landkreis Landshut (St.-Andreas-Kirche)  
LSG-00094.01 395517 Q59655712 1960 Position 0,71 Landkreis Landshut (100 %)
LSG Altheimer Stausee  
LSG-00524.01 396057 Q59655759 1998 Position 219,78 Landkreis Landshut (99,9 %)
Schutz von Landschaftsteilen in der Gemeinde Schalkham, Landkreis Landshut (LSG Ruttinger Vilswiesen) LSG-00470.01 395978 Q59655753 1992 Position 5,94 Landkreis Landshut (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen in der Marktgemeinde Ergoldsbach, Landkreis Mallersdorf (LSG Kapellenberg)  
LSG-00151.01 395622 Q59656640 1968 Position 4,71 Landkreis Landshut (100 %)


Donauengtal Erlau-Jochenstein  
LSG-00499.01 396007 Q59655755 1996 Position 674,55 Landkreis Passau (100 %)
Gaißatal  
LSG-00593.01 396142 Q59655766 1960 Position 272,06 Passau (26,5 %), Landkreis Passau (73,4 %)
LSG Bad Füssing, Gemeinde Bad Füssing LSG-00370.01 395879 Q59655751 1985 Position 42,81 Landkreis Passau (100 %)
LSG Bergholz, Gemeinde Büchlberg LSG-00455.01 395963 Q59655752 1991 Position 26,45 Landkreis Passau (100 %)
LSG Donauengtal Gelbersdorf-Windorf-Otterskirchen mit Donauinseln  
LSG-00522.01 396043 Q59655758 1998 Position 698,71 Landkreis Passau (100 %)
LSG Edelsbrunner Tal, Gemeinde Aldersbach, Markt Aidenbach, Stadt Vilshofen LSG-00369.01 395878 Q59655750 1985 Position 148,74 Landkreis Passau (100 %)
Schutz des Freudensees und von Landschaftsteilen um den Freudensee (LSG Freudensee)  
LSG-00158.01 395628 Q59655725 1968 Position 12,82 Landkreis Passau (100 %)
Schutz des Landschaftsteils Ilztal im Bereich des Stadt- und des Landkreises Passau  
LSG-00089.01 395509 Q59655703 1960 Position 1219,64 Passau (19,2 %), Landkreis Passau (80,7 %)
Schutz des Thaler Waldes, Landkreis Griesbach im Rottal LSG-00217.01 395695 Q59655736 1971 Position 461,19 Landkreis Passau (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen in den Gemeinde Neuburg am Inn und Neuhaus am Inn als LSG Vornbacher Enge  
LSG-00482.01 395990 Q59655754 1972 Position 1382,53 Landkreis Passau (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen in der Gemeinde Eidenberg (LSG Bärnloch - Eidenberg Luessen) LSG-00173.01 395641 Q59655729 1969 Position 144,6 Landkreis Passau (99,9 %)
Schutz von Landschaftsteilen um das Schloß Ortenburg (LSG Schloß Ortenburg) LSG-00283.01 395761 Q59655739 1976 Position 222,68 Landkreis Passau (100 %)


Kohlbruck  
LSG-00510.01 396021 Q59655756 1997 Position 103,61 Passau (100 %)


Kalvarienberg  
LSG-00163.01 395633 Q59655726 1969 Position 8,93 Landkreis Regen (100 %)
LSG Bayerischer Wald  
LSG-00547.01 396098 Q59655763 1983 Position 230934,93 Straubing (0,2 %), Landkreis Deggendorf (14,4 %), Landkreis Freyung-Grafenau (33,7 %), Landkreis Regen (34,2 %), Landkreis Straubing-Bogen (17,5 %)
Ruhmannsfeldener Leite  
LSG-00156.01 395626 Q59655724 1968 Position 13,08 Landkreis Regen (100 %)


Enges Tal in der Gemeinde Ulbering LSG-00092.05 395515 Q59655710 1960 Position 4,02 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Klamme mit Nagelfluhfelsen LSG-00092.04 395514 Q59655709 1960 Position 2,97 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Klamme südlich von Ecking in der Gemeinde Wiesing LSG-00092.03 395513 Q59655708 1960 Position 7,68 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Schellenberg in den Gemeinden Kirchberg-Simbach und Erlach LSG-00092.02 395512 Q59655707 1960 Position 304,58 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen im Landkreis Eggenfelden, LSG Park Schönau  
LSG-00019.01 395462 Q59655702 1952 Position 63,76 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen im Landkreis Pfarrkirchen, hier: Schloßpark in Thurnstein, Gemeinde Postmünster LSG-00103.01 395524 Q59655715 1962 Position 5,01 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Thalhammer Schlucht in der Gemeinde Loderham LSG-00092.01 395511 Q59655706 1960 Position 14,86 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet Gartlberg LSG-00541.01 396092 Q59655762 2001 Position 2,66 Landkreis Rottal-Inn (100 %)
Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet Reichenberg  
LSG-00540.01 396091 Q59655761 2001 Position 2,84 Landkreis Rottal-Inn (100 %)


Polder Straubing  
LSG-00538.01 396089 Q59655760 2000 Position 422,66 Straubing (99,1 %)


Dickerlberg in der Gemeinde Leiblfing  
LSG-00323.02 395811 Q59656806 1981 Position 4,86 Landkreis Straubing-Bogen (100 %)
Schloßberg in der Gemeinde Leiblfing  
LSG-00323.01 395810 Q59656789 1981 Position 8,03 Landkreis Straubing-Bogen (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen im Ortsteil Illbach, Gemeinde Wallkofen des Landkreises Mallersdorf (LSG Auwald südöstlich Illbach)  
LSG-00150.01 395621 Q59655721 1968 Position 7,05 Landkreis Straubing-Bogen (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen in der Gemeinde Hirschling, Landkreis Mallersdorf - LSG Hirschlinger Au  
LSG-00194.01 395674 Q59656651 1970 Position 68,66 Landkreis Straubing-Bogen (100 %)
Schutz von Landschaftsteilen in der Marktgemeinde Pfaffenberg des Landkreises Mallersdorf - LSG Frauenbrunn  
LSG-00149.01 395620 Q59657022 1968 Position 0,8 Landkreis Straubing-Bogen (100 %)

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grüne Liste, Landschaftsschutzgebiete, abgerufen am 2. März 2017.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Landschaftsschutzgebiete in Niederbayern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien