Hauptmenü öffnen

Liste der Landschaftsschutzgebiete im Landkreis Konstanz

Wikimedia-Liste

Im Landkreis Konstanz gibt es 16 Landschaftsschutzgebiete[1]. Das älteste Landschaftsschutzgebiet im Kreis ist das bereits 1939 eingerichtete Gebiet Bergkirche Büsingen.

Name Bild Kennung

Einzelheiten Position Fläche
Hektar
Datum
Bergkirche Büsingen Commons-logo.svg 2014-12-07 14-00-55 - Germany Baden-Württemberg Büsingen Bergkirche St. Michael.JPG 3.35.001
WDPA: 319888


Büsingen am Hochrhein
Überragender Hügel mit der Bergkirche St. Michael, der Urkirche von Schaffhausen aus dem 11./12. Jahrhundert, mit ummauertem Friedhof.
17,0 19. Apr. 1939
Galgenberg Commons-logo.svg BW 3.35.002
WDPA: 320947


Singen (Hohentwiel)
Markante Erhebung nördlich Bohlingen, am Südabhang Rebhänge.
110,0 02. Juni 1949
Bodenseeufer Aerial Rhein bei Öhningen.jpg 3.35.003
WDPA: 320003


Allensbach, Gaienhofen, Konstanz, Öhningen
Es sind im badischen Teil des Bodensees die ursprünglichsten Teile des Seeufers der Bebauung entzogen, andere Teile für eine geregelte Bebauung freigegeben. 19. April 1991 (Änd. s. NSG 3.179), VO 1. Juli 1998 (Änd. s. NSG 3.248)
1.013,0 13. Aug. 1952
Hegau Commons-logo.svg Hohenstoffeln klein.jpg
Hohenstoffeln im Hegau
3.35.004
WDPA: 321495


Engen, Gottmadingen, Hilzingen, Singen (Hohentwiel)
Der Schutz erstreckt sich über die ganze Vulkanlandschaft des Hegaus vom Neuhöwen im Norden bis zum Rosenegg im Süden.
8.425,0 29. März 2004
Insel Reichenau Commons-logo.svg InselReichenau 20090709 MartinSteiger CCBYSA 001.jpg
Westteil der Reichenau
3.35.005
WDPA: 321956


Reichenau
Neben den 1000-jährigen Kulturdenkmälern hat die Reichenau auch erhebliche landschaftliche Schönheiten aufzuweisen, die vor weiterer Minderung bewahrt werden müssen.
200,9 30. Nov. 1959
Schienerberg Commons-logo.svg BW 3.35.006
WDPA: 324141


Gaienhofen, Moos, Öhningen, Singen (Hohentwiel)
Schienerberg und Höri sind noch weitgehend unberührte Landschaften zwischen Zeller- und Untersee.
4.196,0 25. Apr. 2003
Schlossberg Friedingen Commons-logo.svg Friedinger Schlossberg.JPG 3.35.007
WDPA: 324193


Singen (Hohentwiel), Steißlingen
Östlich von Friedingen auf einem teilweise bewaldeten Bergkegel das Friedinger Schloss mit Wäldern, Äckern und Grünflächen.
386,3 09. Mai 1957
Rheinufer Büsingen-Gailingen Commons-logo.svg BW 3.35.008
WDPA: 323866


Büsingen am Hochrhein, Gailingen am Hochrhein
Der Rhein mit auf großen Strecken noch natürlichen Ufern, welche mit den ansteigenden Rebbergen und Wäldern, mit dem Ortsbild des Städtchens Diessenhofen (Schweiz) und der alten Holzbrücke zusammen ein Landschaftsbild von seltener Schönheit bilden.
239,0 21. Juni 1957
Bodanrück Commons-logo.svg 2011-05-09 10-03-16 Switzerland Kanton St. Gallen Mutwil.jpg 3.35.009
WDPA: 319996


Allensbach, Konstanz, Radolfzell am Bodensee, Reichenau
Molasserücken zwischen Überlinger See und Gnadensee.
5.512,0 13. Aug. 2004
Krebsbachtal Commons-logo.svg BW 3.35.010
WDPA: 322303


Eigeltingen
Durchbruchstal des Krebsbaches durch Jura zum Molassegebiet des Bodensees, mit felsdurchsetzten Hängen und bemerkenswerten Laub- und Mischwäldern.
92,0 26. März 1940
Bodenseeufer BW 3.35.011
WDPA: 320003


Stockach, Bodman-Ludwigshafen
Bodenseeufer soll möglichst von Bebauung freigehalten werden.
815,0 06. Juli 1951
Wollmatinger Ried-Untersee-Gnadensee Commons-logo.svg BW 3.35.012
WDPA: 325938


Reichenau
Das Gebiet umfasst die Straße zwischen Festland und Insel Reichenau, den Inseldamm sowie die bebauten und landwirtschaftlich genutzten Flächen im Gewann Schopflen.
9,6 16. Dez. 1980
Schanderied Commons-logo.svg BW 3.35.013
WDPA: 324114


Stockach, Bodman-Ludwigshafen
Das Gebiet dient im Wesentlichen als Pufferzone für das gleichnamige Naturschutzgebiet.
51,0 17. Nov. 1981
Mindelsee Commons-logo.svg Mindelsee 2.jpg 3.35.014
WDPA: 322975


Radolfzell am Bodensee
Erhaltung von Teilbereichen als Ergänzung zum gleichnamigen Naturschutzgebiet.
48,8 03. Sep. 1984
Langensteiner Durchbruchstal Commons-logo.svg BW 3.35.015
WDPA: 322511


Orsingen-Nenzingen
Schutz- und Ergänzungsraum für das gleichnamige NSG.
12,6 19. Dez. 1991
Hohentwiel Commons-logo.svg Hohentwiel 2009 Westansicht.JPG 3.35.016
WDPA: 378484


Hilzingen, Singen (Hohentwiel)
Dient der Sicherung des Naturschutzgebietes und des Bannwaldes.
62,3 29. März 2004
Legende für Landschaftsschutzgebiet

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Landschaftsschutzgebiete im Landkreis Konstanz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien