Liste der Kulturgüter in Ecublens VD

Wikimedia-Liste

Die Liste der Kulturgüter in Ecublens VD enthält alle Objekte in der Gemeinde Ecublens im Kanton Waadt, die gemäss der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten, dem Bundesgesetz vom 20. Juni 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[1] sowie der Verordnung vom 29. Oktober 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[2] unter Schutz stehen.

Objekte der Kategorien A und B sind vollständig in der Liste enthalten, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit (Stand: 1. Januar 2018).

KulturgüterBearbeiten

Foto   Objekt Kat. Typ Standort Beschreibung
   
 
 
Kantons- und Universitätsbibliothek Lausanne (Abteilung Manuskripte) / Bibliothèque cantonale et universitaire de

Lausanne, BCUL site Unithèque
KGS-Nr.: 8933

A S Allée de Dorigny
534077 / 152739


   
 
 
Jean-Monnet-Stiftung für Europa, Archive und Bibliothek / Fondation Jean Monnet pour l'Europe, Archives et bibliothèque
KGS-Nr.: 9159
A S Route de la Sorge
534298 / 152881


BW  
 
Kantons- und Universitätsbibliothek (Sammlung) / Bibliothèque cantonale et universitaire (collection)
KGS-Nr.: 9348
A S Allée de Dorigny
534089 / 152746


   
 
 
Archiv des modernen Bauwesens (EPFL) / Archives de la construction moderne (EPFL)
KGS-Nr.: 10596
A S EPFL, Bâtiment SG
532880 / 152558


BW  
 
Château-de-la-Motte, Überreste einer mittelalterlichen Motte / Château-de-la-Motte, vestiges d'une motte féodole médiévale
KGS-Nr.: 6066
B G Route du Bois
533140 / 154461


BW  
 
 
Gemeindearchiv / Archives communales
KGS-Nr.: 8886
B S Route du Bois 27
532980 / 153874


BW  
 
Institut Benjamin Constant, Kantons- und Universitätsbibliothek, BCUL-Standort Unithèque / Institut Benjamin Constant, Bibliothèque cantonale et universitaire, BCUL site Unithèque
KGS-Nr.: 14625
B S Allée de Dorigny
534076 / 152736


BW  
 
Forschungszentrum für Texte der Romandie, Kantons- und Universitätsbibliothek, BCUL-Standort Unithèque / Centre de recherches sur les lettres romandes, Bibliothèque cantonale et universitaire, BCUL site Unithèque
KGS-Nr.: 14626
B S Allée de Dorigny
534078 / 152738


   
 
 
Bolo’s Computer Museum
KGS-Nr.: 14627
B S EPFL, Bâtiment INF
532872 / 152321


   
 
 
Bibliothek der EPFL / Bibliothèque de l'EPFL
KGS-Nr.: 14628
B S EPFL, Rolex Learning Center, Station 20
533185 / 152243

LegendeBearbeiten

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

KGS-Nr: Nummer des Kulturgutes, zu finden in den KGS-Listen des Bundes und der Kantone. KGS ist das Akronym für KulturGüterschutz
Foto: Fotografie des Kulturgutes. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrösserte Ansicht. Daneben finden sich drei Symbole:
  Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
  Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
  Link zu den Objekt-Daten auf Wikidata.
Objekt: Name des Objekts. In Einzelfällen kann auch ein allgemein bekannterer Name angegeben sein.
Kat: Kategorie des Kulturgutes: A = nationale Bedeutung; B = regionale/kantonale Bedeutung; C = lokale Bedeutung
Typ: Art des Kulturgutes: G = Gebäude oder sonstiges Bauobjekt; S = Sammlung (Archive, Bibliotheken, Museen); F = Archäologische Fundstelle; K = Kleines Kulturobjekt (z. B. Brunnen, Wegkreuze, Denkmäler); X = Spezialfall
Adresse: Strasse und Hausnummer des Kulturgutes (falls bekannt), ggf. Ort / Ortsteil
Koordinaten: Standort des Kulturgutes gemäss Schweizer Landeskoordinaten (CH1903).

Der Inhalt der Tabelle ist absteigend nach der Kulturgüterkategorie und innerhalb dieser alphabetisch sortiert.

Durch Klicken von «Karte mit allen Koordinaten» (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Kulturgüter im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Ecublens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • A–Objekte VD 2018. Schweizerisches Inventar der Kulturgüter von nationaler Bedeutung. In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 26. Dezember 2017 (PDF; 166 kB, 35 S., wird jährlich erneuert, die Änderungen für 2018 sind blau gekennzeichnet).
  • B–Objekte VD 2018. Canton de Vaud Inventaire PBC, objets B, état: 1.1.2018 (pas de changements pour 2018) / Kanton Waadt KGS-Inventar, B-Objekte, Stand: 1.1.2018 (keine Änderungen für 2018). In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 31. Dezember 2017 (PDF; 455 kB, 16 S., wird jährlich erneuert, keine Änderungen für 2018).

EinzelnachweiseBearbeiten