Hauptmenü öffnen

Liste der Kulturgüter in Bern/Innere Stadt (Ost)

Wikimedia-Liste

Die Liste der Kulturgüter in Bern/Innere Stadt (Ost) enthält alle Objekte im östlichen Teil des Stadtteil I, der Inneren Stadt von Bern, die gemäss der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten, dem Bundesgesetz vom 20. Juni 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[1] sowie der Verordnung vom 29. Oktober 2014 über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten[2] unter Schutz stehen.

Verzeichnet werden Objekte im Grünen, Schwarzen und Weissen Quartier (entspricht in etwa dem Gebiet östlich der Linie Kornhausbrücke–Kirchenfeldbrücke). Objekte der Kategorien A und B sind vollständig in der Liste enthalten, Objekte der Kategorie C fehlen zurzeit (Stand: 1. Januar 2018).

Inhaltsverzeichnis

KulturgüterBearbeiten

Foto   Objekt Kat. Typ Standort Beschreibung
     Erlacherhof
KGS-Nr.: 621
A G Junkerngasse 47
601156 / 199588


     Gerechtigkeitsbrunnen
KGS-Nr.: 622
A K Gerechtigkeitsgasse
601175 / 199690


     Hauptwache
KGS-Nr.: 624
A G Theaterplatz 13
600671 / 199570


     Hôtel de Musique
KGS-Nr.: 628
A G Theaterplatz 7
600683 / 199605


     Kreuzgassbrunnen
KGS-Nr.: 633
A G Kramgasse
601021 / 199658


     Läuferbrunnen
KGS-Nr.: 635
A K Läuferplatz
601451 / 199831


     Mosesbrunnen
KGS-Nr.: 636
A K Münsterplatz
600909 / 199592


     Oberes Mayhaus (Erkerhaus)
KGS-Nr.: 639
A G Münstergasse 62
600789 / 199606


     Reformiertes Münster
KGS-Nr.: 643
A G Münstergasse 7
600987 / 199574


     Rathaus mit Staatskanzlei
KGS-Nr.: 645
A G Rathausplatz 2
601042 / 199732


     Simsonbrunnen
KGS-Nr.: 652
A K Kramgasse
600897 / 199655


     Universitätsbibliothek und Burgerbibliothek (Gebäude)
KGS-Nr.: 654
A G Münstergasse 61–63
600766 / 199585


     Stift
KGS-Nr.: 655
A G Münsterplatz 1, 3
600945 / 199541


     Tscharnerhaus
KGS-Nr.: 657
A G Münsterplatz 12
600907 / 199565


     Vennerbrunnen
KGS-Nr.: 660
A K Rathausplatz
601056 / 199725


     Von Wattenwylhaus (Frischinghaus)
KGS-Nr.: 662
A G Junkerngasse 59
601085 / 199598


     Zähringerbrunnen
KGS-Nr.: 664
A K Kramgasse
600803 / 199656


     Zytglogge
KGS-Nr.: 665
A G Bim Zytglogge
600698 / 199655


     Christkatholische Kirche St. Peter und Paul
KGS-Nr.: 679
A G Rathausgasse 2
601009 / 199733


     Diesbachhaus
KGS-Nr.: 681
A G Münstergasse 2
601032 / 199615


     Wattenwyl-Haus
KGS-Nr.: 694
A G Gerechtigkeitsgasse 40
601213 / 199713


     Jenner-Haus
KGS-Nr.: 695
A G Gerechtigkeitsgasse 42
601200 / 199711


     Haus
KGS-Nr.: 696
A G Bim Zytglogge 1
600710 / 199643


     Unteres Mayhaus
KGS-Nr.: 734
A G Münstergasse 6
601010 / 199613


     Haus
KGS-Nr.: 742
A G Herrengasse 23
600826 / 199540


     Zunfthaus zu Kaufleuten
KGS-Nr.: 749
A G Kramgasse 29
600922 / 199638


BW   Universitätsbibliothek (ehemals StUB) und Burgerbibliothek
KGS-Nr.: 8816
A S Münstergasse 61–63
600766 / 199585


     Casino
KGS-Nr.: 8996
A G Casinoplatz 1
600766 / 199541
Adresse vormals: Herrengasse 25


     Haus
KGS-Nr.: 9109
A G Kramgasse 7
601006 / 199642


     Haus
KGS-Nr.: 9110
A G Münstergasse 30
600925 / 199608


     Zeerlederhaus
KGS-Nr.: 9111
A G Junkerngasse 51
601114 / 199603


     Haus
KGS-Nr.: 9113
A G Gerechtigkeitsgasse 33
601193 / 199679


     Kirchberger-Haus
KGS-Nr.: 9118
A G Kramgasse 61
600817 / 199642


     Haus
KGS-Nr.: 9119
A G Junkerngasse 39
601198 / 199626


     Tscharnerhaus
KGS-Nr.: 9120
A G Herrengasse 4
600889 / 199558


     Haus
KGS-Nr.: 9122
A G Münstergasse 26
600935 / 199638


     Fischer’sche Posthäuser
KGS-Nr.: 9193
A G Postgasse 64–66
601124 / 199735


     Haus
KGS-Nr.: 9194
A G Gerechtigkeitsgasse 44
601190 / 199705


     Haus
KGS-Nr.: 9195
A G Gerechtigkeitsgasse 52
601161 / 199700


     Münsterplattform
KGS-Nr.: 9196
A G Münstergasse
601006 / 199524


     Tscharnerhaus
KGS-Nr.: 9778
A G Kramgasse 54
600846 / 199666


     Gesellschaftshaus zu Pfistern
KGS-Nr.: 11620
A F Kramgasse 9
600997 / 199640


     Morlothaus
KGS-Nr.: 11716
A G Junkerngasse 32
601151 / 199666


     Sinner-Haus
KGS-Nr.: 11785
A G Gerechtigkeitsgasse 81
601052 / 199646


     Reformierte Nydeggkirche
KGS-Nr.: 644
B G Nydeggstalden
601429 / 199746


     Ehemalige Antonierkirche
KGS-Nr.: 682
B G Postgasse 62
601142 / 199750


     Ehemaliges Schlachthaus
KGS-Nr.: 685
B G Rathausgasse 22
600908 / 199727


     Ländtetor
KGS-Nr.: 711
B G Mattenenge 3–5
601479 / 199760


     Mattenschulhäuser
KGS-Nr.: 713
B G Mühlenplatz 16 /
Schifflaube 3
601265 / 199502


     Stadtmühle
KGS-Nr.: 728
B G Mühlenplatz 11
601347 / 199517

LegendeBearbeiten

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:

KGS-Nr: Nummer des Kulturgutes, zu finden in den KGS-Listen des Bundes und der Kantone. KGS ist das Akronym für Kulturgüterschutz
Foto: Fotografie des Kulturgutes. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrösserte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
  Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
  Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Objekt: Name des Objekts. In Einzelfällen kann auch ein allgemein bekannterer Name angegeben sein.
Kat: Kategorie des Kulturgutes: A = nationale Bedeutung; B = regionale/kantonale Bedeutung; C = lokale Bedeutung
Typ: Art des Kulturgutes: G = Gebäude oder sonstiges Bauobjekt; S = Sammlung (Archive, Bibliotheken, Museen); F = Archäologische Fundstelle; K = Kleines Kulturobjekt (z. B. Brunnen, Wegkreuze, Denkmäler); X = Spezialfall
Adresse: Strasse und Hausnummer des Kulturgutes (falls bekannt), ggf. Ort / Ortsteil
Koordinaten: Standort des Kulturgutes gemäss Schweizer Landeskoordinaten (CH1903).

Der Inhalt der Tabelle ist absteigend nach der Kulturgüterkategorie und innerhalb dieser alphabetisch sortiert.

Durch Klicken von «Karte mit allen Koordinaten» (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Kulturgüter im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • A–Objekte BE 2018. Schweizerisches Inventar der Kulturgüter von nationaler Bedeutung. In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 26. Dezember 2017 (PDF; 212 KB, 47 S., wird jährlich erneuert, die Änderungen für 2018 sind blau gekennzeichnet).
  • B–Objekte BE 2018. Kanton Bern KGS-Inventar, B-Objekte, Stand: 2009, unbereinigt (1.1.2018; Gemeindefusionen für 2018 sind blau gekennzeichnet). In: babs.admin.ch / kulturgueterschutz.ch. Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS – Fachbereich Kulturgüterschutz, 1. Januar 2018, abgerufen am 30. Dezember 2017 (PDF; 344 KB, 11 S., wird jährlich erneuert, die Änderungen für 2018 sind blau gekennzeichnet).
  • Bauinventar-Online Denkmalpflege der Stadt Bern

EinzelnachweiseBearbeiten