Hauptmenü öffnen

Liste der Kulturdenkmale in Berlin-Friedenau

Wikimedia-Liste
Denkmallisten Berlin Logo.svg Diese Liste ist Teil des WikiProjekts Listen der Kulturdenkmale in Berlin. Ihr fehlen noch zahlreiche Fotos und Beschreibungen zu den einzelnen Denkmälern.

Falls Du mithelfen möchtest, den Artikel auszubauen, schau bitte auf der entsprechenden Projektseite vorbei.

Lage von Friedenau in Berlin

In der Liste der Kulturdenkmale von Friedenau sind die Kulturdenkmale des Berliner Ortsteils Friedenau im Bezirk Tempelhof-Schöneberg aufgeführt.

Denkmalbereiche (Ensembles)Bearbeiten

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09030143 Friedrich-Wilhelm-Platz 8
Goßlerstraße 1–3
Wiesbadener Straße 89
(Lage)
Landhäuser

Baudenkmale siehe:
Friedrich-Wilhelm-Platz 8;
Goßlerstraße 2; 3;
Wiesbadener Straße 89

1888–1890
09030150 Hähnelstraße 7–10, 12–15
Hauptstraße 70–74
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmale siehe:
Hähnelstraße 7; 8; 14; 15;
Hauptstraße 70–73

Weitere Bestandteile des Ensembles:
09066208 – Hähnelstraße 9, Mietshaus, um 1910
09066209 – Hähnelstraße 12, Mietshaus, um 1910
09066210 – Hähnelstraße 13, Mietshaus, um 1910
09066233 – Hauptstraße 74, Mietshaus, 1908 von Paul Reinhardt
09066247 Mainauer Straße 7–9
Görresstraße 30
Südwestkorso 70
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmale siehe:
Mainauer Straße 7; 8; 9

1908–1909
09066272 Rheinstraße 17–20, 55
Illstraße 14
Moselstraße 1–2, 13
Saarstraße 1, 21
Schmiljanstraße 16–17
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmale siehe:
Moselstraße 1–2;
Rheinstraße 17; 18; 19; 55.

Weitere Bestandteile des Ensembles:
09066276 – Rheinstraße 20, Mietshaus, um 1890
09066294 – Saarstraße 1 / Illstraße 14, Mietshaus, um 1905
09066277 Rheinstraße 32–35
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmal siehe:
Rheinstraße 34

Weitere Bestandteile des Ensembles:
09066279 – Rheinstraße 32–33, Mietshaus, 1904–1905 von Theodor Thöns
09066280 – Rheinstraße 35, Mietshaus, 1899–1900 von August Wand
09066284 Roennebergstraße 4–6, 12–16
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmal siehe: Roennebergstraße 4

Weitere Bestandteile des Ensembles:
09066286 – Roennebergstraße 5, Mietshaus, um 1895
09066287 – Roennebergstraße 5a, Mietshaus, um 1895
09066288 – Roennebergstraße 6, Mietshaus, 1895–1896 von F. Wernitz
09066752 – Roennebergstraße 12, Mietshaus, 1895–1896 von Adolf Förster
09066289 – Roennebergstraße 13, Mietshaus, um 1900
09066290 – Roennebergstraße 14, Mietshaus, 1897 von James Ruhemann
09066291 – Roennebergstraße 15, Mietshaus, 1902 von Richard Draeger
09066292 – Roennebergstraße 16, Mietshaus, 1902 von Eckert & Danneberg
09066330 Südwestkorso 1–4, 74–75
Fehlerstraße 1
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmal siehe:
Südwestkorso 74

Weitere Bestandteile des Ensembles:
09066324 – Südwestkorso 1, Mietshaus, 1909 von Ernst Selge
09066325 – Südwestkorso 2, Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung, 1908 von Richard Lange und Joseph Reuthers
09066326 – Südwestkorso 3, Mietshaus, um 1910
09066327 – Südwestkorso 4 / Fehlerstraße 1, Mietshaus, 1908 von Georg Karmann
09066348 – Südwestkorso 75, Mietshaus, 1907–1908 von August Giebler
09066329 Südwestkorso 11–12a, 65–69
Deidesheimer Straße 1–1a, 29
Offenbacher Straße 30
Stubenrauchstraße 46–47
Taunusstraße 10
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmale siehe:
Südwestkorso 11; 12–12a; 65; 66; 69

Weitere Bestandteile des Ensembles:
09066329 –Offenbacher Straße 30, Mietshaus, um 1910  
09066331 – Südwestkorso 11a / Deidesheimer Straße 1–1a, Mietshaus, 1909–1910 von Richard Zimmermann
09066342 – Südwestkorso 65a, Mietshaus, 1910–1911 von Ernst Steffen
09066344 – Südwestkorso 67, Mietshaus, 1909–1910 von Arthur Neumann
09066345 – Südwestkorso 68 / Stubenrauchstraße 47, Mietshaus, 1910 von Ottomar Melzenbach
09066332 Südwestkorso 15–17, 62–64
Laubacher Straße 15
Rheingaustraße 15
Taunusstraße 17–18
Wilhelmshöher Straße 14
(Lage)
Mietshäuser

Baudenkmale siehe:
Südwestkorso 15; 15a; 16; 63; 63a; 64

Weitere Bestandteile des Ensembles:
09066336 – Südwestkorso 17 / Laubacher Straße 15, Mietshaus, 1909–1910 von Franz Hebold
09066337 – Südwestkorso 62 / Rheingaustraße 15, Mietshaus, 1910–1911 von Walter Neitzke
09066351 – Wilhelmshöher Straße 14, Mietshaus, 1911–1912 von Alfred Winker

Denkmalbereiche (Gesamtanlagen)Bearbeiten

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09030136 Bundesallee 79a–81
(Lage)
Mietshäuser und Torbogen Bundesaller 79a, 1910–1911 von Franz Steinbrucker und Anton Raubert
Bundesallee 81, 1910–1911 von Franz Steinbrucker und Anton Raubert
Torbogen
09066179 Bundesallee 86–88
Stubenrauchstraße 72
(Lage)
Werkstätten für Präzisions-Mechanik und Optik Carl Bamberg (Askaniawerke) Grundriss
Werkstattgebäude: 1887–1888 von Kreuschmer & Co., 1915–1916 Aufstockung, im Grundriss Ziff. 11
Mittelflügel 1915–1916 von Max Gronau, im Grundriss Ziff. 7
Vorderhaus (Nr. 87 & 88) 1918–1919 von Hans Altmann
Quergebäude: 1923–1924, im Grundriss Ziff. 7
Garagen, 1935, im Grundriss Ziff. 13
Laborgebäude (Stubenrauchstraße 72), 1935–1936, im Grundriss Ziff. 5
Vorderhaus (Nr. 86), 1936–1937
Teilverlust: Schuppen Abriss eines Schuppens auf dem südlichsten Gewerbehof
09030139 Dickhardtstraße 11–13
(Lage)
Reihenhäuser 1890–1891 von H. Franzke
09066198 Friedrich-Wilhelm-Platz 11
Schmargendorfer Straße 18–19
(Lage)
Landhäuser Landhaus Friedrich-Wilhelm-Platz 11, 1884 von Otto Hoffmann
Kutscherhaus mit Stall und Remise, 1884 von Otto Hoffmann
Landhaus Schmargendorfer Straße 18–19, 1884 von Otto Hoffmann
Seitenflügel, 1911 Erweiterung von Otto Hoffmann.  
Küchenflügel, 1911 Erweiterung von Otto Hoffmann.  
09066204 Goßlerstraße 13–15
Rheingaustraße 7, Schwalbacher Straße 11–13
(Lage)
Königin-Luise-Lyzeum (Paul-Natorp-Oberschule) Paul-Natorp-Oberschule, 1910–1911 von Hans Altmann
Stechlinsee-Grundschule, 2. Gemeindeschule Friedenau, 1904–1906 von Johannes Duntz.
Turnhalle, 1904–1906 von Johannes Duntz.
09030147 Goßlerstraße 24 & 25
(Lage)
Mietshäuser Goßlerstraße 24, 1908–1909 von Franz Steinbrucker und Anton Raubert  
Goßlerstraße 25, 1908–1909 von Franz Steinbrucker und Anton Raubert
09066241 Laubacher Straße 22–27
Offenbacher Straße 5a
(Lage)
3. Gemeindeschule Friedenau Südflügel, 1913–1914 von Hans Altmann
Ostflügel, 1913–1914 von Hans Altmann  
Turngerätehaus
09066263 Perelsplatz 5–9
(Lage)
Gymnasium Friedenau (Friedrich-Bergius-Schule) 1901–1902 von Paul Engelmann und Erich Blunck
Schuldirektorenwohnhaus, 1905–1906 von Johannes Duntz
09066281 Rheinstraße 44–46
Holsteinische Straße 39–42
(Lage)
Optische Anstalt C. P. Goerz Wohnhaus und Fabrikgebäude, 1897–1898 von Waldemar Wendt und Paul Egeling; 1901 Erweiterung des Fabrikgebäudes
Südlicher Seitenflügel; 1901
Kraftwerk, 1901
Nördlicher Seitenflügel und Quergebäude, 1905–1908 von Emil Schmidt
Verwaltungsgebäude von P. Mitternacht (Fassade) und Albert Paeseler (Grundriss) von 1912–1914
Werkstattanbau, 1913 von Albert Paeseler
Stahlskelett-Turmbau mit Terrasse und Kranausleger, 1915
Verwaltungsgebäude Holsteinische Straße 40–42
Quergebäude Rheinstraße 45–46
09012524 Schmargendorfer Straße 26
(Lage)
Wohn- und Atelierhaus Hallatz Wohn- und Atelierhaus, 1884 von Wilhelm Kerbs
Mietshaus, 1902 von Otto Hoffmann.

BaudenkmaleBearbeiten

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09066170 Albestraße 5
(Lage)
Wohnhaus 1885 von W. Spieß
09066171 Albestraße 19
(Lage)
Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung. 1892–1893 von James Ruhemann
09066172 Albestraße 20
(Lage)
Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung 1892–1893 von James Ruhemann
09066173 Albestraße 24
(Lage)
Landhaus 1888 von Otto Hoffmann
09066174 Albestraße 30
(Lage)
Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung 1891–1892 von Richard Draeger
09066175 Bennigsenstraße 23–24
(Lage)
Fabrikgebäude mit Vorgarteneinfriedung 1904–1905 von Peter Vogler
09066176 Breslauer Platz
(Lage)
Kiosk, Wartehäuschen, Bedürfnisanstalt 1929 von Heinz Lassen
09066177 Bundesallee 67
Mainauer Straße 1
(Lage)
Mietshaus 1907–1908 von Franz Seek
09066178 Bundesallee 76–76a
Goßlerstraße 30
(Lage)
Pfarrhaus Bundesallee, 1911–1913 von Hans Altmann
Goßlerstraße 30  
09066180 Bundesallee 104–105
Rheinstraße 39–39a
(Lage)
Konfektionshaus Ebbinghaus (heute: Biomarkt und Ärztehaus) 1962 von Hans Schaefers
Denkmalverlust: Parkdeck 1962 von Hans Schaefers; 2006 Abriss von Parkdeck und Rampe für Ärztehaus
09066181 Bundesallee 129
(Lage)
Mietshaus 1892 von R. Miethe
09066182 Bundesallee 139
Sieglindestraße 5
(Lage)
Mietshaus 1906 von Fritz Schönknecht
09066753 Dickhardtstraße 2
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 von Oskar Haustein
09066184 Dickhardtstraße 4
(Lage)
Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung 1902–1903 von Gustav Grassmann
Vorgarteneinfriedung
09066185 Dickhardtstraße 5
(Lage)
Mietshaus 1903 von Oskar Haustein
09031278 Dickhardtstraße 7–8
Moselstraße 7–8
(Lage)
Mietshaus 1895–1896 von Oskar Haustein
09066186 Dickhardtstraße 30
(Lage)
Wohnhaus 1904–1905 von Hans Bernoulli
09066187 Dickhardtstraße 42–43
Saarstraße 7
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 von Richard Preuß
09066188 Dickhardtstraße 56
(Lage)
Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung 1904–1905 von A. Colosser
Vorgarteneinfriedung
09066189 Elsastraße 5
Ortrudstraße 4
(Lage)
Mietshaus 1909 von Fritz Hensler
09066190 Eschenstraße 2
(Lage)
Mietshaus 1905 von Josef Becker
09066191 Eschenstraße 6
(Lage)
Mietshaus 1905 von Josef Becker
09066192 Eschenstraße 7
(Lage)
Mietshaus 1905 von Josef Becker
09066193 Fehlerstraße 7
Stubenrauchstraße 42
(Lage)
Mietshaus 1900–1901 von Hans Hoebke
09066194 Fehlerstraße 11
(Lage)
Mietshaus 1927–1928 von Bernhard Knoll
09066195 Fregestraße 7–7a
(Lage)
Mietshaus 1910 von Wilhelm Tillack
09066196 Friedrich-Wilhelm-Platz
(Lage)
Ev. Kirche Zum Guten Hirten 1891–1894 von Carl Doflein
09030144 Friedrich-Wilhelm-Platz 8
Goßlerstraße 1
(Lage)
Landhaus Kunow 1889–1890 von P. Kunow (siehe Ensemble Friedrich-Wilhelm-Platz 8)
09066197 Friedrich-Wilhelm-Platz 9
Bundesallee 130br /> Schmiljanstraße 1
(Lage)
Mietshaus 1892–1893 von R. Miethe
09066199 Friedrich-Wilhelm-Platz 12
(Lage)
Landhaus 1884 von Max Nagel
09066200 Friedrich-Wilhelm-Platz 13
Niedstraße 23
(Lage)
Mietshaus 1891 von P. Fischer
09066201 Friedrich-Wilhelm-Platz 14
Niedstraße 22
(Lage)
Mietshaus 1911 von Johannes Schuster
09030145 Goßlerstraße 2
(Lage)
Landhaus 1888–1890 von Otto Hoffmann (siehe Ensemble Friedrich-Wilhelm-Platz 8)
09045281 Goßlerstraße 3
(Lage)
Haus Dihm 1888–1889 von Ludwig Dihm (siehe Ensemble Friedrich-Wilhelm-Platz 8)
09066202 Goßlerstraße 8
(Lage)
Mietshaus 1891 von Richard Draeger
09066203 Goßlerstraße 12
(Lage)
Landhaus 1901–1902 von H. Klitscher
09066205 Hähnelstraße 1
Lauterstraße 37
(Lage)
Mietshaus 1891–1892 von Emil Rösler
09066206 Hähnelstraße 7
(Lage)
Mietshaus 1910 von Otto Jäckel (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066207 Hähnelstraße 8
(Lage)
Mietshaus 1908 von Eugen Freier (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066211 Hähnelstraße 14
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Max Traeger (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066212 Hähnelstraße 15
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Großkopf & Schulz (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066214 Handjerystraße 18
(Lage)
Landhaus 1885 von Max Nagel
09066215 Handjerystraße 21
(Lage)
Landhaus 1886 von Max Nagel
09066216 Handjerystraße 22
Albestraße 9
(Lage)
Mietshaus 1887–1888 von A. Müller
09066217 Handjerystraße 24
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Fr. Schulz-Heikenkopf
09066218 Handjerystraße 33–36
Schmargendorfer Straße 27–29
(Lage)
Postamt 410 1915–1920 von Ludwig Meyer
Hofbauten, 1930–1935 von Robert Gaedicke  
09066219 Handjerystraße 38
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von E. Kreuschmer
09066220 Handjerystraße 42–43
Schmiljanstraße 21
(Lage)
Mietshaus 1908 von Klitscher & Afdring
09066221 Handjerystraße 44–45
Schmiljanstraße 11
(Lage)
Verwaltungsgebäude 1956–1958 von Robert Schöffler
09066222 Handjerystraße 47
(Lage)
Landhaus 1887 von Max Nagel
09066223 Handjerystraße 65
Schmiljanstraße 12
(Lage)
Mietshaus 1893 von James Ruhemann
09066224 Handjerystraße 70
(Lage)
Landhaus 1885–1887 von H. Franzke
09066225 Handjerystraße 71
(Lage)
Mietshaus 1888, 1891–1892 von H. Franzke
09066226 Handjerystraße 72
(Lage)
Mietshaus 1892–1896 von James Ruhemann
09066227 Handjerystraße 82–83
Niedstraße 10–11
(Lage)
Mietshaus 1889 von Eduard Götze
09066228 Handjerystraße 87–88
Albestraße 8
(Lage)
Tiele-Winckler-Haus, Landhäuser Handjerystraße 87, 1885–1886 von Max Nagel
Handjerystraße 88  
09066229 Handjerystraße 89
(Lage)
Mietshaus 1888 von G. Luedecke
09066213 Handjerystraße 98–99
(Lage)
Kleingleichrichterwerk auf dem Güterbahnhof Wilmersdorf 1927–1928 von Richard Brademann
09030151 Hauptstraße 70
Hähnelstraße 10
(Lage)
Mietshaus 1908 von Max H. Grunwald (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066230 Hauptstraße 71
(Lage)
Mietshaus 1909 von Paul Reinhardt (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066231 Hauptstraße 72
(Lage)
Mietshaus 1909 von Paul Reinhardt (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066232 Hauptstraße 73
(Lage)
Mietshaus 1908–1909 von Paul Reinhardt (siehe Ensemble Hähnelstraße 7–10…)
09066234 Hauptstraße 76
Stierstraße 1
(Lage)
Mietshaus 1907–1908 von Paul Meyer
09066235 Hauptstraße 77
Stierstraße 22
(Lage)
Mietshaus 1902 von Franz Fedler
09066236 Hauptstraße 78–79
(Lage)
Kino Roxy-Palast 1929 von Martin Punitzer
Kinosaal
09066237 Hedwigstraße 18–19
Rheinstraße 66
(Lage)
Landhaus Karig Wohn- und Geschäftshaus, 1886 von Max Nagel.
Stall
09066238 Hertelstraße 2
(Lage)
Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung 1907–1908 von Max Heinrich
Vorgarteneinfriedung
09066239 Isoldestraße 2
(Lage)
Mietshaus 1906–1907 von Ladislaus Nowak
09066240 Isoldestraße 9
(Lage)
Mietshaus mit Vorgarteneinfriedung 1905–1907 von Ladislaus Nowak
Vorgarteneinfriedung
09066242 Lauterstraße 14–15
Niedstraße 40–41
(Lage)
Mietshaus 1901–1902 von A. Schneider
09066243 Lauterstraße 33
(Lage)
Mietshaus 1886 von A. Handke
09066244 Lefèvrestraße 9
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 von F. A. Domscheit
09066245 Lefèvrestraße 24
(Lage)
Mietshaus 1907–1908 von Emil Gericke
09066246 Mainauer Straße 2
(Lage)
Rheingau-Klinik Mietshaus und Klinik 1909–1913 von Carl Dittmar
ehem. Villa, um 1890 (später in Klinik integriert)
Seitenflügel Klinik
09066248 Mainauer Straße 7
Görresstraße 30br /> Südwestkorso 70
(Lage)
Mietshaus um 1905 (siehe Ensemble Mainauer Straße 7–9)
09066249 Mainauer Straße 8
(Lage)
Mietshaus 1908–1909 von Leberecht Thon (siehe Ensemble Mainauer Straße 7–9)
09066250 Mainauer Straße 9
(Lage)
Mietshaus 1909 von Heinrich Manglus (siehe Ensemble Mainauer Straße 7–9)
09066251 Moselstraße 1–2
Saarstraße 21
(Lage)
Mietshaus 1903–1904 von Otto Hausherr (siehe Ensemble Rheinstraße 17–20…)
09031275 Moselstraße 5
(Lage)
Mietshaus 1898 von E. Kreuschmer (siehe Gartendenkmal Moselstraße 5)
ehem. Roenneberg-Schule im Seitenflügel
Einfriedung und Gerüst
09066751 Moselstraße 12
(Lage)
Mietshaus 1876–1877
Garagen
Ladengeschäft
09066252 Niedstraße 1–2
Hauptstraße 1
Lauterstraße 19–20

(Lage)
Rathaus Friedenau 1914–1917 von Hans Altmann
09066253 Niedstraße 4
(Lage)
Mietshaus 1899 von R. Lange
09031274 Niedstraße 5
(Lage)
Mietshaus mit Tiefgarage 1935 von Hermann Mohr

In diesem Haus befand sich zwischen 1928 und 1985 das Büro von Elfriede Mechnig, der Sekretärin von Erich Kästner, mit Schild „Dr. Erich Kästner“ an der Haustür[1]

Tiefgarage
09066254 Niedstraße 13
(Lage)
Landhaus 1882 von Max Nagel

In diesem Haus wohnte Günter Grass von 1963 bis 1996.

09066255 Niedstraße 17
(Lage)
Landhaus 1884 von Max Nagel
09066256 Niedstraße 18
(Lage)
Landhaus 1885 von Max Nagel, 1898 von Oskar Haustein erweitert
09066257 Niedstraße 20
(Lage)
Landhaus 1886 von Robert Hoffmann
09066258 Niedstraße 24
(Lage)
Landhaus 1889 von Max Nagel, 1905 von F. Krüger
09066259 Niedstraße 30
(Lage)
Landhaus 1882 von J. Mehmel
Remise
09066260 Niedstraße 32
(Lage)
Mietshaus 1890 von Ewald Götze
09066261 Niedstraße 39
(Lage)
Mietshaus 1888–1889 von Max Nagel
09066262 Perelsplatz
(Lage)
Bedürfnisanstalt 1909 von Hans Altmann
09066264 Perelsplatz 12
(Lage)
Landhaus 1886 von Max Nagel
Werkstattgebäude
09066265 Perelsplatz 13
(Lage)
Landhaus 1888 von H. Franzke
09066266 Perelsplatz 16
(Lage)
Mietshaus 1893–1894 von Carl Sack (siehe Gartendenkmal Perelsplatz 16)
Seitenflügelanbau
09040307 Perelsplatz 17
(Lage)
Mietshaus 1890 von H. Pählchen
Vorgarten
09066267 Rheingaustraße 19
(Lage)
Mietshaus 1910 von Heinrich Möller
09066268 Rheingaustraße 22
Schwalbacher Straße 8
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Schüler & Montag
09066269 Rheinstraße 9
(Lage)
Badeanstalt der Allgemeinen Ortskrankenkasse Berlin Schöneberg (Anbau am Seitenflügel des Mietshauses) 1924–1925 von Hans Altmann
09066270 Rheinstraße 10
(Lage)
Mietshaus 1896 von Emil Rösler
09066271 Rheinstraße 11
(Lage)
Mietshaus 1896 von Emil Rösler (siehe Gartendenkmal Rheinstraße 11)
09066273 Rheinstraße 17
(Lage)
Mietshaus 1893 von H. Pählchen (siehe Ensemble Rheinstraße 17–20…)
09066274 Rheinstraße 18
Schmiljanstraße 17
(Lage)
Mietshaus 1893–1894 von H. Pählchen (siehe Ensemble Rheinstraße 17–20…)
09066275 Rheinstraße 19
Schmiljanstraße 16
(Lage)
Mietshaus 1891 von H. Pählchen (siehe Ensemble Rheinstraße 17–20…)
09066278 Rheinstraße 34
(Lage)
Mietshaus 1904–1905 von Theodor Thöns (siehe Ensemble Rheinstraße 32–35)
09066282 Rheinstraße 50
(Lage)
Mietshaus 1901 von Otto Berheine
09066283 Rheinstraße 55
Moselstraße 13
(Lage)
Mietshaus 1896 von James Ruhemann (siehe Ensemble Rheinstraße 17–20…)
09066285 Roennebergstraße 4
(Lage)
Mietshaus 1901–1902 von James Ruhemann (siehe Ensemble Roennebergstraße 4–6…)
09066295 Saarstraße 8
(Lage)
Mietshaus 1908–1909 von Karl Kremser und Albert Weber
09066296 Saarstraße 14
(Lage)
Landhaus 1884 von W. Spieß
09066297 Sarrazinstraße 11–15
(Lage)
Verwaltungsgebäude 1939 von Fritz Fuß und Cornelius van der Hoeven
09066298 Sarrazinstraße 19
(Lage)
Landhaus 1887 von Max Trappe
09066299 Schmargendorfer Straße 14
(Lage)
Landhaus Bauer 1882–1883 von Franz Dreßler
09066300 Schmargendorfer Straße 15
(Lage)
Landhaus 1882 von Max Nagel, 1901 Umbau des Obergeschosses von E. Kreuschmer
09066301 Schmargendorfer Straße 16
(Lage)
Landhaus 1882–1883 von Franz Dreßler
09066302 Schmargendorfer Straße 21
(Lage)
Mietshaus 1891–1893 von Wilhelm Bröse
09066303 Schmargendorfer Straße 22
(Lage)
Landhaus 1888–1889 von Otto Hoffmann
09066304 Schmargendorfer Straße 24–25a
(Lage)
Landhäuser und ehem. Schulgebäude Haus Dr. Lorenz (Nr. 25a), 1882 von Max Nagel
Haus Dr. Bach (Nr. 24), 1884 von Otto Hoffmann
ehem. Schulgebäude (Nr. 25), 1900 von Otto Hoffmann
09066305 Schmiljanstraße 2
(Lage)
Mietshaus 1892 von R. Miethe
09066306 Schmiljanstraße 3
(Lage)
Mietshaus 1892 von R. Miethe
09066307 Schmiljanstraße 5
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von W. und P. Kind
09045123 Schnackenburgstraße 3
(Lage)
Mietshaus 1888–1889 von A. Westphal
09066308 Schnackenburgstraße 4
(Lage)
Landhaus 1886 von E. Kreuschmer
Werkstattgebäude, 1901 von R. Lange
09066309 Schnackenburgstraße 9–10
Handjerystraße 90
(Lage)
Mietshaus 1890–1892 von Otto Bauer
09066310 Schnackenburgstraße 11
(Lage)
Mietshaus 1896 von Oskar Haustein
09066311 Schwalbacher Straße 3–4
Homuthstraße 1–5br /> Rheingaustraße 9br /> Wiesbadener Straße 80–81
(Lage)
Realgymnasium Friedenau (Rheingau-Oberschule) 1908–1910 von Hans Altmann
09066312 Schwalbacher Straße 10
(Lage)
Mietshaus 1909 von Max Heinrich und Richard Zwicker
09066313 Sentastraße 6
Bundesallee 138
(Lage)
Doppelmietshaus 1906 von Hugo Merckens
09066314 Stubenrauchstraße 3
(Lage)
Mietshaus 1908 von Franz Steinbrucker und Anton Raubert
09066315 Stubenrauchstraße 5
(Lage)
Mietshaus 1899–1900 von F. und H. Wessel
Einfriedung
09066316 Stubenrauchstraße 7
(Lage)
Landhaus 1891 von E. Kreuschmer
09066317 Stubenrauchstraße 43–45
(Lage)
Friedhof Schöneberg III, Friedhofskapelle 1888–1889 von W. Spieß (siehe Gartendenkmal Stubenrauchstraße 43–45)
09066318 Stubenrauchstraße 43–45
(Lage)
Friedhof Schöneberg III, Urnenhalle 1914–1916 von Hans Altmann (siehe Gartendenkmal Stubenrauchstraße 43–45)
09066319 Stubenrauchstraße 48
(Lage)
Mietshaus 1910 von Otto Völker
09066320 Stubenrauchstraße 49
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Paul Jatzow
09066321 Stubenrauchstraße 59
(Lage)
Mietshaus 1905 von Rein & Haak
09066322 Südwestkorso
Rheingaustraße
Wilhelmshöher Straße

(Lage)
Kiosk, Bedürfnisanstalt 1920 von Hans Altmann
09066323 Südwestkorso 11
Offenbacher Straße 30
(Lage)
Mietshaus Südwestkorso 11, 1910 von Max Traeger (siehe Ensemble Südwestkorso 11–12a…)
Offenbacher Straße 30  
09066328 Südwestkorso 12–12a
Deidesheimer Straße 29
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 Alfred Lowitzki (siehe Ensemble Südwestkorso 11–12a…)
09066333 Südwestkorso 15
Taunusstraße 17
(Lage)
Mietshaus 1909 von Franz Hebold (siehe Ensemble Südwestkorso 15–17…)
09066334 Südwestkorso 15a
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 von Franz Hebold (siehe Ensemble Südwestkorso 15–17…)
09066335 Südwestkorso 16
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 von Franz Hebold (siehe Ensemble Südwestkorso 15–17…)
09066338 Südwestkorso 63
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Willi Wanderscheck (siehe Ensemble Südwestkorso 15–17…)
09066339 Südwestkorso 63a
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Willibald Kübler (siehe Ensemble Südwestkorso 15–17…)
09066340 Südwestkorso 64
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Franz Helding (siehe Ensemble Südwestkorso 15–17…)
09066341 Südwestkorso 65
Taunusstraße 10
(Lage)
Mietshaus 1910–1911 von Hermann Völcker (siehe Ensemble Südwestkorso 11–12a…)
09066343 Südwestkorso 66
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 von Franz Helding (siehe Ensemble Südwestkorso 11–12a…)
09066346 Südwestkorso 69
Stubenrauchstraße 46
(Lage)
Mietshaus 1909–1910 von Leberecht Thon und Paul Jatzow (siehe Ensemble Südwestkorso 11–12a…)
09066347 Südwestkorso 74
(Lage)
Mietshaus 1907–1908 von Emil Schaudt (siehe Ensemble Südwestkorso 14…)
09066349 Taunusstraße 29
(Lage)
Mietshaus 1906–1907 von Ferdinand Lante
09066350 Wiesbadener Straße 83
Rotdornstraße 1
(Lage)
Mietshaus 1905 von Paul Schröder
09066293 Wiesbadener Straße 84
Rotdornstraße 9
(Lage)
Mietshaus 1904–1905 von Paul Schröder
09030146 Wiesbadener Straße 89
(Lage)
Landhaus 1888–1890 von Otto Hoffmann (siehe Ensemble Friedrich-Wilhelm-Platz 8)
09066352 Wilhelmshöher Straße 17–20
(Lage)
Einküchenhäuser Nr. 17, 1909–1912 von Albert Geßner  
Nr.18–20
Torbogen  

GartendenkmaleBearbeiten

Nr. Lage Offizielle Bezeichnung Beschreibung Bild
09046017 Moselstraße 5
(Lage)
Vorgarten ab 1899 (siehe Baudenkmal Moselstraße 5)
09045880 Niedstraße 36
(Lage)
Vorgarten ab 1903
09046603 Perelsplatz
(Lage)
Stadtplatz 1907 von Fritz Zahn
Sintflutbrunnen von Paul Aichele, 1895
09045882 Perelsplatz 14–15
(Lage)
Vorgärten und Hofstruktur Vorgärten, nach 1894 von Carl Sack
Hofstruktur mit Gartenteil, ab 1894
09045883 Perelsplatz 16
(Lage)
Vorgarten ab 1894 (siehe Baudenkmal Perelsplatz 16)
09012525 Renée-Sintenis-Platz
(Lage)
Stadtplatz 1872, um 1900, 1955 von Karl Tümler
Bronzeplastik „Grasendes Fohlen“ von Renée Sintenis
09045886 Rheinstraße 11
(Lage)
Innenhof ab 1897 (siehe Baudenkmal Rheinstraße 11)
09045888 Schmargendorfer Straße 6
(Lage)
Vorgarten ab 1904
09046016 Schmiljanstraße 28
(Lage)
Innenhof ab 1906
09045890 Stierstraße 14–15
(Lage)
Vorgarten und Innenhof Vorgarten, 1911 von Otto Colosser
Innenhof
09046604 Stubenrauchstraße 43–45
(Lage)
Friedhof Schöneberg III 1881, 1894, 1904–1912 (siehe Baudenkmale Stubenrauchstraße 43–45)
Friedhofsportal
09045892 Taunusstraße 30
(Lage)
Vorgarten 1909 von Julius Moldt

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kulturdenkmale in Berlin-Friedenau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Helga Bemmann: Erich Kästner. Leben und Werk. Ullstein Verlag, Berlin 1994, ISBN 3-548-35391-6, S. 119