Liste der Kulturdenkmäler in Weilburg

Wikimedia-Liste
Distinctive emblem for cultural property.svg
DEU Weilburg COA.svg

Die folgende Liste enthält die in der Denkmaltopographie ausgewiesenen Kulturdenkmäler auf dem Gebiet der Stadt Weilburg, Landkreis Limburg-Weilburg, Hessen.

Hinweis: Die Reihenfolge der Denkmäler in dieser Liste orientiert sich zunächst an Stadtteilen und anschließend der Anschrift, alternativ ist sie auch nach der Bezeichnung, der vom Landesamt für Denkmalpflege vergebenen Nummer oder der Bauzeit sortierbar.

Grundlage ist die Veröffentlichung der hessischen Denkmalliste, die auf Basis des Denkmalschutzgesetzes vom 5. September 1986 erstmals erstellt und seither laufend ergänzt wurde.

Weilburg – Ansicht der Altstadt

Die Kulturdenkmäler der Ortsteile sind in eigenen Listen erfasst:

Im Ortsteil Bermbach sind keine Kulturdenkmäler ausgewiesen (Stand: Juni 2012).

WeilburgBearbeiten

ABearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Landhaus Bongardt, Architekt Georg Metzendorf Adolfstraße 7a
Lage
Flur: 3, Flurstück: 305/3
1911 52407
 
DDB 
 
weitere Bilder
Wohnhaus der Bergbaufamilie Moritz, errichtet um 1910, Architekt Georg Metzendorf Adolfstraße 20
Lage
Flur: 3, Flurstück: 170/6
1905 bis 1915 52408
 
 
weitere Bilder
Gasthof „Felsenkeller“ Ahäuser Weg 4
Lage
Flur: 6, Flurstück: 676/43
1895 bis 1905 52431
 
 
weitere Bilder
Fabrikantenvilla August Helbig, errichtet 1870er Jahre Ahäuser Weg 8
Lage
Flur: 6, Flurstück: 71/2
1845 bis 1895 52432
 
 
weitere Bilder
Schifffahrtstunnel Ahäuser Weg/Weilstraße
Lage
Flur: 6, Flurstück: Flur 6: 40;
1847 52395
 
 
weitere Bilder
Friedhofskapelle Am Sieggraben/ Braunfelser Weg
Lage
Flur: 6, Flurstück: 349/5
1895 bis 1905 52433
 
 
weitere Bilder
Jüdischer Friedhof Auf dem Dill
Lage
Flur: 6, Flurstück: 1098/247
1895 bis 1905 52434
 

BBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Nassauer Hof, erbaut 1860 Bahnhofstraße 1
Lage
Flur: 5, Flurstück: 102/1
1835 bis 1885 52409
 
 
weitere Bilder
Dreigeschossiger Pisé-Bau. Errichtet etwa i. J. 1837 Bahnhofstraße 7
Lage
Flur: 5, Flurstück: 104/1
1812 bis 1862 52410
 
 
weitere Bilder
Wohnhaus, Pisé-Bau von 1836 Bahnhofstraße 11
Lage
Flur: 5, Flurstück: 108/1
Anfang 19. Jahrhundert 52411
 
 
weitere Bilder
dreistöckiges siebenachsiges Wohnhaus, Pisé-Bau von 1841 Bahnhofstraße 13
Lage
Flur: 5, Flurstück: 110/1
1816 bis 1866 52412
 
 
weitere Bilder
dreistöckiges fünfachsiges Wohnhaus, Pisé-Bau von 1841 Bahnhofstraße 15
Lage
Flur: 5, Flurstück: 112/2
1841 52413
 
 
weitere Bilder
Bahnhofsgebäude des Heinrich Velde von 1862 Bahnhofstraße 24
Lage
Flur: 5, Flurstück: 539/4
1862 52414
 
 
weitere Bilder
Villa, erbaut 1927 Beethovenstraße 2
Lage
Flur: 8, Flurstück: 3/7, 1/1
1927 52435
 
 
weitere Bilder
Villa, erbaut 1914 Bismarckstraße 4
Lage
Flur: 8, Flurstück: 482/1
1914 52436
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa, erbaut 1908 Bismarckstraße 13
Lage
Flur: 8, Flurstück: 454/2
1908 52437
 
DDB 
 
weitere Bilder
polygonales Teehäuschen, erbaut vermutlich 1779, mit einstöckiger und schieferverkleidetem sog. Saalbau, errichtet 1845/50 in Pisé. Zusätzlich später schlicht erbautes Wohnhaus als Teil der Baugruppe. Bismarckstraße 19
Lage
Flur: 8, Flurstück: 358/4, 360
1779 52438
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa des Bauunternehmer Johannes Seipp, erbaut um 1900 Bismarckstraße 20
Lage
Flur: 8, Flurstück: 701/388
1895 bis 1905 52439
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemalige Husarenkaserne, ursprünglich erbaut 1784, dann teilweise ab 1843–1934 Synagoge Bogengasse 2/4
Lage
Flur: 12, Flurstück: 229/70, 71, 72/1
1784 52323
 
DDB 
 
weitere Bilder
Fachwerkhaus, errichtet um 1700 Bogengasse 7
Lage
Flur: 12, Flurstück: 50/1
1695 bis 1705 52324
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliger Pfarrhof, jetzt bürgerliches Speiselokal Bogengasse 8
Lage
Flur: 12, Flurstück: 264/70
1725 bis 1775 52325
 
DDB 

FBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Heiliggrabkapelle und Kalvarienberg Frankfurter Straße
Lage
Flur: 8, Flurstück: 495, 497/1, 497/2, 498
Anfang 16. Jahrhundert 52451
 
DDB 
 
weitere Bilder
Alter Friedhof Frankfurter Straße
Lage
Flur: 8, Flurstück: 495, 497/1, 497/2, 498
Ende 16. Jahrhundert 52452
 
DDB 
 
weitere Bilder
Putzfachwerkbau, errichtet 1816/17 zeitgleich mit gegenüberliegendem Haus Nr. 2, Pförtnerfunktion der Frankfurter Straße Frankfurter Straße 1
Lage
Flur: 6, Flurstück: 592/9
1817 52440
 
DDB 
 
weitere Bilder
Putzfachwerkbau, errichtet 1816/17 zeitgleich mit gegenüberliegendem Haus Nr. 1, Pförtnerfunktion der Frankfurter Straße Frankfurter Straße 2
Lage
Flur: 8, Flurstück: 511/2
1817 52441
 
DDB 
 
weitere Bilder
Siebenachsiges Wohn­haus, errichtet 1816/17 Frankfurter Straße 4
Lage
Flur: 8, Flurstück: 507/1
1817 52442
 
DDB 
 
weitere Bilder
Fünfachsiges Wohn­haus, errichtet 1816/20 Frankfurter Straße 6
Lage
Flur: 8, Flurstück: 505/1
1820 52443
 
DDB 
 
weitere Bilder
Katholische Pfarrkirche Hl. Kreuz. Architekt Paul Johannbroer aus Wiesbaden. Frankfurter Straße 8
Lage
Flur: 8, Flurstück: 481/1, 496
1959 52453
 
DDB 
 
weitere Bilder
Dreistöckiger Pisé-Bau, erbaut 1837/40. Frankfurter Straße 9
Lage
Flur: 6, Flurstück: 578
1840 52444
 
DDB 
 
weitere Bilder
vierstöckiges Wohnhaus von 1906/07 Frankfurter Straße 10
Lage
Flur: 8, Flurstück: 862/475
1907 52445
 
DDB 
 
weitere Bilder
Fünfachsiger ver­putzter Fachwerksbau, errichtet 1816/17 Frankfurter Straße 11
Lage
Flur: 6, Flurstück: 577/3
1817 52446
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa eines Hüttendirek­tors, erbaut 1905/6 durch Johann Seipp. Frankfurter Straße 12
Lage
Flur: 8, Flurstück: 474/2, 474/4
1906 52447
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliges Palais von Dungern Frankfurter Straße 13
Lage
Flur: 6, Flurstück: 854/576
1822 52448
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa Frankfurter Straße 15
Lage
Flur: 6, Flurstück: 662/575
Ehemalige Villa der Friederike Gräfin von Reichenbach-Lessonitz (* 16. Dezember 1821 in Kassel; † 23. Februar 1898 in Weilburg) ⚭ 3. November 1841 Freiherr Wilhelm von Dungern (* 20. Juni 1809 in Weilburg; † 3. Juli 1874 in Wildbad). Friederike war eins von mehreren Kindern von Emilie von Reichenbach-Lessonitz und des Kurfürsten Wilhelm II. von Hessen-Kassel. 1883 52449
 
DDB 
 
weitere Bilder
Dreistöckiger Pisé-Bau, erbaut 1843. Frankfurter Straße 17
Lage
Flur: 6, Flurstück: 573/1
1843 52450
 
DDB 
 
weitere Bilder
Nr. 32 – Rendanten Wohnhaus Frankfurter Straße 32–40
Lage
52459
 
DDB 
 
weitere Bilder
Stabsgebäude, Nr. 34 Frankfurter Straße 32–40
Lage
52456
 
DDB 
 
weitere Bilder
Kasino, Nr. 36. Speise- und Gesellschaftshaus der Offiziere Frankfurter Straße 32–40
Lage
52457
 
DDB 
 
weitere Bilder
Kommandanten-Wohnhaus, Nr. 38. Frankfurter Straße 32–40
Lage
52458
 
DDB 
 
weitere Bilder
Kaserne, Nr. 40. Frankfurter Straße 32–40
Lage
52455
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemalige Unteroffi­ziers-Vorschule, errichtet 1912/13 Frankfurter Straße 40
Lage
Flur: 7, Flurstück: 526/126, 126/1, 126/2
1913 52454
 
DDB 
 
weitere Bilder
Christian-Spielmann-Schule, Grundschule der Stadt Weilburg, erbaut um 1940 Frankfurter Straße 42
Lage
Flur: 7, Flurstück: 96/1, 212/3
1920 bis 1970 52460
 
DDB 

GBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Sogenanntes Teehaus (Teehäuschen) von 1811 vom Fürstlichen Oberforstmeister August von Bibra Goethestraße 1 (Karlsberg)
Lage
Flur: 6, Flurstück: 274/88
1811 52461
 
DDB 

HBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Ernst-Dienstbach-Steg, Stahlträgerkonstruktion von 1934 Hainallee
Lage
Flur: 13, Flurstück: 2, 3, 167/4, 374/1
1934 52397
 
DDB 
 
weitere Bilder
Pisé-Haus Hainallee 1
Lage
Flur: 13, Flurstück: 10
1826 bis 1828 52326
 

IBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Kirchhofsmühle und Mühlenwehr, erstmals erwähnt 1421, seit 1926 stillgelegt. Heute Bauruine Bangertweg/Weilstraße
Lage
Flur: 11, Flurstück: 35/3, 36/3, 116
Anfang 15. Jahrhundert 52394
 
DDB 
 
weitere Bilder
Zweistöckiges Wohnhaus mit Fachwerk im Obergeschoss Im Bangert 1
Lage
Flur: 11, Flurstück: 31/2
52321
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemalige Münze und Hainkaserne Im Bangert 16–16a
Lage
Flur: 12, Flurstück: 185/5, 185/6
1711 52322
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa der 1920er Jahre inmitten eines Parks Im Geyer 3
Lage
Flur: 8, Flurstück: 830/409
Anfang 20. Jahrhundert 52462
 
DDB 

JBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Sachgesamtheit Windhof Johann-Ernst-Straße 12/12a/12b
Lage
Flur: 16, Flurstück: 15/1, 20/1, 32/7
Anfang 18. Jahrhundert 52465
 
DDB 
 
weitere Bilder
Stadtpfeiferhaus Jonasengäßchen 1
Lage
Flur: 12, Flurstück: 84/2
1695 bis 1705 52327
 
DDB 

KBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Karlsbergbrunnen, klassizistisches Brunnenhäuschen, benannt nach Fürst Karl Christian von Nassau-Weilburg, von 1753 bis 1788. Karlsberg
Lage
Flur: 6, Flurstück: 881/593
52463
 
DDB 
 
weitere Bilder
Bahnhof Guntersau Kirschhöfer Weg
Lage
Flur: 10, Flurstück: 317/7, 371/7
1866 52391
 
 
weitere Bilder
Ehemalige Kruppsche Bergverwaltung, erbaut 1907/08; heute Finanzamt Kruppstraße 1
Lage
Flur: 5, Flurstück: 193/4
1908 52415
 
DDB 

LBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Laufbrunnen Langgasse (am Viehhof)
Lage
Flur: 13, Flurstück: 86/1
1875 bis 1885 52329
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemalige Volksschule, errichtet 1839–1842 Langgasse 3
Lage
Flur: 13, Flurstück: 88/2
1842 52328
 
DDB 
 
weitere Bilder
Wohnhaus, errichtet Anfang 18. Jhs. Langgasse 8
Lage
Flur: 13, Flurstück: 65
Anfang 18. Jahrhundert 52330
 
DDB 
 
weitere Bilder
Dreigeschossiger Fachwerk-Bau im Kern aus dem 18. Jahrhundert Langgasse 9
Lage
Flur: 13, Flurstück: 82
1725 bis 1775 52331
 
DDB 
 
weitere Bilder
Zweistöckiges Fachwerkhaus Langgasse 11
Lage
Flur: 13, Flurstück: 81
1625 bis 1675 52333
 
DDB 
 
weitere Bilder
Verputzter Sichtfachwerkbau Langgasse 13
Lage
Flur: 13, Flurstück: 80
52334
 
DDB 
 
weitere Bilder
Verputzter Giebelbau aus dem 17. Jh. Langgasse 16
Lage
Flur: 3, Flurstück: 59/2
Ende 17. Jahrhundert 52332
 
DDB 
 
weitere Bilder
Zweigeschossiger Traufenbau, frühes 18. Jahrhundert Langgasse 18
Lage
Flur: 13, Flurstück: 57
Anfang 18. Jahrhundert 52335
 
DDB 
 
weitere Bilder
Verputzter und verschieferter Giebelbau, errichtet um 1700 Langgasse 19
Lage
Flur: 13, Flurstück: 77/2
1895 bis 1905 52336
 
DDB 
 
weitere Bilder
Dreistöckiger, repräsentativer Fachwerkbau, schräg gegenüber der ehemaligen Reithalle Langgasse 26
Lage
Flur: 13, Flurstück: 52/4
Anfang 18. Jahrhundert 52337
 
DDB 
 
weitere Bilder
Um die Jahrhundertwende verputztet und neu geordneter Fachwerkbau Langgasse 29
Lage
Flur: 13, Flurstück: 71
Anfang 18. Jahrhundert 52338
 
DDB 
 
weitere Bilder
Vielfach veränderter Bau, ein Fenster mit Jahreszahl 1707 Langgasse 32
Lage
Flur: 12, Flurstück: 19
1707 52339
 
DDB 
 
weitere Bilder
verputztes Eckgebäude, Fachwerk erbaut zwischen 1710 und 1720 Langgasse 33
Lage
Flur: 13, Flurstück: 69
Anfang 18. Jahrhundert 52340
 
DDB 
 
weitere Bilder
Fachwerkeckgebäude, ursprünglich 1716 Langgasse 35
Lage
Flur: 12, Flurstück: 32/1
1711 bis 1721 52341
 
DDB 
 
weitere Bilder
Pisé-Haus Limburger Straße 12
Lage
Flur: 5, Flurstück: 365/3
1845 bis 1855 52416
 
DDB 
 
weitere Bilder
Limburger Straße 13
Lage
Flur: 3, Flurstück: 294/1
1825 bis 1835 52417
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa Hoheneck von 1906 Limburger Straße 20
Lage
Flur: 5, Flurstück: 738/389
1906 52418
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa Robertsburg, erbaut 1850 Limburger Straße 25
Lage
Flur: 3, Flurstück: 593/182
1845 bis 1855 52419
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villenbau, 1900 Limburger Straße 34
Lage
Flur: 5, Flurstück: 832/392
1900 52420
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa Friedrich Kurz, erbaut 1903 Limburger Straße 55
Lage
Flur: 3, Flurstück: 201/9
87163
 
DDB 

MBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Neptunbrunnen Marktplatz
Lage
Flur: 12, Flurstück: 40
1709 52343
 
DDB 
 
weitere Bilder
Evangelische Schloss- und Stadtkirche/Rathaus, erbaut 1707–1713 Marktplatz
Lage
Flur: 12, Flurstück: 38, 39
1713 52345
 
DDB 
 
weitere Bilder
Bauwerk von 1770, heutige Nutzung Zeitungsverlag Marktplatz 1 u. 3
Lage
Flur: 12, Flurstück: 36/1, 308/35
52347
 
DDB 
 
weitere Bilder
Marktplatz 2, 4, 6, 8, 10, 12 (Westseite)
Lage
Flur: 12, Flurstück: 45, 295/44, 42/1, 41, 100/3, 102
52346
 
DDB 
 
weitere Bilder
Marktplatz 5, 7, 9, 11, 13 (Südseite)
Lage
Flur: 12, Flurstück: 137, 136, 135/1,132,131
1795 bis 1805 52344
 
DDB 
 
weitere Bilder
Marktstraße 3
Lage
Flur: 12, Flurstück: 129/4
Anfang 18. Jahrhundert 52348
 
DDB 
 
weitere Bilder
Marktstraße 6
Lage
Flur: 12, Flurstück: 107
Anfang 18. Jahrhundert 52349
 
DDB 
 
weitere Bilder
Marktstraße 20
Lage
Flur: 12, Flurstück: 117/1
1695 bis 1705 52350
 
DDB 
 
weitere Bilder
Stiftshaus und Probstei Marktstraße 21
Lage
Flur: 12, Flurstück: 177
1576 52351
 
DDB 
 
weitere Bilder
Marktstraße 22
Lage
Flur: 12, Flurstück: 118/1
1737 52352
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliges Gymnasium Philippinum, erbaut 1780 Mauerstraße 1
Lage
Flur: 12, Flurstück: 274/4
52353
 
DDB 
 
weitere Bilder
Komödienbau Mauerstraße 2
Lage
Flur: 12, Flurstück: 210/1
1809 52354
 
DDB 
 
weitere Bilder
Mauerstraße 3
Lage
Flur: 12, Flurstück: 290/62
1880 52355
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliges Stiftsgebäude Mauerstraße 4
Lage
Flur: 12, Flurstück: 212/3
1813 52356
 
DDB 
 
weitere Bilder
Wohn- und Geschäftshaus von 1880, Sitz der Touristik-Information Weilburg und Fremdenverkehrs-Marketng GmbH Weilburg Mauerstraße 6
Lage
Flur: 12, Flurstück: 214/179
1880 52357
 
DDB 
 
weitere Bilder
Rathaus Mauerstraße 8
Lage
Flur: 12, Flurstück: 186/2
1877 52358
 
DDB 
 
weitere Bilder
Eckhaus von 1875 des Unternehmers Carl Baltzer Mauerstraße 9
Lage
Flur: 12, Flurstück: 297/65
1875 52359
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliges Gesellschaftshaus Mauerstraße 13
Lage
Flur: 12, Flurstück: 72/2
Anfang 19. Jahrhundert 52360
 
DDB 
 
weitere Bilder
Sachgesamtheit Mauerstraße 19, 21, 23
Lage
Flur: 12, Flurstück: 75, 76, 77/2
1705 bis 1715 52361
 
DDB 
 
weitere Bilder
Amtsgericht/Ehemaliges Amtshaus, errichtet 1775–1777 vom niederländischen Architekten Friedrich Ludwig Gunkel (* 1742/3 Krofdorff; † 1835 Den Haag) Mauerstraße 25
Lage
Flur: 12, Flurstück: 78/1
1777 52362
 
DDB 
 
weitere Bilder
Denkmal 1870/71 Mauerstraße/Hinter dem Rathaus
Lage
Flur: 13, Flurstück: 38/1
1875 52366
 
DDB 
 
weitere Bilder
Mühlberg 1
Lage
Flur: 11, Flurstück: 502/1
52363
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliges Amtsgefängnis Mühlberg 2
Lage
Flur: 11, Flurstück: 26/1
1856 52364
 
DDB 
 
weitere Bilder
Mühlberg 4
Lage
Flur: 11, Flurstück: 29/6
Anfang 19. Jahrhundert 52365
 
DDB 

NBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Giebelbau Neugasse 1/Über dem Hainberg 27
Lage
Flur: 13, Flurstück: 40, 36/1
1705 52367
 
DDB 
 
weitere Bilder
Doppelhaus, 1707 Neugasse 3/5
Lage
Flur: 13, Flurstück: 41, 42/2
1707 52368
 
DDB 
 
weitere Bilder
verputztes Fachwerk-Doppelhaus, erbaut 1710 Neugasse 4/6
Lage
Flur: 12, Flurstück: 11, 12
1705 bis 1715 52370
 
DDB 
 
weitere Bilder
Doppelhaus um 1710 Neugasse 7/9
Lage
Flur: 13, Flurstück: 43, 45
1705 bis 1715 52369
 
DDB 
 
weitere Bilder
Neugasse 12/14
Lage
Flur: 12, Flurstück: 16, 17
1716 52371
 
DDB 
 
weitere Bilder
Doppelhaus von 1710 Neugasse 15
Lage
Flur: 13, Flurstück: 206/48
1705 bis 1715 52372
 
DDB 
 
weitere Bilder
Haus Fussinger, Stadteingang an der Brücke, erbaut 1767 Niedergasse 2
Lage
Flur: 13, Flurstück: 105/1
1767 52373
 
DDB 
 
weitere Bilder
Brückenmühle und Mühlenwehr Niedergasse 3
Lage
Flur: 13, Flurstück: 137/2, 154; 11
Ende 13. Jahrhundert 52392
 
DDB 
 
weitere Bilder
Niedergasse 19
Lage
Flur: 13, Flurstück: 95
52374
 
DDB 

OBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Odersbacher Weg 14
Lage
Flur: 3, Flurstück: 641/238
1885 bis 1935 52404
 
DDB 
 
weitere Bilder
Odersbacher Weg 22
Lage
Flur: 3, Flurstück: 735/222
1904 52405
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliger Hof Wehrholz Ohne Anschrift (Am Hofberg)
Lage
Flur: 15, Flurstück: 15
52400
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemalige Jagdallee und Pavillon Ohne Anschrift (Am Hofberg/Hausley)
Lage
Flur: 10, Flurstück: 223
52399
 
DDB 
 
weitere Bilder
Krahnenturm Ohne Anschrift (Kanapee)
Lage
Flur: 15, Flurstück: 4
1706 52398
 
DDB 
 
weitere Bilder
Spielmann-Denkmal Ohne Anschrift (Kanapee)
Lage
Flur: 15, Flurstück: 5/6
Anfang 20. Jahrhundert 52401
 
DDB 

PBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Ehemaliges Hofbeamtenhaus Pfarrgasse 1
Lage
Flur: 12, Flurstück: 152/2
1791 52375
 
DDB 
 
weitere Bilder
Pfarrgasse 2
Lage
Flur: 12, Flurstück: 138
1795 bis 1805 52377
 
DDB 
 
weitere Bilder
Evangelisches Pfarrhaus Pfarrgasse 3
Lage
Flur: 12, Flurstück: 154
1788 52376
 
DDB 
 
weitere Bilder
Pfarrgasse 4/6
Lage
Flur: 12, Flurstück: 139/1, 142/1
1695 bis 1705 52378
 
DDB 
 
weitere Bilder
Pfarrgasse 9
Lage
Flur: 12, Flurstück: 158
1725 bis 1775 52379
 
DDB 
 
weitere Bilder
Postbrunnen Postplatz
Lage
Flur: 5, Flurstück: 524/3
1809 52422
 
DDB 
 
weitere Bilder
Lahnbrücke und Brückenhäuser Postplatz 1/2
Lage
Flur: 5, Flurstück: 93/1, 94/1
52393
 
DDB 
 
weitere Bilder
Postplatz 3
Lage
Flur: 3, Flurstück: 323/3
1883 52423
 
DDB 
 
weitere Bilder
ehemaliges Postgebäude der Thurn und Taxis Post, errichtet 1786–1787 Postplatz 5
Lage
Flur: 3, Flurstück: 296/6
1787 52421
 
DDB 

SBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Ehemalige Kanzlei und Rentkammer Schloßplatz 1/Schloßgasse 2
Lage
Flur: 13, Flurstück: 73; 34
1704 52318
 
DDB 
 
weitere Bilder
Schloss und Gärten Schloßplatz 3
Lage
Flur: 12, Flurstück:
1325 bis 1375 52314
 
 
weitere Bilder
Obere Orangerie Schloßplatz 3
Lage
Flur: 14, Flurstück: 6/3
1705 52315
 
 
weitere Bilder
Untere Orangerie Schloßplatz 3
Lage
Flur: 14, Flurstück: 6/3
1713 52316
 
DDB 
 
weitere Bilder
Viehhof sowie Reithalle und Heuscheuer Schloßplatz 3/Schloßplatz
Lage
Flur: 14, Flurstück: 9/1, 19/9
1708 52319
 
DDB 
 
weitere Bilder
Haus Marschall des preußischen Regimentskommandeur Rudolf Freiherr Marschall von Bieberstein (13. Juli 1840 Wiesbaden – 18. Dezember 1915 Weilburg) Schmittbachweg 3
Lage
Flur: 6, Flurstück: 378/4
1906 52464
 
DDB 
 
weitere Bilder
Schulgasse 2a
Lage
Flur: 12, Flurstück: 229/70, 71, 72/1
52407
 
 
weitere Bilder
Schulgasse 5
Lage
Flur: 12, Flurstück: 46/3
52320
 
DDB 
 
weitere Bilder
Schulgasse 6
Lage
Flur: 12, Flurstück: 94/1
1625 bis 1675 52380
 
DDB 
 
weitere Bilder
Schulgasse 8
Lage
Flur: 12, Flurstück: 89/2
1695 bis 1705 52381
 
DDB 
 
weitere Bilder
Stifts-, Latein- und Bürgerschule Schulgasse 9
Lage
Flur: 12, Flurstück: 98/1
Anfang 18. Jahrhundert 52382
 
DDB 
 
weitere Bilder
Haus 'Zum Engel' Schulgasse 16
Lage
Flur: 12, Flurstück: 86/4
1668 52383
 
DDB 
 
weitere Bilder
Schwanengasse 7
Lage
Flur: 12, Flurstück: 25/1
1825 bis 1875 52384
 
DDB 
 
weitere Bilder
Giebelhäuschen, ältester Pisé-Bau in Deutschland Spielmannstraße 24
Lage
Flur: 15, Flurstück: 2
1796 52402
 
DDB 

TBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
runder Stadtmauerturm, Spätmittelalter Turmgasse
Lage
Flur: 12, Flurstück: 170/3
52312
 
DDB 
 
weitere Bilder
Laufbrunnen, Trog und Säule ca. 1830 Turmgasse
Lage
Flur: 12, Flurstück: 208/1
1825 bis 1835 52385
 
DDB 
 
weitere Bilder
rechteckiger, drei­stöckiger Sichtfachwerkbau am Brunnenplatz, 18. Jh. Turmgasse 1
Lage
Flur: 12, Flurstück: 164
Anfang 18. Jahrhundert 52386
 
DDB 

UBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Bürgerhäuser Über dem Hainberg 3–11/15–19/23
Lage
Flur: 13, Flurstück: 14, 15, 17/2, 20, 25, 26, 29, 34, 18, 19, 23, 24, 27, 28, 32, 33, 37
1705 bis 1715 52387
 
DDB 

VBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Landtor Vorstadt
Lage
Flur: 11, Flurstück: 109/8
1763 52313
 
DDB 
 
weitere Bilder
Chor der ehemaligen katholischen Kirche, Chorbau von 1884 Vorstadt 20
Lage
Flur: 11, Flurstück: 23/3
1762 52388
 
DDB 

WBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
das „Wirtshaus an der Lahn“, Putzfachwerkbau über dem ehemaligen Mühlgraben, ein Lahngast­haus des 19. Jahrhunderts Weilstraße 2
Lage
Flur: 11, Flurstück: 36/3
1825 bis 1875 52389
 
DDB 
 
weitere Bilder
Zweigeschossiger Drempelbau mit Sichtfachwerk auf der Guntersau, ehemalige Görtzsche Wirtschaft, um 1880 erbaut. Weilstraße 4
Lage
Flur: 8, Flurstück: 362/8
1875 bis 1885 52390
 
DDB 
 
weitere Bilder
Dreistöckiger Pisé-Bau, errichtet um 1850 Wilhelmstraße 2
Lage
Flur: 5, Flurstück: 138/2
1845 bis 1855 52424
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemaliges (altes) Kruppsches Bergamt, errichtet 1890. Später Wohnhaus für Kruppsche Direktoren. Wilhelmstraße 6
Lage
Flur: 5, Flurstück: 216/2, 216/3
1890 52425
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemalige Grubenver­waltung/Bergamt der Gute-Hoffnung-Hütte, erbaut 1910 Wilhelmstraße 7
Lage
Flur: 5, Flurstück: 1122/173
1905 bis 1915 52427
 
DDB 
 
weitere Bilder
Villa, erbaut 1903 Wilhelmstraße 8
Lage
Flur: 5, Flurstück: 233/1
1903 52426
 
DDB 
 
weitere Bilder
Ehemalige Hermann-Herzsche-Bergverwal­tung/Bankhaus, errichtet um 1900 Wilhelmstraße 11
Lage
Flur: 5, Flurstück: 209/4
1895 bis 1905 52428
 
DDB 

GesamtanlagenBearbeiten

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Objekt-Nr.
 
weitere Bilder
Gesamtanlage Altstadt 52309
 
DDB 
 
weitere Bilder
Gesamtanlage Odersbacher Weg 52403
 
DDB 
 
weitere Bilder
Gesamtanlage Limburger Straße/Bahnhofstraße 52406
 
DDB 
 
weitere Bilder
Gesamtanlage Frankfurter Straße Anfang 19. Jahrhundert 52429
 
DDB 
 
weitere Bilder
Gesamtanlage Bismarckstraße/ Webersberg 52430
 
DDB 

WeblinksBearbeiten

Commons: Kulturdenkmäler in Weilburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien