Liste der Könige von Mercia

Wikimedia-Liste

Mercia war ein angelsächsisches Königreich, dessen Ursprung in den heutigen Midlands lag. Namen und Daten der ersten Könige sind zum Teil legendär, weitgehend gesichert sind die Angaben erst ab Penda.

Könige und Herrscher von MerciaBearbeiten

Unter dänischer OberherrschaftBearbeiten

Unter Oberherrschaft Wessex’Bearbeiten

  • 883–911 Æthelred II., unter dem Titel eines Herrn von Mercia (Ealdorman)
  • 911–918 Ethelfleda, Herrin
  • 918–919 Elfwynn, Herrin
  • 919–924 Eduard, der Ältere, König in Personalunion
  • 924–939 Æthelstan, König (16 Tage später dann in Personalunion)
  • 939–940 Edmund, der Prächtige, König in Personalunion

Durch die Personalunion mit dem Königreich Wessex und der Einigung Englands, verliert sich im zweiten Viertel des 10. Jahrhunderts die Eigenständigkeit Mercias und dieses wird in mindestens vier verschiedene Earldoms geteilt (siehe Earldoms von Mercia).

LiteraturBearbeiten

  • Michael Lapidge u. a. (Hrsg.): The Blackwell Encyclopaedia of Anglo-Saxon England. Blackwell, Oxford 2001. ISBN 0-631-22492-0.