Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Liste der Gouverneure von St. Helena

Wikimedia-Liste
Flagge des Gouverneurs
Plantation House, Sitz und Residenz des Gouverneurs

Der Gouverneur von St. Helena und Nebengebieten ist seit Einführung der neuen Verfassung 2009, der Gouverneur von St. Helena, Ascension und Tristan da Cunha.

Bereits seit 1657 wachten Gouverneure (englisch Governor) auf St. Helena. Vor den Gouverneuren der britischen Krone wurden die Gouverneure von der East India Company und zwei von niederländischen Eroberern gestellt.

Lisa Phillips wurde 2016 zur Gouverneurin berufen. Sie ist die erste weibliche Amtsinhaberin in der 359-jährigen Geschichte.[1] Seit 2004 trägt der Gouverneur bei Amtseinführung und anderen wichtigen Anlässen nicht mehr die Gouverneursuniform.[2]

Inhaltsverzeichnis

1659 bis 1836Bearbeiten

Die Gouverneure zwischen 1659 und 1. Januar 1673 sowie vom 15. Mai 1673 bis 24. Februar 1836 gehörten zur East India Company. Zwischen dem 1. Januar 1673 und 15. Mai 1673 wurden diese von der niederländischen Besatzungsmacht gestellt.[3]

Name Lebensdaten Amtszeit
John Dutton  ? – ? 5. Mai 1659 – 1661
Robert Stringer  ? – ? 1661 – 1670
Richard Coney  ? – ? März 1671 – 21. August 1672
Anthony Beale  ? – ? 1672 – 1. Januar 1673
Jacob de Geus  ? – ? 1. Januar 1673 – Januar 1673
John Coon  ? – ? Januar 1673 – 15. Mai 1673
Richard Munden  ? – ? 15. Mai 1673 – 1673
Richard Keigwin  ? – 21. Juni 1690 Mai 1673 – 1674
Richard Field  ? – ? 1674 – 19. Mai 1678
John Blackmore  ? – ? 19. Mai 1678 – 2. Dezember 1690
Joshua Johnson  ? – ? 2. Dezember 1690 – 21. April 1693
Richard Kelinge  ? – ? 21. April 1693 – 30. November 1697
Stephen Poirier  ? – ? 30. November 1697 – 8. September 1707
John Roberts  ? – ? 24. August 1708 – 7. August 1711
Benjamin Boucher  ? – ? 7. August 1711 – 28. Juni 1714
Isaac Pyke  ? – ? 8. Juli 1714 – 13. Juni 1719
Edward Johnson  ? – ? 13. Juni 1719 – 16. Februar 1723
John Smith  ? – ? 28. Mai 1723 – 26. Februar 1727
Edward Byfield  ? – ? 26. Februar 1727 – 24. März 1731
Isaac Pyke  ? – ? 24. März 1731 – 28. Juli 1738
John Goodwin  ? – ? 29. Juli 1738 – August 1740
Robert Jenkins  ? – ? 9. Mai 1741 – 22. März 1742
Thomas Lambert  ? – ? 22. März 1742 – 9. Juli 1742
David Dunbar  ? – ? 11. März 1744 – 14. März 1747
Charles Hutchinson  ? – ? 14. März 1747 – 10. März 1764
John Skottowe  ? – ? 10. März 1764 – 25. Juli 1782
Daniel Corneille  ? – ? 25. Juli 1782 – 22. Juni 1787
Robert Brooke 1744 – 1811 22. Juni 1787 – 13. Juli 1801
Robert Patton  ? – ? 11. März 1802 – 13. Juli 1807
Alexander Beatson 1759 – 14. Juli 1833 4. Juli 1808 – 22. Juni 1813
Mark Wilks 1759 – 1831 22. Juni 1813 – 14. April 1816
Hudson Lowe 28. Juli 1769 – 10. Januar 1844 14. April 1816 – 25. Juli 1821
Alexander Walker  ? – ? 11. März 1823 – 14. April 1828
Charles Dallas  ? – ? 29. April 1828 – 24. Februar 1836

Seit 1836Bearbeiten

Mit dem India Act 1833 beschloss im Jahr 1833 das britische Parlament, die Kontrolle über die Insel St. Helena von der East India Company auf die britische Krone übergehen zu lassen. Das Gesetz wurde mit dem 3. April 1834 rechtskräftig, praktisch sollte der Übergang aber noch bis zum 24. Februar 1836 dauern, dem Tag, als der erste bestellte Gouverneur von St. Helena George Middlemore mit seinem 91. Regiment of Foot den Fuß auf den Boden der Insel setzte.

Name Lebensdaten Amtszeit
George Middlemore  ? – 1850 24. Februar 1836 – 6. Januar 1842
Hamelin Trelawney  ? – 1846 6. Januar 1842 – 3. Mai 1846
Patrick Ross 1778 – 1850 23. November 1846 – 28. August 1850
Thomas Gore Browne 1807 – 1887 18. Juli 1851 – 15. Dezember 1854
Horatio Nelson Vigors 1806 – 1864 15. Dezember 1854 – 10. Oktober 1856
Edward Hay Drummond Hay 1815 – 1884 10. Oktober 1856 – 3. Juli 1863
Charles Elliot 1801 – 1875 3. Juli 1863 – 29. Januar 1870
Charles George Edward Patey 1813 – 1881 4. Februar 1870 – 1873
Hudson Ralph Janisch 1824 – 1884 1873 – 10. März 1884
William Grey-Wilson 1852 – 1926 1890 – 1897
Robert Armitage Sterndale 1839 – 1902 7. Juni 1897 – 3. Oktober 1902
Henry Lionel Galway 1859 – 1949 November 1903 – 1910
Harry Edward Spiller Cordeaux 1870 – 1943 21. Februar 1912 – 1920
Robert Francis Peel 1874 – 1924 1920 – 1925
Harold Iremonger 1882 – 1937 1925
Charles Henry Harper 1876 – 1950 1925 – 1932
Stewart Spencer Davis 1875 – 1950 1932 – 1938
Henry Guy Pilling 1875 – 1950 1938 – 1941
William Bain Gray 1886 – 1949 1941 – 1946
George Andrew Joy 1896 – 1974 Mai 1947 – 1954
James Dundas Harford 1899 – 1993 1954 – 1958
Robert Edmund Alford 1904 – 1979 1960 – 1963
John Osbaldiston Field 1913 – 1985 1963 – 1969
Dermont Art Pelly Murphy 1914 – 1975 1969 – 1971
Thomas Oates 1917 – 1972 – 1977
Geoffrey Colin Guy 1921 – 2006 1977 – 1981
John Dudley Massingham 1930 – 1982 – 1985
Francis Eustace Baker 1933 – 1985 – 1988
Robert Frederick Stimson 1939 – April 1988 – 1991
Alan Norman Hoole 1942 – 2000 1992 – 1995
David Leslie Smallman 1940 – 1996 – 1999
David J. Hollamby 1945 – 2016 24. Juni 1999 – 29. September 2004
Michael Clancy 1949 – 2010 15. Oktober 2004 – 28. Oktober 2007
Andrew Murray Gurr 1944 – 11. November 2007 – 23. September 2011
Mark Andrew Capes 1954 – 29. Oktober 2011 – April 2016
Lisa Phillips seit 25. April 2016[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten